Jordaniens Highlights erwandern

ab 1695,- €

Teilnehmer
2 - 12
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Wenige Stunden mit dem Flugzeug von Europa liegt das Königreich Jordanien. Das bekannte Tote Meer, das Wadi Rum, die Naturreservate von Dana und Ajloun und das einzigartige Petra sind nur paar der unzähligen kulturellen und landschaftlichen Schönheiten dieses Landes. Nicht nur durch die allgegenwärtige Gastfreundschaft fühlt man sich in der Kultur des nahen Ostens sofort aufgenommen. Die Vielzahl und das Spektrum der Sehenswürdigkeiten begeistern einen. Das Wadi Rum präsentiert eine der schönsten Wüsten der Welt, das UNESCO Weltkulturerbe Petra ist eine in den Fels gehauene Stadt, die uns in Erstaunen versetzt und das Tote Meer macht uns schwerelos. Wir lassen uns nicht nur von der Landschaft faszinieren, sondern besuchen natürlich auch die wichtigsten Kulturstätten Jordaniens, einem der lohnendsten Reiseziele.

  • Flug nach Amman und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte in 3- und 4-Sterne-Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Alle Transfers und Rundfahrten in landesüblichen Bussen/Jeeps
  • Alle Eintritte, Ausflüge etc. lt. Reiseverlauf
  • 7x Frühstück, 7x Abendessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Flug von Frankfurt nach Amman. Wir werden am Flughafen abgeholt und ins Hotel gefahren.
  • Tag 2
    Nach dem Frühstück fahren wir in das Naturreservat von Ajloun, wo wir zwischen alten Eichenwäldern und Olivenhainen am Rock Rose Trail wandern. Anschließend besuchen wir Jerash: ohne Zweifel die am Besten erhaltene griechisch-römische Stadt im Mittleren Osten. Beeindruckt stehen wir vor dem Triumphbogen, dem Nymphäum oder dem Artemis Tempel.
  • Tag 3
    Heute besuchen wir den Ort, von dem aus Moses auf das gelobte Land blickte, es aber nie erreichte: Mt. Nebo. Danach besichtigen wir die St. George Kirche mit dem berühmten Mosaik. Anschließend fahren wir in Richtung Naturschutzgebiet von Dana, wo wir zum Ausklang des Tages eine kurze Wanderung unternehmen.
  • Tag 4
    Morgens unternehmen wir eine Wanderung im Dana Naturreservat auf dem Nawatef Trail. Anschließend fahren wir ins weltberühmte Petra. Zuvor machen wir noch einen Halt in Little Petra und bekommen einen Vorgeschmack auf den kommenden Tag in der rosa Stadt.
  • Tag 5
    Durch den Siq betreten wir die Stadt der Nabatäer, die mit Hammer und Meisel in den bloßen Fels geschlagen wurde. Was dabei entstand ist einzigartig! Die meter hohen Fassaden sind schlichtweg atemberaubend - Schatzhaus, der Felsentempel, die Gräber der Königswand oder das Amphitheater rauben einem den Atem. Wir wandern hoch zu einem Aussichtspunkt, wo wir das gesamte Gelände überblicken.
  • Tag 6
    Eine der schönsten Wüsten der Welt - so könnte man das Wadi Rum wohl beschreiben, ohne dabei zu übertreiben: Sandsteinfelstürme erheben sich zwischen dem roten Sand der Wüste, dazwischen Granitblöcke und gehobene Sedimente. Einfach faszinierend! Wir wandern zwischen den Felsblöcken, steigen durch Schluchten auf Aussichtspunkte. Nach der Wanderung fahren wir auf dem Highway nach Norden zu einem weiteren Highlight - das Tote Meer: der tiefst gelegenste Ort auf der Erdoberfläche.
  • Tag 7
    Je nach Witterung wird eine Tour durch das Wadi Mujib oder am Ibex Trail unternommen. Beide Wanderungen stehen unter strengem Naturschutz und müssen von den Behörden Tag für Tag geprüft und je nach Wetterlage für Wanderer frei gegeben oder gesperrt. Aus diesem Grund sind hier beide Varianten angegeben. Am Ibex Trail genießen wir die Blicke auf das Tote Meer, im Wadi Mujib wandern wir durch enge Schluchten.
  • Tag 8
    Fahrt zum Flughafen und Rückflug in die Heimat.

Zusatzinformationen