Kopenhagen

Ausgebucht

Teilnehmer
-
Reisetage
5

Veranstalter: Studiosus Reisen

In fünf Tagen die Sehenswürdigkeiten von Kopenhagen mit Studiosus-Reiseleiter entdecken

5 Tage in Kopenhagen – relaxen, entspannen, das Leben genießen. Die Dänen haben dafür ein Wort: Hygge. Ihr Studiosus-Reiseleiter weiß, wo man das Lebensgefühl am besten erlebt, und führt Sie zielsicher zu Orten, die einfach glücklich machen. Von der längsten Fußgängerzone Europas zur Kleinen Meerjungfrau und zum Schloss Amalienborg. Vom Vergnügungspark Tivoli zum Nationalmuseum und zu Kunsttempeln. Dazwischen ein Smörebröd? Für eigene Entdeckungen gibt's die Copenhagen Card inklusive, dazu "hyggelige" Geheimtipps vom Reiseleiter und – wenn Sie mögen – ein Ticket für die Königliche Oper oder für einen Abstecher in Wikingerzeiten nach Roskilde.

  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse T) von Frankfurt nach Kopenhagen und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 85 €)
  • Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im Hotel Scandic Ködbyen
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Farewell-Dinner in einem typischen Restaurant
  • Welcome-Drink
  • Copenhagen Card (ca. 80 €)
  • Eintrittsgelder
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)
  • Klimaneutrale Bus-, Bahn- und Bootsfahrten durch CO2-Ausgleich
  • Klimaneutral durch komplette CO2e-Kompensation

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Velkommen til Köbenhavn!
    Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und im Laufe des Tages Flug nach Kopenhagen. Transfer zum Hotel in Eigenregie. Ab 17 Uhr starten alle zusammen mit dem Reiseleiter zu einem kleinen Spaziergang in die City und stoßen erst einmal in geselliger Runde an. Am Abend hyggeln in Jazzbars oder Snysk, den nordischen Gemüseeintopf, löffeln? Ihr Reiseleiter kennt die richtigen Adressen.
  • Stadtbrände und Superlative
    Auf der Ströget, Europas längster Flaniermeile, spielen Straßenkünstler auf, und versteckte Passagen führen in idyllische Hinterhöfe. Dann, auf dem Runden Turm, stockt uns der Atem: "Augenzeugen" lassen uns an Kopenhagens großen Bränden im 18. Jahrhundert teilhaben, die das Stadtpanorama bis heute prägen. Im Ohr erklingt dabei Musik von Carl Nielsen. Unglaublich, wie entspannt die Stadt nach dem Inferno blieb. Nach der Mittagspause kurven wir im Wassertaxi vorbei an der Kleinen Meerjungfrau zum Schloss Amalienborg. In Rosenborg funkeln uns royale "Klunker" an. Danach ruft der Vergnügungspark Tivoli - der Reiseleiter begleitet Sie gerne!
  • Kunstschätze und Königsgräber
    Ausgiebig frühstücken, danach zum Heiligen Gral des Landes: Der Sonnenwagen von Trundholm erzählt uns von der Kunstfertigkeit und Mythologie der frühen Dänen. Nachmittags ist Zeit für eigene Entdeckungen. Im "Schwarzen Diamanten" etwa, der Königlichen Bibliothek, lassen sich grandiose Ein- und Ausblicke genießen. Oder Sie begleiten den Reiseleiter auf einen Ausflug mit der Bahn nach Roskilde (35 €), wo sich die letzte Ruhestätte der dänischen Könige im Dom (UNESCO-Welterbe) befindet und prächtige Wikingerschiffe locken. 80 km. Für den Tagesausklang empfehlen sich Nyhavens bunte Cafés.
  • Muße fürs Museum
    Antike Kunst, Werke von Gauguin und Rodin – in der Ny Carlsberg Glyptotek begegnen wir ihnen. Danach ist Zeit für eigene Kunstgelüste: Bildhauerei im Thorvaldsen-Museum oder dänische Avantgarde in der "Arche" auf Ishoj? Lebenskünstler zieht es in die Freistadt Christiana. Werbung ist hier tabu, und dänisches Recht gilt nur eingeschränkt. Beim Farewell-Dinner überrascht uns Kopenhagen mit moderner, puristischer Küche: Frischer Fisch trifft zartes Gemüse. Das ist nordischer Chic auf dem Teller!
  • Bye-bye, Kopenhagen!
    Sie organisieren Ihren Transfer zum Flughafen selbstständig, mit dem Zug, der Metro oder per Taxi, und fliegen nach Hause. Vielleicht bleibt zuvor noch Zeit für letzte Einkäufe im sogar sonntags geöffneten Kaufhaus Illums Bolighus oder um die Wachablösung der Königsgarde am Schloss zu verfolgen.

Zusatzinformationen

  • Flüge
    • Basel
    • Berlin
    • Bremen
    • Dresden
    • Düsseldorf
    • Frankfurt
    • Genf
    • Graz
    • Hamburg
    • Hannover
    • Innsbruck
    • Köln
    • Leipzig
    • Linz
    • Luxemburg
    • München
    • Münster
    • Nürnberg
    • Salzburg
    • Stuttgart
    • Wien
    • Zürich

Bitte wählen Sie einen Termin aus:

checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit