Kapverden - Best Selection: Santo Antão, Santiago und Fogo

ab 2,990.00 €

Schwierigkeitsgrad
Max. Höhenmeter Aufstieg
1.350m
Max. Höhenmeter Abstieg
1.080m
Teilnehmer
8 - 14
Reisetage
16
Aufenthaltstage Hotel
14

Veranstalter: Hauser Exkursionen international GmbH

Trekkingreise auf São Vicente, Santo Antão, Santiago und Fogo

3-tägiges Trekking auf Santo Antão (3 - 6 Std.)
Wanderungen 1 x leicht (2 - 3 Std.), 5 x moderat (4 - 5 Std.)
Besteigung des Pico de Fogo (2.829 m), Gipfeltag ↑↓ 1.080 m, ca. 7 Std.
Spektakuläre Bergwelten von Santo Antão und Fogo erwandern
Santiagos afrikanische Wurzeln in der Serra Malagueta entdecken
Die geschichtsträchtige Seefahrerstadt Cidade Velha (UNESCO-Welterbe) erkunden
Kapverdische Lebensart mit frischem Fisch und gutem Wein genießen


Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 1
  • Tag 1 Flug nach Lissabon
    Am Abend Flug von Deutschland nach Lissabon.

Zusatzinformationen

  • Charakter der Tour und Anforderungen
    Profil:
    Sie entdecken die Naturschönheiten der Kapverden während 11 Wanderungen auf den beliebtesten und spektakulärsten Wanderrouten des Archipels. Stadtspaziergänge durch die historischen Städte Cidade Velha sowie São Filipe bringen Ihnen die Kultur und bewegende Geschichte der Inseln näher.
    Mit einem Schuss Flexibilität und Entdeckerlust wird die Reise sicher zu einem Genuss. Vieles ist möglich auf den Kapverdischen Inseln - davon haben wir uns überzeugt. Der Tourismus steckt zum Teil noch in den Kinderschuhen. Erwarten Sie bitte nicht die Standards wie in Deutschland – aber dafür eine Menge spannender Erlebnisse. Begegnungen und die landschaftlichen Schönheiten stehen im Vordergrund.

    Anforderung:
    Die anspruchsvollste Tour ist die Besteigung des Pico de Fogo (ca. 7 Stunden und 1.080 Hm). Alle anderen Wanderungen sind moderat bis anspruchsvoll, max. 6 Stunden lang. Ihr Hauptgepäck tragen Sie auf den Wanderungen nicht, es werden Gepäcktransfers organisiert. Beachten Sie, dass die Inseln der Kapverden vulkanischen Ursprungs sind – Trittsicherheit und eine gute Kondition werden vorausgesetzt.
    Ihnen steht es frei, die eine oder andere Wanderung nicht mitzumachen. Sprechen Sie diesbezüglich bitte mit Ihrer Reiseleitung.

    Unterbringung:
    Bei unserer Auswahl der Übernachtungsmöglichkeiten achten wir stets darauf, Komfort mit einer landestypischen Unterkunft zu verbinden. Wir steuern keine internationalen Hotelketten an. Authentizität ist uns wichtiger als „viele Sterne".
    Auf São Vicente verbringen Sie die ersten beiden Nächte in einer zentral gelegenen Unterkunft (Zimmer mit eigenem Bad). Zahlreiche Geschäfte, Restaurants und der Markt sind von hier aus bequem zu Fuß erreichbar, und von dem urigen „Torre de Belém" am Hafen trennen Sie ebenfalls nur wenige Gehminuten.
    Auf der Wanderinsel Santo Antão übernachten Sie während der 3-tägigen Trekkingtour in einer Privatunterkunft mit Gemeinschaftsbädern und einer einfachen Pension. Einzelzimmer werden diese zwei Nächte nicht garantiert. Am Ende, im Fischerort Ponta do Sol, übernachten Sie zweimal in einer Pension – alle Zimmer haben ein Privatbad. Zum kleinen Hafen und zu den Restaurants ist es nicht weit.
    Nach São Vicente sind Sie eine Nacht im schönen 4-Sterne Hotel in Praia unterge-bracht, bevor es weiter auf die Insel Fogo geht. Dort angekommen, verbringen Sie eine Nacht in der familären Pension in Mosteiros.
    In der Chã das Caldeiras auf Fogo übernachten Sie eine Nacht in einfachen Privatunterkünften. Von hier haben Sie einen wundervollen Blick auf den Bilderbuchvulkan „Pico de Fogo". Die Unterkünfte verfügen über eine einfache Ausstattung. Die Gemeinschaftsbäder verfügen oft nicht über fließendes Wasser. Strom steht nur zeitweise über einen Generator zur Verfügung.
    In São Filipe wohnen Sie im 4-Sterne-Hotel Xaguate, dem besten Hotel der Insel! Ein schöner Abschluss nach der aufregenden Zeit am Vulkan.
    Nach Rückkehr auf Santiago sind Sie in der Pension Baia do Coral untergebracht. Baia do Coral ist ein besonderer Ort direkt am Meer. Viel Platz zum Entspannen im Einklang mit der Natur, sehr bemühtes Personal zur Vermittlung der kapverdischen Kultur und ihren Traditionen Es ist idealer Ausgangspunkt zur Erkundung von Cidade Velha, UNESCO Weltkulturerbe.

