Kroatien - Dalmatiens Highlights erwandern

ab 895,- €

Teilnehmer
4 - 12
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Die Makarska-Riviera ist wahrscheinlich der schönste Abschnitt der kroatischen Adria-Küste, wenn nicht sogar der ganzen Adria. Die Riviera bezieht ihren Charme aus der Mischung von lieblichen Landschaften im Hinterland, dem steil ins Meer abfallenden Küstengebirge Biokovo und mondänen Küstenorten. Auch abseits der Küste hat Kroatien eine Vielzahl an lohnenswerten Zielen zu bieten, die erwandert werden möchten. ASI bietet eine Auswahl der schönsten Wanderungen kombiniert mit Kultur und den kulinarischen Genüssen dieser einzigartigen Halbinsel. Gemeinsam erleben wir eine unvergessliche Wanderwoche in Dalmatien!

  • Flug nach Split und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Hotel Milenij**** in Makarska, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Flug nach Split. Es folgt ein ca. 90-minütiger Transfer bis nach Makarska. Gemeinsames Abendessen und Kennenlernen.
  • Tag 2
    Wir starten unsere heutige Tour aus dem Dorf Alt Brela, nördlich von Makarska. Auf einem leicht ansteigenden Höhenpfad wandern wir zur Kapelle des Heiligen Nikolaus (570 m). Nach den ersten Kilometern durch eine typisch mediterrane Karstlandschaft erwartet uns bald ein spektakulärer Blick aus 510 Metern Höhe über die der Küste vorgelagerten Inseln Brac, Hvar und Korcula. Der Abstieg führt über zahlreiche Serpentinen, immer das Meer im Blick, hinunter nach Brela.
  • Tag 3
    Auf alten versteckten Pfaden bewegen wir uns durch eine grandiose, einsame Bergwelt zu der berühmten Cetina-Schlucht. Dichte Kiefernwälder schützen uns auf unserem Auf- und Abstieg vor der manchmal intensiv scheinenden Sonne. Besuch der alten "Piratenstadt" Omis.
  • Tag 4
    Östlich von Makarska im Dorf Brikva beginnen wir unsere heutige Wanderung. Der erste Teil des Weges führt durch Flaumeichewald, entlang mit Moos bewachsen Steinen bis zur kleinen Kappele Križice. Von hier aus öffnet sich wunderschöner Ausblick auf die Insel Hvar und die Halbinsel Pelješac. Unsere Überschreitung endet mit dem Abstieg nach Zivogošče.
  • Tag 5
    Wir verlassen die Küste und entdecken heute das Hinterland rund um die Stadt Imotski. Höhepunkt der leichten Wanderung sind der Blaue und der Rote See, zwei der größten, mit Wasser gefüllten Einsturzdolinen der Welt. Das Alter des Roten Sees wird auf zwei Millionen Jahre geschätzt. An der Wasseroberfläche besitzt er bei einer Tiefe von fast 300 Metern einen Durchmesser von etwa 200 Metern. Gemütliche Mittagseinkehr in einer alten Mühle.
  • Tag 6
    In unmittelbarer Umgebung, zwischen Tucepi und Makarska, wandern wir auf alten Bauernpfaden von Srida Sela bis zu dem kleinen Gebirgsdörfchen Kotisina. Der Wanderpfad bewegt sich meist spektakulär auf halber Höhe zwischen den imposanten Felswänden des Biokovo-Gebirges und dem unter uns liegenden Meer.
  • Tag 7
    Als krönender Abschluss erwartet uns heute eine Wanderung über die extrem wasserarmen und von tiefen Höhlen und Dolinen durchzogenen Hochebenen des Biokovo-Gebirge. Spektakuläre Blicke auf das 1.200 m unter uns liegende Meer wechseln sich mit Aussichten auf karge, windgeschützt in Dolinen liegende Felder ab.Wanderung hinauf auf den schönsten Gipfel des Biokovo, den Vošac (1.422 m).
  • Tag 8
    Fahrt nach Split und Rückflug in die Heimat.

Zusatzinformationen