Kärntner Berge & Seen 8 Tage

ab 649,- €

Teilnehmer
1 - 0
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Kärnten steht für eine entspannte Lebensweise, gepaart mit einem ausgezeichneten Sinn für Genuss. Genauso genussvoll erwandern Sie diese einzigartige Region im Süden Österreichs. Von Villach, dem Tor zum Kärntner Seenparadies, entdecken Sie die Villen am Wörthersee und das prachtvolle Schloss entlang der Uferpromenade von Velden. Immer begleitet vom Bergpanorama der Villacher Alpen erklimmen Sie den Pyramidenkogel, darauf folgt ein Seen-Highlight nach dem anderen: fantastische Ufersteige am Millstätter See, verschlungene Pfade am Brennsee und angenehme Trails am Ossiacher See. Doch nicht nur die funkelnden Seen, sondern auch die hohen Gipfel der Berge warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden: der Ausblick vom Sternenbalkon hoch über dem Millstätter See und der Juwelenweg durch die Nockberge sind nur einige der wunderbaren Wanderhighlights.

  • 7 Nächte in ausgewählten 3- oder 4-Sterne-Hotels, Gasthöfen oder Landhäusern, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Gepäcktransfer
  • Persönliche Toureninformation
  • Kärnten Card (Bergfahrt Gerlitzen, Schifffahrt Millstätter See und Ossiacher See, Eintritt Wildpark, Schloss Porcia sowie Vergünstigungen für die Schifffahrt am Wörthersee, Fahrten mit öffentl. Verkehrsmitteln uvm.)
  • Käseverkostung Nockberge (DE, EN)
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN)
  • GPS Daten verfügbar
  • Service-Hotline
  • Bei Halbpension Abendessen (meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
  • 7x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Erkunden Sie die wunderschöne Altstadt Villachs, die Draubrücke, die Uferpromenade und das italienische Flair am Hauptplatz.
  • Tag 2
    Kurze Bahnfahrt direkt an den Wörthersee. Bei einer entspannten Runde über die Halbinsel entdecken Sie die edlen Villen auf der Brahmspromenade, von der „Hohen Gloriette“ erfreuen Sie sich bester Aussichten auf den türkisgrünen See. Durch grüne Wälder und weite Felder bis zum Forstsee, an dessen Ufern Sie bei einer Rast die umliegende Bergwelt bewundern können. Nachmittags spazieren Sie vorbei am prachtvollen Casino und Schloss entlang der Uferpromenade nach Velden.
  • Tag 3
    Auf abwechslungsreichen Waldwegen hinauf zum Teixelkreuz. Erklimmen Sie den Aussichtsturm Pyramidenkogel, von wo Sie bei gutem Wetter Panoramablicke bis in die Bergwelt Sloweniens genießen. Hinab geht es spektakulär über Europas höchste geschlossene Rutsche. Am Nachmittag überqueren Sie gemütlich per Schifffahrt den See und können vom Wasser aus die berühmte Halbinsel und Kirche von Maria Wörth bewundern.
  • Tag 4
    Am Morgen per Bahn durch das Drautal nach Spittal. Spazieren Sie durch den Schlosspark zum berühmten Renaissance-Schloss Porcia. Anschließend durchwandern Sie die spektakuläre Lieser Schlucht und erreichen Seeboden am Millstätter See. Ein fantastischer Ufersteig führt Sie direkt am Wasser weiter, traumhafte Aussichten auf den tiefblauen See und die noblen Urlaubsorte gegenüber begleiten Sie. Genussvolle Überfahrt nach Döbriach, Ihrem heutigen Übernachtungsort.
  • Tag 5
    Heute erwartet Sie ein ganzer Tag im Wanderdorf Döbriach, zahlreiche Aktivitäten und Wanderwege stehen zur Auswahl. Steigen Sie hinauf zum Sternenbalkon mit bestem Blick über die volle Länge des Sees bis in die Zentralalpen, wandern Sie über den Panoramaweg nach Glanz und erklimmen Sie die Hohe Wand. Oder einfach eine Dorfrunde über Feld- und Uferwege mit wunderbaren Bademöglichkeiten in der Döbriacher Bucht – Möglichkeiten gibt es genug!
  • Tag 6
    Der Juwelenweg leitet Sie nach Radenthein in den Nockbergen, wo Sie eine Käseverkostung in der Käserei Kaslab´n erwartet. Gut gestärkt entlang von Wald- und Wiesenwegen zum Wildpark, wo allerlei Tiere bestaunt werden können. Nachmittags erreichen Sie Feld am Brennsee, hier sollten Sie unbedingt noch ein Bad im wunderbar kühlen Nass nehmen.
  • Tag 7
    Auf dem spektakulären See-Trail über Stock und Stein zu den Finsterbacher Wasserfällen und weiter zum Aussichtspavillon bei der Peterlewand. Optional können Sie auch mit der Bergbahn auf die Gerlitzen fahren und eine Almrunde zu den wunderbaren Berghütten machen. Am Nachmittag können Sie den Ossiacher See nochmal bei einer Schifffahrt bestaunen, bevor Sie mit einer kurzen Bahnfahrt wieder den Ausgangpunkt Ihrer Reise erreichen: Stoßen Sie am schönen Hauptplatz von Villach bei einem „Glaserl“ entspannt auf Ihre erlebnisreiche Wanderwoche an.
  • Tag 8
    Nach dem Frühstück reisen Sie individuell ab.

Zusatzinformationen