Kanalinsel Jersey gemütlich erwandern

ab 1645,- €

Teilnehmer
4 - 18
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Im Ärmelkanal, näher an Frankreich als an England, liegt Jersey, die südlichste der Kanalinseln. Hier verschmelzen der "British way of life und das französische "savoir vivre". Der Golfstrom sorgt für mildes, ausgeglichenes Klima. Hier gedeiht eine unerwartete mediterrane Blütenpracht. Wild zerklüftete Steilküsten und verträumte Buchten im Norden, weiße Strände im Westen, das Wattenmeer im Süden, malerische Dörfer und Höfe im Inselinneren. Gute Wege, einladende Pubs und Tea Houses – eine entspannende und abwechslungsreiche Wanderwoche liegt vor uns.

  • Flug nach Jersey und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Hotel Beausite*** in Grouville, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Transfers in landesüblichen Bussen lt. Reiseverlauf
  • Eintritte lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 7x Frühstück, 7x Abendessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Flug nach Jersey und Transfer zum Hotel. Um 19:00 Begrüßung im Bereich der Rezeption des Hotels.
  • Tag 2
    Unsere erste Wanderung führt uns von Bouley Bay hoch über der Küste nach Rozel. Frankreich rückt bei guter Sicht in greifbare Nähe. Weiter geht es zur St. Catherine's Bay. Anschließend fahren wir ins pittoreske Gorey mit dem majestätischen Mont Orgueil Castle, das besichtigt werden kann (Eintritt fakultativ möglich). Außerdem können wir an der Promenade einen der Pubs besuchen.
  • Tag 3
    Abhängig von den Gezeiten besuchen wir die 400 Jahre alte Elizabeth-Festung in St. Helier oder des Jerseymuseums. Außerdem gibt es die Gelegenheit zum Besuch eines deutschen Militärhospitals aus dem 2. Weltkrieg (ca. 14 Pfund Eintritt). Auf unserer angenehmen Wanderung streifen wir entlang ruhiger Landstraßen, der Green Lanes, und sehen kleine Chalets am Wegesrand.
  • Tag 4
    Unsere Wanderung führt und heute von der nördlichen Spitze des langen Sandstrandes von St. Ouen's Bay bis nach Grève de Lecq. Bei gutem Wetter eröffnet sich der Blick über das Meer zu den Inseln Sark und Guernsey. Wir wandern auf den Klippen und entlang des mit Farn bewachsenen Küstenweges nach Plémont – unterwegs mahnen stille Reste deutscher Stellungen aus dem 2. Weltkrieg. Weiter bis nach Grève de Lecq. Genusspause am Strand oder Besuch des Pubs zur alten Mühle.
  • Tag 5
    Zu Fuß gehen wir zur Orchid Foundation in Trinity, wo viele Arten von Orchideen gezüchtet werden. Diese Orchideensammlung ist einmalig, es soll die größte der Welt sein! Erneut wandern wir entlang der Green Lanes, erreichen ein Wasserreservoir und gelangen schließlich zu unserem zum Hotel. Der späte Nachmittag steht zur freien Verfügung.
  • Tag 6
    Fahrt zum Leuchtturm am La Corbière Point und Wanderung auf angenehmen Pfaden zum Beau Port und zum Strand von St. Brelade's Bay. Wir besichtigen die Parish Church mit einer Kapelle aus dem 12. Jahrhundert und pausieren in einem typisch englischen Inn. Unser Ziel ist heute das malerische St. Aubin.
  • Tag 7
    Morgens fahren wir nach St. John. Die Wege zu den Klippenpfaden sind die uns bereits bekannten Green Lanes, die es überall auf Jersey gibt. Entlang der Nordküste der Insel wandern wir bis Bouley Bay. Anschließend Rückfahrt über Gorey – Jersey Ice Cream gefällig?
  • Tag 8
    Heute heißt es Abschied nehmen von Jersey. Fahrt zum Flughafen und Rückflug in die Heimat.

Zusatzinformationen