Kolumbien & Ecuador: Auf Humboldts Spuren

ab 4,998.00 €

Teilnehmer
7 - 16
Reisetage
21

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Wer kennt ihn nicht: den Naturforscher Alexander von Humboldt. Nach ihm wurde eine Meeresströmung, ein Mondkrater sowie zahlreiche Berge, Tiere und Pflanzen dieser Erde benannt. 1799 startet das 30-jährige Universalgenie seine 5-jährige Expedition nach Südamerika, um das Zusammenwirken aller Naturkräfte zu verstehen. Über Teneriffa, Venezuela und Kuba geht es auf dem Landweg von Kolumbien bis Peru, von dort nach Mexiko und via USA zurück. Für den wohl gefährlichsten Abschnitt durch die Anden brauchte der "zweite Kolumbus" knapp 1,5 Jahre. Heute schaffen wir seine Etappe von Cartagena bis Guayaquil in drei Wochen. Dabei begehen wir seine (Gipfel-)Routen, residieren u. a. in seinen Herbergen und bestaunen die Wunderwerke der Natur. "Mir schwindelt der Kopf vor Freude". Dir auch?

  • Flug mit KLM Royal Dutch Airlines in der Economyclass nach Cartagena und zurück von Guayaquil, Inlandsflüge mit Avianca, Copa Airlines, LATAM Airlines Colombia und/oder Viva Colombia gemäß Reiseverlauf
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im (Klein-)Bus
  • 19 Übernachtungen in Mittelklassehotels/-haciendas in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 19 x Frühstück, 8 x leichtes Mittagessen oder Lunchpaket, 7 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung und teilweise zusätzlich spanischsprachige lokale Führer

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 1. Tag: ¡Viva Colombia!
    1801 kam Humboldt per Schiff in Cartagena an. Wir erreichen die Stadt heute per Flugzeug und werden mit einem landestypischen Abendessen begrüßt. Da Humboldts Unterkunft hier lt. seiner Aussage miserabel war, haben wir etwas Komfortableres ausgesucht. 3 Hotelübernachtungen in Cartagena. 10 km. (A)

Zusatzinformationen

  • Allgemeine Informationen
    Aufgrund der Infrastruktur und Straßenverhältnisse können auch kurz erscheinende Etappen mehrere Stunden in Anspruch nehmen. Die Grenzformalitäten können sich recht langwierig gestalten. Daher haben wir genügend Zeit eingeplant. Die Beschaffenheit der Wanderwege, insbesondere der früheren, ist stark witterungsabhängig.
  • Anforderungsprofil
    Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden. Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern. Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen. Geeignet für Gäste mit normaler Kondition.
  • Kulturanteil
    Besuche historischer Orte und kultureller Attraktionen wechseln sich ab mit Erlebnissen in der Natur.
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit