Kärnten Seen Schleife Ost

ab 559,- €

Teilnehmer
1 - 0
Reisetage
6

Veranstalter: ASI Reisen

Die Kärnten Seen Schleife ist eine Radtour zu den schönsten Seen Kärntens. Vorbei an blauen und türkisen Seen, begleitet von einer Hügel- und Berglandschaft besticht die Route durch eine abwechslungsreiche Landschaft. Der mediterrane Einfluss im Süden Österreichs macht Radfahren von April bis Oktober zum Genuss. Diese Kurz-Radreise ist eine Variante der Kärntner Seenschleife für Genießer. Abschnitte mit starken Steigungen oder auf Straßen gibt es in dieser Tour nicht. Die Radreise führt Sie, ausgehend von Villach, der Rad-Hauptstadt Kärntens zum Faaker See, an den Klopeiner See und über die Landeshauptstadt Klagenfurt an den Wörthersee oder das Keutschacher Seental zurück nach Villach und abschließend rund um den Ossiacher See.

  • Übernachtung in ausgewählten Hotels der 3*** und 4**** Kategorie
  • 5x Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenkarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Am Anreisetag steht unser Service-Team für Fragen und Radausgabe vor Ort zur Verfügung
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Telefonische Servicehotline für die Dauer der Radreise
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • Tag 1

    Individuelle Anreise zum Ausgangshotel in Villach. Parkplatz in Hotelnähe vorhanden.

  • Tag 2

    Sie starten in Villach und durch die Kleinstadt hinaus führt der Weg Richtung Faaker See. Er ist der Smaragd unter den Kärntner Seen, nicht sehr groß, aber sehr warm und türkis wie die Karibik. Sie umrunden den See vom Süden nach Osten und fahren dann an den Drauradweg, der Sie an Ihr Etappenziel bringt.

  • Tag 3

    Heute geleitet Sie Ihre Fahrradtour in Kärnten durch das landschaftlich reizvolle Rosental. Während der Radreise am Drauradweg bietet sich die eine oder andere Möglichkeit für einen Abstecher sportlicher oder kultureller Art. Im Feistritzer Stausee können Kanutouren unternommen werden. Das Büchsenmacher- und das Carnica- Bienenmuseum in Ferlach geben einen Einblick in die Geschichte dieser Region. Die Tscheppaschlucht ist 1,2 km lang und beeindruckt durch schroffe Felsen und den 26 m hohen Tschauko Wasserfall. Ihre heutige Radtour am Drauradweg (vom ADFC mit 5 Sternen ausgezeichnet) verläuft hier größtenteils flach, oft direkt an der Drau und durch unberührte Natur bis an den Klopeiner See, einem der wärmsten Badeseen in Kärnten.

  • Tag 4

    Eine Runde um den Klopeiner See sollte nicht fehlen, bevor Sie dann entlang des Völkermarkter Stausees und über Grafenstein zurück Richtung Klagenfurt radeln. Die Radtour ist gemütlich, der Weg führt flach direkt in die Landeshauptstadt Kärntens. Das Städtchen ist überschaubar, der mittelalterliche Kern sehr schön mit gut erhaltenen Häusern und heute Zentrum des Lebens der Stadt. Einen Bummel um den alten und neuen Platz wo der Lindwurm als Wahrzeichen steht, sollten Sie in jedem Fall machen. Danach radeln Sie entlang des Lendkanals raus aus der Stadt direkt zum Ufer des Wörthersees. Sie haben nun die Wahl: Entweder über den Radweg am Nordufer des Wörthersees durch die bekannten Badeorte oder durch das naturbelassene Keutschacher Seental mit vier weiteren Seen (ca. 5 km länger). Beide Varianten sind reizvoll und führen am Etappenziel zusammen. Sollten Sie mehr Zeit Klagenfurt verbringen wollen, können Sie Ihre Radstrecke am Wörthersee auch durch eine Zugfahrt bzw. mit einem der Wörtherseeschiffe verkürzen (Tickets sind nicht inkludiert).
     

  • Tag 5

    Der erste Abschnitt führt Sie heute entlang des Drauradwegs zurück, am Silbersee vorbei Richtung Villach. Kurz vor Villach zweigen Sie zum Ossiacher See ab, wo sie schon bald die Burgruine Landskron erblicken, welche hoch oben über dem Land thront. Idyllisch eingebettet in die umliegende Bergwelt, begrüßen Sie einladende Badeorte und sie radeln vorbei am romantischen Stift Ossiach und durch das Bleistätter Moor. Die dunkelgrüne Farbe des Wassers ist etwas Besonderes. Sie umrunden den Ossiacher See und fahren dann nach Villach zurück – dem Ausgangsort Ihrer Genuss-Radreise Kärntner Seenschleife Ost.

  • Tag 6

    Individuelle Abreise.

Zusatzinformationen