    Änderungen vorbehalten (in gleichwertiger oder höherer Kategorie)!

    Verpflegung:
    Im Reisepreis sind alle Frühstücke sowie 12 Lunchpakete oder Mittagessen und 9 Abendessen enthalten. Um das typisch kapverdische Essen gebührend genießen zu können, empfiehlt es sich, in der Gruppe essen zu gehen. Die Reiseleitung wird Ihnen hierbei behilflich sein. Wer ein Essen allein, zu zweit oder in einer kleineren Gruppe gestalten will, erhält von der Reiseleitung selbstverständlich Restaurant-Tipps.

    Transport:
    Die Transfers erfolgen in Kleinbussen (nicht klimatisiert). Sie fliegen vor Ort in der Regel mit Binter Cabo Verde in der Economy Class. Erlaubt sind 20kg Freigepäck sowie 6kg Handgepäck auf den Inlandsflügen. Auf den Nordinseln nutzen wir die Personenfähre zwischen São Vicente und Santo Antão (ca. 1 Stunde Fahrtzeit).
  • Wichtige Hinweise
    Selbstverständlich ist es das Ziel Ihrer Reiseleitung und unserer Partner, sämtliche Programmpunkte durchzuführen. Sollte es witterungsbedingt, aus organisatorischen oder sonstigen Gründen notwendige Abweichungen von der Ausschreibung geben, bitten wir um Ihr Verständnis.
  • Einreisebestimmungen
    Einreise Kapverden

    Staatsbürger des Landes Deutschland benötigen für die Einreise einen dieser Ausweise:
    - Reisepass, noch min. 180 Tage bei Ausreise gültig

    Tipp: Kopieren Sie vor Abreise Ihren Reisepass / Personalausweis und Ihr Flugticket. Im Verlustfall erleichtert dies die Neubeschaffung. Bewahren Sie die Kopien getrennt von den Originaldokumenten und Ihren Wertgegenständen auf. Oder: Schicken Sie sich Kopien Ihrer wichtigsten Dokumente als pdf-Datei an die eigene Mailadresse.
    Botschaften und Generalkonsulate geben rechtsverbindliche Auskünfte. Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern oder im Einzelfall abweichend behandelt werden.


    Die Visumpflicht für die Kapverden wurde mit Gültigkeit zum 1.Januar 2019 für europäische Reisende abgeschafft. Die Regelung gilt für einen Aufenthalt bis maximal 30 Tage. Für längere Aufenthalte wird weiterhin ein Visum benötigt. Zeitgleich wurde eine Flughafensicherheitssteuer, die TSA, eingeführt – die Höhe beträgt 3.400 ECV / 30,83 EUR (Stand Januar 2019). Die Steuer ist von jedem Reisenden individuell zu entrichten und kann nicht im Reiseangebot inkludiert werden. Bitte registrieren Sie sich spätestens 5 Tage vor Anreise auf der Internetseite der Regierung www.ease.gov.cv, um die TSA zu bezahlen. Bei dieser Registrierung geben Sie folgende Informationen an: Identität, Reisedaten mit Flugnummer bei Einreise und die Adresse des ersten Hotels der Reise. Nach Ausfüllen des Online-Formulars bezahlen Sie die TSA Gebühr per Kreditkarte. Sie erhalten dann die Bestätigung per E-mail zugeschickt. Das Onlineformular ist in Englisch, Französisch und Portugiesisch verfügbar. Jeder Reisende muss ein eigenes Formular ausfüllen.


