Kerlingarfjöll – wandern im Land aus Feuer und Eis

ab 2155,- €

Teilnehmer
14 - 20
Reisetage
9

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Das Kerlingarfjöll gilt als Geheimtipp im Herzen Islands. Das zentrale Hochland, eingebettet in eine atemberaubende Gletscherlandschaft, bietet neben alpinen Gebirgszügen facettenreiche Landschaftstypen wie aus einer anderen Welt. Mit jedem Schritt entdecken wir Neues, Atemberaubendes und noch nie Gesehenes. Die wohl schönsten Geothermalgebiete Islands bieten einen grandiosen Kontrast zu eis- und schneebedeckten Gipfeln. Erlebe die einzigartige Vulkan- und Gletscherlandschaft hautnah!

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Keflavik und zurück
  • Transfers in Island lt. Programm im hochlandtauglichen Reisebus
  • 1 Übernachtung im Doppelzimmer, 6 Übernachtungen in der Doppel-Zelthütte
  • Halbpension, beginnend mit dem Frühstück am 2. Tag und endend mit dem Abendessen am 8. Tag, zusätzlich 5 x Lunchpaket an den Tagen 3 - 7
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
Die erste Übernachtung erfolgt in einem Mittelklassehotel in Reykjavik in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC. Anschließend wohnen wir sechs Nächte in der traumhaft schön gelegenen Mountain Lodge Kerlingarfjöll in einfachen Zelthütten oder Hotelzimmern. Inmitten des Hochlands, liegt die Lodge nicht allzu weit vom mächtigen Gletscher Hofsjökull entfernt. Besonders komfortabel erweist sich die Lage unserer Unterkunft. So benötigen wir lediglich bei zwei Wanderungen Transfers, ansonsten starten wir und enden wir mit unserem Programm immer direkt an der Lodge. Ca. 20 Gehminuten von der Lodge entfernt gibt es eine kleine heiße Quelle, die zu einem Bad unter freiem Himmel einlädt. Im Haupthaus der Ferienanlage befindet sich das Restaurant und ein Aufenthaltsraum sowie die Rezeption. Die Lodge verfügt über 6 Zelthütten (ohne Strom und sanitäre Einrichtungen, Gemeinschaftsdusche/-WC im Haupthaus), ausgestattet mit Matratzen und Bettzeug. Alternativ können wir in einem der 20 Hotelzimmer mit Bad oder Dusche/WC übernachten. Bitte wähle bei Buchung deine gewünschte Unterkunftsart.

