Kleine Auszeit im Siegerland

ab 535,- €

Teilnehmer
8 - 16
Reisetage
5

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Einfach mal raus in die Natur! Vogelgezwitscher statt Autolärm, Maiglöckchenduft statt Dunstglocke, weicher Waldboden statt harter Asphalt, Bewegung statt Schreibtischstuhl – ein Tapetenwechsel kann so gut tun! Wenn dann noch ein richtig schönes Landhotel dazukommt, ist auch bei wenig Zeit und kurzer Entfernung das Urlaubsfeeling perfekt.

  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (Frühstücksbüfett und 3-Gänge-Wahlmenü)
  • Alle erforderlichen Transfers zu/von den Wanderungen
  • Programm laut Ausschreibung
  • Kostenlose Nutzung des Wellnessbereichs inkl. Pool und Saunen (ohne Anwendungen)
  • Leihbademantel
  • Immer für dich da: qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
  • Halbpension (Frühstück und 3-Gänge-Wahlmenü)
  • Halbpension (Frühstück und 3-Gänge-Menü)
Hotel: Das gemütliche Vier-Sterne-Landhotel Doerr ist ein Haus mit echter Wohlfühlatmosphäre. Entspannung für Körper und Seele finden wir im über 1.200 m² großen Wellness- und Beautygarden mit Indoor- und Whirlpool, Saunen sowie großzügigen Ruhezonen mit schönem Ausblick. Gegen Gebühr ist eine breite Palette verschiedenster Massagen, Bäder, Packungen und Beautybehandlungen buchbar. Zimmer: Die 47 komfortablen Zimmer unseres Hotels sind individuell eingerichtet und verteilen sich auf verschiedene Gebäudeteile. Alle sind mit Telefon, Flachbild-TV, Zimmersafe, Föhn und WLAN ausgestattet. Verpflegung: vielfältiges Frühstück. Abends gibt es ein Drei-Gänge-Menü. Lage: Am Rande des Rothaargebirges, erstreckt sich der sympathische Kurort Bad Laasphe. Der Ortsteil Feudingen bietet optimale Voraussetzungen für einen entspannten Kurzurlaub.

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 1. Tag: Willkommen im Siegerland!
    Individuelle Anreise nach Bad Laasphe-Feudingen bis 18 Uhr. Nach einer kurzen Programmbesprechung essen wir gemeinsam zu Abend.
  • 2. Tag: Wittgensteiner Land
    Die mittelalterliche Altstadt von Bad Laasphe ist Start- und Endpunkt unserer ersten Themenwanderung „Mythen und Sagen“. Nach einem kurzen, steilen Aufstieg empfängt uns eine zauberhafte Waldlandschaft. Wir erfreuen uns fantastischer Ausblicke auf das Wittgensteiner Land. Über sanft auf- und absteigende Wege erreichen wir schließlich die Felsformation „Teufelskanzel“, um die sich düstere Geschichten ranken. Beeindruckend ist auch der Blick auf das weithin sichtbare Schloss der Grafen zu Wittgenstein. Nach einer kurzen Einkehr in Bad Laasphe sind wir am frühen Nachmittag wieder zurück im Hotel (GZ: 3 Std., geringe Höhenunterschiede).
  • 3. Tag: Rothaarsteig
    Heute erkunden wir den Rothaarsteig, der aus gutem Grund den Beinamen „Weg der Sinne“ trägt. Unser Weg wird von ursprünglicher Natur begleitet. Vom Bahnhof Vormwald geht es auf einer der schönsten Etappen des Rothaarsteigs über urwüchsige Waldpfade, die sich durch dichtes Unterholz schlängeln, aber auch durch ausgedehnte Hochwälder führen. Wir entdecken die Quellen bekannter Flüsse wie Eder oder Sieg und genießen weite Ausblicke. Am Ende erwartet uns eine zünftige Einkehrmöglichkeit in der Nähe der Siegquelle, von wo aus es mit dem Bus zurück nach Feudingen geht (GZ: 3 1/2 Std., +/- 180 m). Am Nachmittag kann man bei einer Massage im Hotel entspannen (fakultativ) oder eine eigene kleine Erkundungstour unternehmen.
  • 4. Tag: Bewegen & Entdecken
    Mystische Felsen und verwunschene Bachtäler prägen unsere letzte Wanderung, die direkt am Hotel startet und endet. Entlang von Lahn, Ilse und Weidelbach gibt es eine stille Naturlandschaft zu entdecken. In dieser wechseln sich sattgrüne Wiesen und dichte Wälder mit tief eingeschnittenen Tälern ab und eröffnen uns wunderbare Ausblicke auf Dörfer, die sich im idyllischen Lahntal aneinanderreihen (GZ: 3 1/2 Std., +/- 230 m). Zu später Mittagszeit sind wir zurück im Hotel und können Hallenbad und Sauna nutzen.
  • 5. Tag: … auf Wiedersehen!
    Individuelle Abreise oder noch ein paar Tage verlängern? Am Abreisetag können wir tagsüber noch die Wellness Angebote des Hotels nutzen. Die Zimmer stehen uns bis 11 Uhr zur Verfügung.

Zusatzinformationen

  • Anforderungsprofil
    Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden. Nur geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter. Unebene Pfade sind eher die Ausnahme. Gut für Wandereinsteiger geeignet.
  • So wohnen wir
    Hotel: Das gemütliche Vier-Sterne-Landhotel Doerr ist ein Haus mit echter Wohlfühlatmosphäre. Entspannung für Körper und Seele finden wir im über 1.200 m² großen Wellness- und Beautygarden mit Indoor- und Whirlpool, Saunen sowie großzügigen Ruhezonen mit schönem Ausblick. Gegen Gebühr ist eine breite Palette verschiedenster Massagen, Bäder, Packungen und Beautybehandlungen buchbar. Zimmer: Die 47 komfortablen Zimmer unseres Hotels sind individuell eingerichtet und verteilen sich auf verschiedene Gebäudeteile. Alle sind mit Telefon, Flachbild-TV, Zimmersafe, Föhn und WLAN ausgestattet. Verpflegung: vielfältiges Frühstück. Abends gibt es ein Drei-Gänge-Menü. Lage: Am Rande des Rothaargebirges, erstreckt sich der sympathische Kurort Bad Laasphe. Der Ortsteil Feudingen bietet optimale Voraussetzungen für einen entspannten Kurzurlaub.