    Tipp: Kopieren Sie vor Abreise Ihren Reisepass / Personalausweis und Ihr Flugticket. Im Verlustfall erleichtert dies die Neubeschaffung. Bewahren Sie die Kopien getrennt von den Originaldokumenten und Ihren Wertgegenständen auf.

    Oder: Schicken Sie sich Kopien Ihrer wichtigsten Dokumente als pdf-Datei an die eigene Mailadresse.
  • Impfungen & Gesundheitsvorsorge
    Impfungen und Gesundheitsvorsorge Kapverden

    Für die Einreise aus Europa besteht zurzeit keine Impfpflicht. Neben den in Deutschland empfohlenen Impfungen, können laut Robert Koch Institut (www.rki.de) sowie dem Centrum für Reisemedizin (www.crm.de) weitere Impfungen sinnvoll sein. Dazu gehören ggf. Tetanus, Diphtherie, Hepatitis A/B und Polio. Weitere Informationen finden Sie unter www.hauser-exkursionen.de/reiseinfos/gesundheit. Eine individuelle medizinische Beratung wird empfohlen.

    Informationen zum Thema Gesundheit auf Reisen finden Sie auch unter hauser-exkursionen.de/reiseinfos/gesundheit

    Eine Bitte: Stellen Sie sich eine Reiseapotheke zusammen, die Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst ist. Denken Sie an Arzneimittel gegen Durchfallerkrankungen, Schmerzen und Erkältungskrankheiten sowie Verbandsmaterial und Pflaster. Ihre Reiseleiterin oder Ihr Reiseleiter führt eine Reiseapotheke mit, der Inhalt ist jedoch nur für Notfälle gedacht.
  • Allgemeine Informationen
    Auf den Kapverden scheint die Sonne an 350 Tagen im Jahr und es herrschen Temperaturen zwischen 21°C und 29°C. Die Brise des Meeres ist allgegenwärtig bei einer relativ geringen durchschnittlichen Luftfeuchtigkeit von 40% bis 60%.

    Statt der klassischen vier Jahreszeiten gibt es auf den Kapverdischen Inseln nur zwei: Die Tempo das Brisas (Zeit der Winde) von Oktober bis Mitte Juli und die Tempo das chuvas (Regenzeit) von August bis September, in der heftige tropische Regenfälle niedergehen können. Am kühlsten sind die Monate Januar und Februar (Durchschnittstemperatur hier 21°C), wo es schon mal 16°C frisch werden kann, am wärmsten ist der Monat September (bis zu 36°C) mit einer Durchschnittstemperatur von angenehmen 27°C. In der Nacht kann es auch mal um ca. 3°C - 5°C abkühlen.
    Die Wassertemperatur bewegt sich das Jahr über zwischen 22°C und 27°C, und der Nordostpassat, der in der Zeit der Winde aktiv ist, ist vor allem bei Surfern sehr begehrt.
  • Einreisebestimmungen
    Einreise Kanada

    Staatsbürger des Landes Deutschland benötigen für die Einreise einen gültigen Reisepass. Der Pass muss noch mindestens 180 Tage bei Einreise gültig sein.
    Tipp: Kopieren Sie vor Abreise Ihren Reisepass / Personalausweis und Ihr Flugticket. Im Verlustfall erleichtert dies die Neubeschaffung. Bewahren Sie die Kopien getrennt von den Originaldokumenten und Ihren Wertgegenständen auf. Oder: Schicken Sie sich Kopien Ihrer wichtigsten Dokumente als pdf-Datei an die eigene Mailadresse.
    Botschaften und Generalkonsulate geben rechtsverbindliche Auskünfte. Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern oder im Einzelfall abweichend behandelt werden.


