Jordanien: Silvester mal anders

ab 2088,- €

Teilnehmer
6 - 18
Reisetage
8

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Silvester einmal fernab der Metropolen dieser Welt genießen? Auf dieser ganz besonderen Reise zieht es uns in die Wüstenstille des Wadi Rum. Von der weißen Hauptstadt Amman unternehmen wir einen Abstecher ins Mittelater zur Kreuzritterburg von Kerak und landen schließlich in der Antike: Vor unseren Augen erhebt sich die rosarote Nabatäerstadt Petra. Als Finale erfrischen wir uns noch im Roten und im Toten Meer, ein Feuerwerk der Erlebnisse. Gönn dir zum Jahreswechsel eine Auszeit und erlebe ein sagenhaft gastfreundliches Jordanien!

  • Flug mit Royal Jordanian in der Economyclass nach Amman und zurück
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport im klimatisierten Reisebus
  • 1 Übernachtung im Mittelklassehotel (3-Sterne-Landeskategorie) und 4 Übernachtungen in gehobenen Mittelklassehotels (4-5-Sterne-Landeskategorie), jeweils in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC; 2 Übernachtungen in 2-Personen-Zelten in Camps ohne sanitäre Einrichtungen
  • Koch- und Campingausrüstung (eigener Schlafsack notwendig), Gepäcktransport im Wadi Rum
  • 7 x Frühstück, 2 x leichtes Mittagessen, 7 x Abendessen
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Gruppenvisum (sofern uns die Passdaten vorliegen)
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 1. Tag: Anreise
    Abflug nach Jordanien, Ankunft in Amman und Transfer ins Hotel. Hotelübernachtung in Amman. 35 km. (A)
  • 2. Tag: Auf nach Petra
    Am Morgen unternehmen wir eine kurze City-Tour durch Amman und besuchen die Citadel. Die alte Karawanenroute von Amman nach Aqaba gehört wohl zu den ältesten und malerischsten Straßen der Welt. Eine erste Station auf der Fahrt über die Straße der Könige führt uns nach Umm Er Rasas. Hier bewundern wir die schönsten byzantinischen Mosaike Jordaniens (Weltkulturerbe der UNESCO). Über Kerak (inkl. Besuch der Kreuzritterburg) fahren wir nach Petra. 240 km. 2 Hotelübernachtungen in Petra. (F, A)
  • 3. Tag: Petra
    Das geheimnisvolle Händlervolk der Nabatäer meißelte seine Hauptstadt in den rosaroten Sandstein inmitten der Wüste Edom. Durch die enge Schlucht des Siqs gelangen wir in das Herz der Stadt. Staunend stehen wir vor dem "Schatzhaus", dem schönsten und berühmtesten Baudenkmal Petras. (F, A)
  • 4. Tag: Ab in die Wüste
    Aufbruch ins Wadi Rum: Mit Geländefahrzeugen gelangen wir zum Ausgangspunkt unserer Wüstenwanderung, legen eine erste Etappe zu Fuß zurück und genießen die herrliche Abendstimmung in der arabischen Wüste. 120 km. GZ 1-2 Std. 2 Zeltübernachtungen im Wadi Rum. (F, M, A)
  • 5. Tag: Stiller Jahreswechsel im Wadi Rum
    Wir erleben Wüste pur! Mit unserem Beduinenführer entdecken wir die atemberaubende Schönheit des einzigartigen Wadi Rum. Wir durchwandern beeindruckende Schluchten, bizarre Sand- und Felsformationen und begeben uns auf die Spuren von Lawrence von Arabien. Wir tragen nur unseren Tagesrucksack. Hauptgepäck und Ausrüstung werden von unserem Fahrzeug transportiert. Das Jahr lassen wir in gemütlicher Runde - fernab der großen Städte - ausklingen. GZ 4-5 Stunden. (F, M, A)
  • 6. Tag: Zurück in die Zivilisation
    Mit einer letzten kurzen Wanderung nehmen wir Abschied vom Wadi Rum und fahren nach Aqaba. 70 km. GZ ca. 1 Stunde. Nach den Tagen in der Wüste können wir hier den restlichen Tag am Roten Meer entspannen. Hotelübernachtung in Aqaba. (F, A)
  • 7. Tag: Aqaba & Totes Meer
    Der Vormittag steht zur freien Verfügung in der Stadt, am frühen Nachmittag fahren wir gen Norden ans Tote Meer. Hier können wir unsere Reise mit einem Bad im salzigen, am tiefsten gelegenen See der Erde entspannt ausklingen lassen. Hotelübernachtung am Toten Meer. 275 km. (F, A)
  • 8. Tag: Heimreise
    Flughafentransfer nach Amman und Rückflug, Ankunft am selben Tag. 65 km. (F)

Zusatzinformationen

  • Allgemeine Informationen
    Reisetermin 26.12.: Um an Silvester im Wadi Rum sein zu können, findet das Programm zu diesem Termin in abgeänderter Reihenfolge statt.
  • Anforderungsprofil
    Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden. Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern. Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen. Geeignet für Gäste mit normaler Kondition.
  • Flüge
    • Frankfurt