Jahreswechsel auf die flämische Art

ab 780,- €

Teilnehmer
10 - 24
Reisetage
6

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Antwerpen ist ein hochkarätiger Geheimtipp für neugierige Reisende: individuell, historisch bedeutend und lässig international, mal barock verschnörkelt, dann wieder futuristisch provokant zeigt sich diese kleine Großstadt ihren Besuchern. Wer sein Handwerk versteht und selbstbewusst seinen Stil entwickelt, wird hier verehrt und gut bezahlt. Von Rubens bis Beyrendonk reicht der kreative Bogen, der sich über die Schelde spannt. Auf unserer Reise über den Jahreswechsel lassen wir uns von der Antwerpener Vielfalt begeistern, Abstecher nach Brüssel und in die Kalmthouter Heide sorgen für zusätzliche Kontraste.

  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 5 x Frühstücksbüfett, 1 x Mittagessen, 1 x Abendessen, 1 x Silvestermenü
  • Transfers in Belgien mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für dich da: die deutschsparchige Wikinger-Reiseleiterin Christine Rettenmeier
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
Hotel: Unser Vier-Sterne-Hotel Lindner WTC und City Lounge Antwerp liegt im geschichtsträchtigen Diamantenviertel, nur 5 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt, und verfügt über einen kleinen Wellnessbereich mit Fitnessraum und Sauna (Nutzung kostenfrei). Zimmer: 173 modern und stilvoll eingerichtete Zimmer mit TV, Telefon, WLAN und Klimaanlage Verpflegung: Frühstücksbüfett im Hotel, 1 x Mittagessen, 1 x Abendessen sowie ein Silvestermenü in verschieden Restaurants und Brasserien

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 1. Tag: Welkom in Antwerpen
    Individuelle Anreise nach Antwerpen und gemeinsames Abendessen in einer typisch belgischen Brasserie.
  • 2. Tag: Antwerpens Vielfalt erleben
    Auf verstecekten Wegen entdecken wir die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten: Einkaufsstraße Meir, Rubenshaus, Theaterbuurt, Modequartier sowie die mittelalterliche Altsatdt mit ihren Märkten, der Liebfrauenkirche und dem Ufer der Schelde.
  • 3. Tag: Auf nach Brüssel
    Auf unserer Stippvisite durch das quirlige Herz der Hauptstadt entdecken wir zahlreiche Attraktionen. Bei einem gemeisamen Mittagessen lassen wir die Eindrücke Revue passieren.
  • 4. Tag: Hafen von Antwerpen
    Was wäre Antwerpen ohne seinen Hafen? Über die Jahrhunderte prägte der Handel über die Schelde hier das polyglotte Leben. Wir besuchen das Universitätsviertel "Het Eilandtje", eine künstliche Insel mit ihrem kulturellen und architektonischen Juwel, dem MAS (Museum aan Strom). Am Abend genießen wir gemeinsam ein Silvestermenü und begrüßen anschließend mit ganz Antwerpen am Ufer der Schelde das neue Jahr.
  • 5. Tag: Kamthouter Heide
    Das neue Jahr lassen wir entspannt mit einem ausgedehnten Spaziergang in der Kamthouter Heide beginnen (GZ: 3 Std., nur geringe Höhenunterschiede). Dansch zeigt sich vor der Waffelkarte in einem nostalgischen Café, wieviel die guten Vorsätze wert sind...
  • 6. Tag: Tot ziens, Antwerpen!
    Individuelle Rückreise nach dem Frühstück.

Zusatzinformationen

  • Anforderungsprofil
    Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden. Nur geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter. Unebene Pfade sind eher die Ausnahme. Gut für Wandereinsteiger geeignet.
  • So wohnen wir
    Hotel: Unser Vier-Sterne-Hotel Lindner WTC und City Lounge Antwerp liegt im geschichtsträchtigen Diamantenviertel, nur 5 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt, und verfügt über einen kleinen Wellnessbereich mit Fitnessraum und Sauna (Nutzung kostenfrei). Zimmer: 173 modern und stilvoll eingerichtete Zimmer mit TV, Telefon, WLAN und Klimaanlage Verpflegung: Frühstücksbüfett im Hotel, 1 x Mittagessen, 1 x Abendessen sowie ein Silvestermenü in verschieden Restaurants und Brasserien