    Für Aufenthalte bis zu 180 Tagen wird kein Visum benötigt. Allerdings benötigen Sie für die Einreise nach Kanada eine elektronische Einreiseerlaubnis. Die erhalten Sie, wenn Sie 1) im Besitz eines mindestens für die Dauer des geplanten Aufenthaltes gültigen, maschinenlesbaren Reisepasses mit digitalem Foto sind (in Deutschland bordeauxrot). Kinder benötigen ebenfalls einen Reisepass mit Foto. 2) im Besitz einer elektronischen Einreiseerlaubnis (eTA) sind. Staatsbürger anderer Länder bitten wir, sich direkt mit der jeweiligen Vertretung in Verbindung zu setzen. Die elektronische Einreiseerlaubnis (eTA) müssen Sie vor Reiseantritt online über die Website des Government of Canada (http://www.cic.gc.ca/english/visit/eta-start.asp) beantragen. Die Kosten betragen CAD 7,- (Stand: 07/2017) und werden Ihrer Kreditkarte belastet. Zudem benötigen Sie eine E-Mail-Adresse. Die Pflicht zur Registrierung und Genehmigung gilt auch für mitreisende Kinder. Für amerikanische Staatsbürger ist keine Registrierung erforderlich. Für Personen, die mit einem gültigen Visum in die USA einreisen, amerikanische oder kanadische Staatsbürger sowie Personen mit einer Aufenthaltsgenehmigung für die USA (Resident Card) ist keine Registrierung erforderlich. Die Genehmigung ist in Verbindung mit einem gültigen Reisepass 5 Jahre gültig (bzw. bis zum Ablauf des Reisepasses, falls dies vor 5 Jahren zutrifft) und erlaubt in dieser Zeit beliebig viele Einreisen. Da im Rahmen dieser Registrierung sehr persönliche Fragen beantwortet werden müssen, für deren Richtigkeit Sie haften, können wir die Registrierung nicht für Sie übernehmen. Falls Ihnen kein Internetzugang zur Verfügung steht, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, damit wir eine individuelle Lösung für Sie finden können. Für Ihre eTA müssen Sie ALLE Vornamen und Nachnamen wie sie in Ihrem Reisepass erscheinen, angeben. Falls aufgrund falscher Angaben Ihrerseits Kosten entstehen, müssen Sie diese selbst tragen. Sollten Sie die Reise nicht antreten können, liegt dies in Ihrer Verantwortung. Wichtiger Hinweis: Bitte beantragen Sie Ihr eTA erst, wenn Ihre Reise garantiert ist, da Ihnen sonst ggf. unnötige Kosten entstehen. Beachten Sie dazu bitte die Angaben zum Buchungsstand auf unserer Website oder rufen Sie uns an. Bis spätestens 14 Tage vor Abreise entscheiden wir, ob die Reise stattfinden kann. Eine Genehmigung kann bis zu 72 Stunden dauern, warten Sie deshalb mit der Beantragung bitte nicht bis zum Tag vor der Abreise. Bitte beachten Sie, dass nach Kanada keine tierischen und pflanzlichen Lebensmittel eingeführt werden dürfen.


    Tipp: Kopieren Sie vor Abreise Ihren Reisepass / Personalausweis und Ihr Flugticket. Im Verlustfall erleichtert dies die Neubeschaffung. Bewahren Sie die Kopien getrennt von den Originaldokumenten und Ihren Wertgegenständen auf.

    Oder: Schicken Sie sich Kopien Ihrer wichtigsten Dokumente als pdf-Datei an die eigene Mailadresse.
  • Impfungen & Gesundheitsvorsorge
    Impfungen und Gesundheitsvorsorge Kanada

    Für die Einreise aus Europa besteht zurzeit keine Impfpflicht. Neben den in Deutschland empfohlenen Impfungen, können laut Robert Koch Institut (www.rki.de) sowie dem Centrum für Reisemedizin (www.crm.de) weitere Impfungen sinnvoll sein. Dazu gehören ggf. Tetanus, Diphtherie, Hepatitis A/B und Polio. Weitere Informationen finden Sie unter www.hauser-exkursionen.de/reiseinfos/gesundheit. Eine individuelle medizinische Beratung wird empfohlen.

    Informationen zum Thema Gesundheit auf Reisen finden Sie auch unter hauser-exkursionen.de/reiseinfos/gesundheit

    Eine Bitte: Stellen Sie sich eine Reiseapotheke zusammen, die Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst ist. Denken Sie an Arzneimittel gegen Durchfallerkrankungen, Schmerzen und Erkältungskrankheiten sowie Verbandsmaterial und Pflaster. Ihre Reiseleiterin oder Ihr Reiseleiter führt eine Reiseapotheke mit, der Inhalt ist jedoch nur für Notfälle gedacht.
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit