Kanada – Rockies & Pacific Coast

Ausgebucht

Teilnehmer
-
Reisetage
16

Veranstalter: Marco Polo Reisen

In 16 Tagen zu den Highlights Westkanadas – vom Pazifik hinauf in die Rocky Mountains

Endlose Weiten, glasklare Seen, schneebedeckte Gipfel - Kanada pur! Real Canadian ist auch Vancouvers Nightlife mit Moosehead Lager & Co. ... Dann heißt es: Trekkingschuhe ausgepackt und rein in die Natur! Wir tauchen ein in die Welt der Cowichan, folgen in den endlosen Wäldern British Columbias den Spuren der Goldgräber und kreuzen vor der Pazifikküste auf Wunsch die Route der Killerwale - Kanadas Wildnis ist einzigartig!

  • Linienflug mit Air Canada (Economy, Tarifklasse L) von Frankfurt nach Vancouver und zurück von Calgary, nach Verfügbarkeit, sowie Flug- und Sicherheitsgebühren (ca. 125 €)
  • Ausflüge und Fahrten mit gutem, landesüblichem Kleinbus und öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Fährfahrt von Vancouver nach Vancouver Island und zurück
  • Unterbringung im Doppelzimmer in den genannten Hotels und Lodges
  • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F = Frühstück, A = Abendessen)
  • Nationalparkgebühren
  • Skytram-Fahrt in Jasper am 11. Tag
  • Klimaneutrale Bus-/Bahn-/Bootsfahrten
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)
  • Deutsch sprechende, zwischen Vancouver und der weiteren Reise wechselnde Marco Polo Reisebegleitung (Driver-Guide), am 1. und ab dem 15. Tag keine Reisebegleitung
  • Klimaneutral durch komplette CO2e-Kompensation

