Kroatien - Dalmatien gemütlich erwandern

ab 1155,- €

Teilnehmer
4 - 15
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

An einem der schönsten Küstenabschnitte Kroatiens, der Makarska Riviera, beziehen wir unser Standorthotel in Tučepi. Der Ort ist berühmt für seinen 3 Kilometer langen Strand. Wir schlendern am Abend noch die herrliche Promenade entlang und genießen das mediterrane Flair. Bei leichten Wanderungen gelangen wir auf geheimnisvollen Pfaden in das nahe Biokovogebirge mit seinen einzigartigen Karstlandschaften. Entlang malerischer Küsten und durch einsame Dörfer haben wir immer wieder herrliche Ausblicke auf die vorgelagerten Inseln. Gemeinsam genießen wir neben unvergesslichen Wandererlebnissen auch die kulinarischen Genüsse Dalmatiens.

  • Flug nach Split und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Hotel Villa Andrea**** in Tucepi, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 1x Abendessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Flug nach Split. Hier werden wir von unserem ASI Wanderführer abgeholt. Es folgt ein ca. 90-minütiger Transfer bis nach Tucepi. Beim ersten gemeinsamen Abendessen lernen wir die Gruppe kennen und der Guide stellt uns die Touren der kommenden Tage nochmals vor.
  • Tag 2
    Unsere erste Wanderung führt uns nördlich von Tucepi an die Ausläufer des majestätischen Biokovo Massivs. Durch Kiefernwälder wandern wir auf einem leicht ansteigenden Höhenpfad zum höchsten Punkt dieser Tour. In vollkommener Abgeschiedenheit führt uns der Weg nach Zlib, einem kleinen Bergdörfchen, in dem die Zeit noch still zu stehen scheint. Abgelenkt von einzigartigen Blicken auf die Adriaküste gelangen wir an unser Ziel Veliko Brdo.
  • Tag 3
    Nach einer kurzen Fahrt entlang der malerischen Küste geht es in das Hinterland von Imotski. Die Stadt Imotski bildet die Grenze zwischen Kroatien und Bosnien-Herzegowina. Die Karstregion um Imotski ist hochinteressant und beheimatet den Blauen und Roten See, welche wir heute besichtigen werden. Die Schotterwege verlaufen durch Wälder und Weinberge bis nach Proložac und weiter bis zur grünen Kathedrale.
  • Tag 4
    Direkt vom Hotel aus beginnen wir unsere Küstenwanderung nach Makarska. Der Weg verläuft entlang weißer Kieselstrände, durch Kiefernwälder und alte Fischerdörfer.
  • Tag 5
    Nach einer kurzen Anfahrt gelangen wir nach Veliko Brdo und beginnen unsere heutige Wanderung. Der Pfad verläuft durch die alten Dörfer Makar und Piraci nach Kotisina. In Kotisina befindet sich eine Verteidigungsburg gegen die Osmanen aus dem 17. Jahrhundert, die wir besichtigen. Weiter geht es vorbei an den verlassenen Gehöfen von Podpec und Pasalici nach Ober-Tucepi. In der ehemaligen Bauernsiedlung befindet sich die Hauptkirche des Heiligen Anton von Padua.
  • Tag 6
    Nach einer kurzen Anfahrt entlang der Küste gelangen wir in das Hinterland. Wir starten diese Überschreitungstour mit der Besichtigung des Wasserfalls Gubavica. Der Pfad führt uns an der verlassenen Bauernsiedlung Skrabici vorbei und weiter zum Gebirgspass Dubci. Von hier aus haben wir einen wunderschönen Ausblick auf die dalmatinische Adria-Küste und die Insel Brac.
  • Tag 7
    Die heutige Wanderung führt uns in den seit 1981 gegründeten Naturschutzpark Biokovo mit der höchsten Bergspitze, hl. Georg 1.762 m. Biokovo ist ein reines Karstgebirge mit unzähligen Dolinen und Höhlen, dazu beherbergt es eine einzigartige Flora und Fauna. Wir starten ab 1.200 Höhenmetern, wandern vorbei am Aussichtspunkt Sinjal, von dem wir einen Blick auf das tief unten liegende Makarska haben, und weiter bis zum Aussichtspunkt Strbina, von dem wir noch einmal die Landschaft unseres Wandergebietes bewundern können. Weiter geht es mit dem Minibus zur Einkehr. 
  • Tag 8
    Rückreise in die Heimat oder Verlängerungsaufenthalt.

Zusatzinformationen