Kocher-Jagst-Radweg

ab 579,- €

Teilnehmer
1 - 0
Reisetage
7

Veranstalter: ASI Reisen

Die Zwillings-Flüsse Kocher und Jagst sorgen für ein herrliches Rad-Vergnügen. Mal rollen Sie flach am Fluss entlang, mal wird der Weg fordernd, wenn Sie das Flusstal wechseln. Unser Rad-Achter führt Sie von Schwäbisch Halls barockem Marktplatz über Götz von Berlichingens Burg in Jagsthausen bis nach Bad Wimpfen, einer der schönsten Fachwerkstädte im Südwesten! Der Kocher-Jagst-Radweg gehört zu den Radreise-Geheimtipps – Sie werden unterwegs schnell feststellen, warum.

  • 6 Nächte in ausgewählten 3-Sterne-Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel, keine Stückzahlbegrenzung, max. 20 kg / Stück
  • Reiseunterlagen mit Kartenmaterial (1 x pro Zimmer)
  • 7-Tage Service-Hotline
  • 6x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Tag 1
    Ihre Radtour beginnt in Schwäbisch Hall. Die farbenfrohen Fachwerkhäuser verleihen dem Ort einen besonderen Charme. Besuchen Sie den Marktplatz der Stadt, dort befinden sich viele beeindruckende Gebäude wie das barocke Rathaus und die romanisch-gotische Kirche St. Michael.
  • Tag 2
    Ihre erste Etappe führt Sie durch üppige Naturlandschaften nach Mulfingen, vorbei an der Stadt Langenburg. Das Schloss Langenburg wacht hoch oben über dem Jagsttal auf einem Bergrücken. Der Radweg führt Sie direkt an der Jagst entlang nach Mulfingen. Genießen Sie die Ruhe der Natur, die gastfreundlichen Menschen und die leckeren Speisen und Getränke in den gemütlichen Gaststätten.
  • Tag 3
    Entlang der Jagst fahren Sie nach Jagsthausen, immer direkt am grünen Flussufer entlang. Der Fluss hat sich eng in die Muschelkalklandschaft eingefügt und führt in vielen Schlingen durch das Tal. Jagsthausen ist die Heimat des Ritters Götz von Berlichingen. Es gibt nicht nur seine Burg, sondern noch zwei weitere Schlösser in Jagsthausen, das Rote und das Weiße Schloss.
  • Tag 4
    Heute erreichen Sie den Neckar! Von Weitem erkennen Sie die beeindruckende Silhouette von Bad Wimpfen. In der Stadt gibt es zahlreiche historische Gebäude. Besonders markant sind der blaue Turm, das Steinhaus und die Pfalzkirche. Besuchen Sie in Bad Friedrichshall das Salzbergwerk und erleben Sie bei einem Rundgang die Geschichte des Salzes und des Bergbaus.
  • Tag 5
    Nachdem Sie die ersten Etappen der Jagst gefolgt sind, radeln Sie heute entlang des Kochers. Die Landschaft ist geprägt von weiten Wiesen, Feldern, Äckern und grünen Wäldern. Sie sind noch einmal zu Gast in Jagsthausen, dazu wechseln Sie vom Kocher- zurück ins Jagsttal. Besichtigen Sie das Römerbad, ein kleines Freilichtmuseum, das ein rekonstruiertes Fundament eines Römerbades zeigt.
  • Tag 6
    Ihre letzte Etappe bringt Sie zurück nach Schwäbisch Hall. Meist fahren Sie unter den grünen Blättern der grünen Talhänge hindurch. Auf Ihrem Weg liegt Braunsbach mit der Burg Tierberg und dem Schloss Braunsbach. In Schwäbisch Hall reihen sich die wunderschönen Fachwerkhäuser den Hang hinauf und machen das Stadtbild unvergesslich.
  • Tag 7
    Nach dem Frühstück erfolgt Ihre individuelle Heimreise oder eine Verlängerung Ihres Aufenthaltes.

Zusatzinformationen