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • Flug nach Kanada
    Vormittags Flug von Frankfurt nach Vancouver (Flugdauer ca. 10 Std.). Ankunft ebenfalls am Vormittag. Den Transfer zum Hotel organisieren wir selbst, einfach und schnell geht es mit dem Skytrain. Wir trotzen dem Jetlag und erkunden die Stadt schon mal auf eigene Faust, der Bus bringt uns in nur 15 Minuten direkt an die Waterfront von Downtown Vancouver.
  • Vancouver Multikulti-Metropole
    Typisch Nordamerika: Zum Frühstück am besten einfach ins Café nebenan. Dann begrüßt uns Marco Polo Scout Logan und nimmt uns auch gleich mit auf eine Tour zu seinen Lieblingsplätzen in Vancouver. Am Canada Place schlägt uns salzige Seeluft entgegen: Das ungewöhnliche Gebäude mit den segelartigen Aufbauten sieht fast aus wie ein Schiff, das an Vancouvers Waterfront vor Anker liegt. Anschließend geht's zur Granville Island Brewery - im Taproom dürfen wir uns durch die verschiedenen Sorten Craft Beer probieren. Was ist unsere Lieblingssorte? Cypress Honey Lager oder doch lieber ein Maple Shack Cream Ale? Wer möchte, bleibt am Nachmittag auf Granville Island und erkundet noch den Public Market oder schlendert durch die zahlreichen Künstlerwerkstätten. Die anderen nehmen den Aquabus zurück in die City. Abends noch auf einen Absacker in einen der beliebten Pubs der Broadway Area?
  • Vancouver - Ucluelet Raus auf die Insel
    Vor dem Hotel erwartet uns schon Scout Josh mit seinem Bus für den Overland-Teil der Reise. Unterwegs haben wir Gelegenheit zu einem absolutem Must-do: Ein bäriger Ausflug auf den Grouse Mountain (55 €, Englisch sprechende Leitung, bis vier Wochen vor Abreise buchbar). Die Gondel bringt uns zu der Tierstation am Gipfel des Berges, wo unser Ranger uns bereits erwartet. Wir erfahren viel Wissenswertes über die pelzigen Vierbeiner und natürlich auch die Geschichte von Grinder und Coola. Die zwei Grizzlybären wurden vor einigen Jahren aufgelesen und haben hier ihr neues Zuhause gefunden. Dann geht es weiter zur Fährfahrt nach Nanaimo - mit ein bisschen Glück können wir bereits die ersten Seeadler und Robben beobachten. Wieder an Land Weiterfahrt zur zerklüfteten Westküste von Vancouver Island. Unterwegs kurzer Stopp im Pazifischen Regenwald - manche der Bäume hier in Cathedral Grove sind so riesig, dass es fünf von uns braucht, um sie Hand in Hand zu umfassen! Abends in Ucluelet - hier erwartet uns Natur pur!
  • Pacific Rim Park Into the woods
    Ein voller Tag im Pacific-Rim-Nationalpark. Den Vormittag gestalten wir nach Lust und Laune. Frank-Schätzing-Fans können sich auf die Spuren von "Der Schwarm" begeben und beim Whale-Watching vom Schiff aus die hier heimischen Grau- und Killerwale beobachten (92 €, Englisch sprechende Leitung, bis vier Wochen vor Abreise buchbar). Nachmittags schnüren wir die Wanderschuhe zu einer Tour durch den Regenwald.
  • Ucluelet - Victoria Farmers Market
    Mit dem Bus in den Osten der Insel. Auf dem Old Country Market in Coombs können wir uns durch frische Spezialitäten aus der Region probieren. Wie wäre es mit einer Kugel Bio-Eis? Stolze 55 Sorten stehen zur Auswahl, die da heißen Moose Tracks, Birthday Cake, Belgian Hazelnut ... Wir haben die Qual der Wahl! Abends Ankunft in Victoria.
  • Victoria City of Gardens
    Per Bike um Victoria Nach dem Frühstück gibt es kein Halten mehr – wir treten kräftig in die Pedale und schwingen unseren Drahtesel auf den Galloping Goose Trail. Meist eben cruisen wir über den beliebten Radwanderweg der Locals, während uns eine frische Pazifikbrise den Kopf freibläst. Vielleicht ein Rennen zum Abschluss gefällig? Am Nachmittag nimmt uns Josh mit zur Citytour durch Victoria. Zunächst an der historischen Waterfront entlang, dann schlendern wir durch den malerischen Stadtteil Oak Bay und durch den Beacon Hill Park. Kleine Pause gefällig? Die schnuckeligen Cafés am Straßenrand bieten köstliche Produkte aus der Region an. "Local" und "organic" liegen auch in Kanada voll im Trend. Am Abend sind wir mit Josh in Victorias Chinatown unterwegs. Hier duftet es verlockend aus den Garküchen - Appetit auf Dim Sum?
  • Victoria - Whistler Sea to Sky Highway
    Vormittags mit der Fähre zurück zum Festland und auf dem Sea to Sky Highway nach Whistler. Einfach beeindruckend: 335 m stürzen sich die Shannon Falls unterwegs in die Tiefe.