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 1. Tag: Anreise
    Flug nach Keflavik und Transfer nach Reykjavik (1 Ü).
  • 2. Tag: Auf dem „Golden Circle"
    Heute besuchen wir die bekanntesten Highlights Südwestislands. Wir beginnen mit dem historisch und geologisch gleichermaßen spannenden Thingvellir, um anschließend das Geysirgebiet und den „Goldenen Wasserfall" Gullfoss zu erkunden. Am Abend erreichen wir schließlich das Kerlingarfjöll im Hochland (6 Ü).
  • 3. Tag: Zum Vulkan Strytur
    Auf einer Tageswanderung erkunden wir den Vulkan Strytur. Bizarre Gesteinsformationen zeugen von einst aktiven Urgewalten. Der Krater markiert den Mittelpunkt eines sehr flachen Schildvulkans, erkennbar an einem viele Kilometer durchmessenden Lavafeld (GZ: 3 - 4 Std., +/- 300 m).
  • 4. Tag: Rhyolithberge & Gletscher
    Nach einem kurzen Transfer geht es heute hoch hinaus auf die beiden höchsten Gipfel des Kerlingarfjölls. Den Fannborg (1.475 m) erklimmen wir über seine Westflanke, bevor wir nach einem kurzen Abstieg zum Pass auf den höchsten Berg der Region, den Snæjökull (1.502 m) steigen. Auf dem Rückweg können wir mit dem Gletscher des Fannborg auf Tuchfühlung gehen, ehe uns der Abstieg ins Hochtemperaturgebiet Hveradalir führt. Hier brodelt, raucht und dampft es in Schlammtöpfen und aus Fumarolen (GZ: 6 Std., +/- 450 m).
  • 5. Tag: Auf zum Hofsjökull!
    Durch das prächtige Flusstal des Jökulfall führt unser Weg zum Gletscher an einem tosenden Wasserfall vorbei. Plötzlich sind wir dem Gletscher zum Greifen nah! Goldregenpfeifer und Wildgänse begleiten uns durch den Tag (GZ: 6 Std., +/- 150 m).
  • 6. Tag: Rund um den Mænir
    Wir brechen auf ins Herz des Kerlingarfjölls. Spektakuläre Aussichten auf die nahe liegenden Gipfel und Gletscher begleiten uns auf dem Rundweg. Nach einer Rast in den Hochlagen dieser Berglandschaft führt uns der Pfad ins verborgene Geothermalgebiet Hverabotn. Hier sind wir mit den Naturschauspielen ganz für uns allein (GZ: 6 1/2 Std., +/- 450 m).
  • 7. Tag: Ein Tag für uns
    Unsere Reiseleitung unterbreitet einen Vorschlag für eine weitere Wanderung. Alternativ können wir einfach mal die Seele baumeln und die Naturgewalten im Kerlingarfjöll auf uns wirken lassen.
  • 8. Tag: Reykjavik
    Heute heißt es Abschied nehmen – wir fahren zurück nach Reykjavik. Am Nachmittag haben wir hier Zeit zur freien Verfügung und können die Stadt auf eigene Faust erkunden. Am Abend treffen wir uns dann zu einem gemeinsamen Abschiedsessen. Anschließend Transfer zum Flughafen.
  • 9. Tag: Heimreise
    Abflug kurz nach Mitternacht, Ankunft in Deutschland am frühen Morgen.

Zusatzinformationen

  • Allgemeine Informationen
    zum Wanderprogramm: Die Wanderungen sind teilweise anspruchsvoll und erfordern Trittsicherheit. Je nach Wetterlage müssen vereinzelt Bäche und kleine Flüsse gefurtet werden.
  • Anforderungsprofil
    Mittlere Gehzeiten von 6 Stunden. Höhenunterschiede bis zu 1.000 Meter. Einige Wanderungen können auch der 2- oder der 3-Stiefel-Kategorie entsprechen. Eine gute Kondition und längere Wandererfahrung sind erforderlich.
  • So wohnen wir
    Die erste Übernachtung erfolgt in einem Mittelklassehotel in Reykjavik in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC. Anschließend wohnen wir sechs Nächte in der traumhaft schön gelegenen Mountain Lodge Kerlingarfjöll in einfachen Zelthütten oder Hotelzimmern. Inmitten des Hochlands, liegt die Lodge nicht allzu weit vom mächtigen Gletscher Hofsjökull entfernt. Besonders komfortabel erweist sich die Lage unserer Unterkunft. So benötigen wir lediglich bei zwei Wanderungen Transfers, ansonsten starten wir und enden wir mit unserem Programm immer direkt an der Lodge. Ca. 20 Gehminuten von der Lodge entfernt gibt es eine kleine heiße Quelle, die zu einem Bad unter freiem Himmel einlädt. Im Haupthaus der Ferienanlage befindet sich das Restaurant und ein Aufenthaltsraum sowie die Rezeption. Die Lodge verfügt über 6 Zelthütten (ohne Strom und sanitäre Einrichtungen, Gemeinschaftsdusche/-WC im Haupthaus), ausgestattet mit Matratzen und Bettzeug. Alternativ können wir in einem der 20 Hotelzimmer mit Bad oder Dusche/WC übernachten. Bitte wähle bei Buchung deine gewünschte Unterkunftsart.
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit