Kärnten Seen Schleife Genusstour - auf Radwegen bekannte Seen entdecken

ab 699,- €

Teilnehmer
2 - 0
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Die Kärnten Seen Schleife Genusstour ist eine Radtour zu den schönsten Seen Kärntens. Sie folgt der originalen Großen Seen-Schleife, herausfordernde Passagen werden im Rahmen der Genusstour durch Transfers (Zug und Auto) ersetzt. Vorbei an blauen und türkisen Seen, begleitet von einer Berglandschaft besticht die Route durch eine abwechslungsreiche Landschaft. Der mediterrane Einfluss im Süden Österreichs macht Radfahren von April bis Oktober zum Genuss. Die Genusstour ist wirklich für Genießer und eine Variante der Tour „Sportiv bzw. E-Bike“. Abschnitte mit stärken Steigungen oder auf Straßen gibt es in der Genusstour nicht. Die Etappen sind kürzer, somit bleibt mehr Zeit die herrliche Landschaft aber auch Küche und Kultur zu entdecken. Die Radreise führt Sie, ausgehend von Villach, der Rad-Hauptstadt Kärntens zum Millstätter See und Weißensee, weiter vom Pressegger See über den Gailtalradweg vorbei am Faaker See zum smaragdgrünen Wörthersee. Der bekannte Drauradweg (vom ADFC mit 5 Sternen ausgezeichnet) führt Sie an den Klopeiner See und dann wieder zurück in die Landeshauptstadt Klagenfurt und weiter entlang des Wörthersees über Pörtschach und Velden Richtung Villach. Am letzten Tourentag umrunden Sie noch den Ossiacher See, bevor Sie wieder an den Ausgangsort Ihrer Genuss Radtour – Villach - zurückkehren.

  • Übernachtung in Gasthöfen und Hotels der 3***, teilweise 4**** Kategorie
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Informationsgespräch zur Radreise
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Transfers bzw. Zugtickets laut Programm
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenkarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Telefonische Servicehotline für die Dauer der Radreise
  • 7x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)
  • Am Anreisetag steht unser Service-Team für Fragen und Radausgabe vor Ort zur Verfügung
  • Zugticket: Villach – Lendorf bei Spittal an der Drau; Transfer laut Programm: Millstatt – Weißensee und Schifffahrt Weissensee Ostufer-Neusach
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Individuelle Anreise zum Ausgangshotel in Villach. Parkplatz in Hotelnähe vorhanden.
  • Tag 2
    Am Morgen fahren Sie mit dem Zug nach Lendorf bei Spittal a.d. Drau. Von dort radeln Sie auf Nebenstraßen zum Millstätter See, der zur Gänze von einem Radweg umspannt ist. Sie entdecken das unberührte Südufer, wo es keine Straße gibt, und Sie an vielen Stellen einen atemberaubenden Blick auf den See haben. Entlang des Nordufers radeln Sie zum Teil direkt am See bis in den Hauptort der Region, Millstatt am See. Hier verbrachte bereits der österreichische Kaiser seinen Urlaub, und viele stilvolle Villen aus dieser Epoche sind noch erhalten.
  • Tag 3
    Am Morgen bringt Sie ein Transfer hinauf zum Weißensee. Oben angekommen fahren Sie mit dem Schiff zum Ausgangspunkt der Radtour. Hier wartet zuerst ein kurzer Anstieg auf Sie, bevor es anschließend abwärts, dem verträumten Gitschtal entlang, in die Kleinstadt Hermagor und dann an den Pressegger See geht.
  • Tag 4
    Die Tour beginnt am Gailtal Radweg, einer der naturnahesten Radstrecken Kärntens. Sie führt durch das Naturschutzgebiet Schütt, das durch einen Felssturz des imposanten Dobratsch-Berges entstanden ist, und wo der Gailfluss durch breite Schotterbänke fließt. Vom Gailtalradweg zweigt man dann bei Müllnern in Richtung Faaker See ab und fährt am Südufer des Sees entlang. Danach führt der Weg durch kleine verträumte Orte zum Endpunkt der Tagesetappe.
  • Tag 5
    Am heutigen Tag radeln Sie ein Stück am Drauradweg und wechseln dann auf den Keutschacher Seental Radweg. Anfangs sind noch einige Höhenmeter zu überwinden, bevor es abwärts dem Tal entlang vorbei an den 4 Seen durch idyllische Naturlandschaften und Waldabschnitte geht. Über den Vorort Viktring kommen Sie wieder ans Ufer des Wörthersees und radeln dann das letzte Stück nach Klagenfurt entlang des Lendkanals, der das Stadtzentrum mit dem See verbindet. Lassen Sie sich einen gemütlichen Abendspaziergang durch die romantische Altstadt nicht entgehen und erleben Sie das Flair dieser Stadt hautnah.
  • Tag 6
    Der Weg führt Sie zurück an den Wörthersee und dann immer dem Nordufer entlang. Die Strecke verläuft durchgehend auf Radwegen und oft direkt am See, wo Sie auch einige kostenlose Möglichkeiten hhaben, um einen kurzen Sprung in den Wörthersee zu machen. Die Orte am See sind belebt, haben schöne einladende Seepromenaden mit vielen Attraktionen für große und kleine Radfahrer. Sie verlassen den Wörthersee in westlicher Richtung und kommen an den Drauradweg, der bekannteste Radweg Kärntens. So gelangen Sie wieder gemütlich nach Villach zurück. Villach lädt dann zum Bummeln und zum Entdecken der kleinen überschaubaren Altstadt ein.
  • Tag 7
    Der Seebach führt Sie aus Villach hinaus und bald schon fällt die Burgruine Landskron, welche hoch oben über dem Land thront, in Ihr Blickfeld: Gleich ist der Ossiacher See erreicht. Idyllisch eingebettet in die umliegende Bergwelt, begrüßen Sie einladende Badeorte und das romantische Stift Ossiach. Die dunkelgrüne Farbe des Wassers lädt ein zu einem erfrischenden Bad, bevor Sie Ihre Rundfahrt in Villach wieder beenden.
  • Tag 8
    Individuelle Abreise.

Zusatzinformationen