  • Whistler Outdoor-Adventures
    Freier Tag! Wer mag, erkundet auf einer Wanderung die Berge um Whistler. Oder Lust auf einen Adrenalinkick? Bei der TreeTrek-Tour geht es hoch hinaus: Auf Boardwalks und Hängebrücken in luftiger Höhe durch die Wälder von British Columbia streifen (59 €, Englisch sprechende Leitung, bis vier Wochen vor Abreise buchbar) – ein Erlebnis der Extraklasse! Natürlich sind wir dabei gut gesichert und können den Parcours unserer individuellen Risikobereitschaft anpassen.
  • Whistler - Sun Peaks Auf den Spuren der Goldgräber
    Heute geht's nach Lillooet mit seiner legendären Goldgräberstadt-Vergangenheit. Bei einem Stopp auf der Hat Creek Ranch tauchen wir ein in die Zeit des Goldrausches in BC und die Geschichte der First Nations. Werfen wir mal einen Blick in das historische Rasthaus von 1860 und gehen ein paar Schritte durch das Shuswap Native Village. Danach folgen wir den Spuren der Goldsucher weiter gen Osten bis zur Thompson-Okanagan-Region.
  • Sun Peaks - Jasper Wilderness & Waterfalls
    Wir genießen den Sunrise in Sun Peaks ... Zahlreiche Highlights verkürzen uns heute die lange Fahrt: Die Spahats Falls und die Helmcken Falls rauschen im Wells Gray Provincial Park fotogen in die Tiefe. Zu Fuß erkunden wir den Park abseits des Mainstream und finden genau das, wie wir uns Kanada vorstellen: endlose Wälder, Seen, Wasserfälle, einfach Natur pur! Back on the road: vorbei am Mt. Robson, dem höchsten Gipfel der Canadian Rockies, nach Jasper.
  • Jasper Mythos Medicine Lake
    Sightseeing-Tour im Jasper-Nationalpark, dem Reich der Seen. Unser erstes Ziel ist der Maligne Canyon, eine der spektakulärsten Schluchten in den Rockies. Am Medicine Lake entlang fahren wir zum Maligne Lake. Wer Lust hat, macht eine Bootstour zur geheimnisvollen Spirit Island (59 €, Englisch sprechende Leitung, bis vier Wochen vor Abreise buchbar). In Jasper angekommen, machen wir mit der Jasper Skytram einen Ausflug hinauf in die alpine Tundra: Panoramablicke, so weit das Auge reicht, auf die schneebedeckten Spitzen der umliegenden Bergketten und den Athabasca River unter uns erwarten uns. Abends kommen wir auch kulinarisch auf unsere Kosten: Josh kennt das Restaurant mit dem besten Barbecue! Kanada-Feeling pur!
  • Jasper - Banff Ice Age
    Weiterfahrt auf dem Icefields Parkway in südöstlicher Richtung - eine der Traumstraßen Nordamerikas! Abkühlung an der eisigen Gischt der Athabasca-Wasserfälle, bevor Josh uns in die Gletscherwelt führt. Kameras ausgepackt: Die Kulisse der ewigen Eismassen ist definitiv ein paar Schüsse wert! Anders, aber nicht weniger fotogen präsentiert sich unser nächster Stopp, der Lake Louise. Abends erreichen wir schließlich Banff.
  • Banff-Nationalpark Surprise, surprise!
    Unsere Tages-Highlights sind der Johnston Canyon und der Mountain-Drive-Tunnel mit den spektakulären Hoodoos. Welche Überraschung wohl die Surprise Corner für uns bereithält? Wer einen unvergesslichen Blick über die Rocky Mountains haben möchte, nimmt die Gondel auf den Sulphur Mountain. Nachmittags auf eigene Faust im Urlaubsort Banff unterwegs. Lust auf Entspannung in den Hot Springs?
  • Banff - Calgary Back in town
    Auf nach Calgary! Hier weht der Wind der Prärie, doch gleichzeitig sind wir zurück in der Zivilisation. Der Rest des Tages ist frei. Gelegenheit für letzte Einkäufe bei Roots & Co. - Outdoorkleidung, CDs mit kanadischem Country-Pop, sündig süßer Maple Syrup - die Auswahl ist riesig! Bevor sich Josh von uns verabschiedet, gibt er uns noch einen Insidertipp für eine Lounge, in der wir unsere Abenteuerreise bei einem Drink ausklingen lassen.
  • Rückflug von Calgary
    Zum Flughafen nehmen wir den preiswerten Airport Shuttle. Spätnachmittags Rückflug nach Frankfurt (Flugdauer ca. 8,5 Std.).
  • Zurück in Europa
    Landung am Vormittag.

Zusatzinformationen

  • Flüge
    • Basel
    • Berlin
    • Bremen
    • Dresden
    • Düsseldorf
    • Frankfurt
    • Friedrichshafen
    • Hamburg
    • Hannover
    • Leipzig
    • München
    • Nürnberg
    • Stuttgart
    • Wien
    • Zürich

Bitte wählen Sie einen Termin aus:

checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit