Lanzarote individuell - die Vielfalt der Vulkaninsel erleben

ab 725,- €

Teilnehmer
1 - 0
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Die Vulkaninsel Lanzarote besticht nicht nur durch ihre besondere Schönheit und das milde Klima, hier herrschen selbst im Winter frühlingshafte Temperaturen. Diese kanarische Insel ist vor allem ein begehrtes Reiseziel für Menschen, die dem nasskalten Wetter in Deutschland entfliehen wollen. Lanzarote besteht aber nicht nur aus Vulkanen, der grüne Norden der Insel bietet zahlreiche Attraktionen. Dazu zählen das Tal der 1000 Palmen sowie die Papageien-Strände weiter südlich. Die Küste der Insel ist sehr vielseitig, während an einigen Stellen der Atlantik an den Steilküsten zu sehen ist, zeigen sich es auch weite goldgelbe oder schwarze Strände. Der Weinanbau im Tal La Geria ist ein besonderer Genuss für alle Sinne. Hier wachsen Weinreben im heißen schwarzen Lava-Sand heran, dazwischen schimmern die weißen Fassaden der Weingüter. Der Kaktusgarten Jardín de Cactus verzaubert seine Besucher mit über 1500 unterschiedlichen Kakteen. Der Aussichtspunkt Mirador del Rio bietet einen Ausblick auf die Nachbarinsel La Graciosa. Das Fischerdorf El Golfo an der Westküste der Insel ist optimal für einen Tagesausflug geeignet. Weiße Häuser, schwarzer Strand und der Atlantik sowie Sonnenuntergänge, die man gesehen haben sollte.

  • Willkommenstreffen und Tour-Präsentation
  • 7 Nächte in 3 Sterne Hotels/ Gasthäuser und Appartements
  • Flughafentransfer am An- und Abreisetag
  • Fähre zur La Graciosa Insel
  • Service-Hotline während der gesamten Reise
  • 6 Tage Reise Unfallversicherung
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • GPS-Daten der Route, Kartenmaterial und detaillierte Reisebeschreibungen
  • 5x Frühstück, 2x Abendessen
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Individueller Flug nach Lanzarote. Sie werden am Flughafen abgeholt und in Ihre erste Unterkunft gefahren. Der kristallklare Atlantik lädt gleich zu einem erfrischenden Bad ein. Wenn Ihnen das Wasser doch etwas zu frisch ist, dann können Sie auch einen Strandspaziergang machen, bei dem Sie den Wassersportbegeisterten zusehen können.
  • Tag 2
    Sie starten im lebhaften Costa Teguise. Dann tauchen Sie ein in die Ruhe der Nordostküste Lanzarotes. Sie passieren die weißen Häuser der Dörfer Guatiza, Arrieta und Punta Mujeres. Danach bestaunen Sie die Lava des nördlichen Corona Vulkans. Mit dem Boot setzen Sie auf die kleine Nachbarinsel Graciosa über, deren weiße Sandstrände Ihnen entgegen strahlen.
  • Tag 3
    Ihr Hotel bietet kein Frühstück an. In der Umgebung finden Sie eine Reihe von Cafés in denen Sie den Tag mit einem Frühstück starten können. Heute widmen Sie einen Tag der kleinen Schwesterinsel Lanzarotes: La Graciosa. Der Name bedeutet "die Lustige". Gönnen Sie sich einen Tag um das schöne Eiland nach Herzenslust zu erradeln. Sie haben genug Zeit, um auch abzusteigen und sich vom feinen Sand die Zehen kitzeln zu lassen. Spannen Sie heute nochmal aus. Die nächsten drei Etappen werden fordernder.
  • Tag 4
    Sie nehmen die Fähre nach Lanzarote um 08.00 Uhr. Bei Ankunft auf Lanzarote stehen Ihnen zahlreiche Cafés für ein entspanntes Frühstück zur Verfügung. Heute geht es wieder zurück nach Lanzarote. Immer wieder bergauf schlängelt sich die Route durch das Famara Massiv. In der Ferne erspähen Sie La Graciosa. Vorbei an den 1.000 Palmen des Dorfes Haria fahren Sie in die ehemalige Hauptstadt: Teguise. An der mystischen Caleta de Famara, ein Surfparadies, endet Ihre heutige Etappe.
  • Tag 5
    Über sandige Wege radeln Sie heute mit dem Rauschen der Wellen im Ohr. Vorbei an Anbauflächen, auf denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint, erreichen Sie das Ödland von Timanfaya. Vor 200 und 300 Jahren ging es hier bei den letzten Ausbrüchen heiß her. Zurückgeblieben ist eine bare Kraterlandschaft mit bizarren Lavaformationen.
  • Tag 6
    Bei der heutigen Rundtour fahren Sie hauptsächlich über ruhige Asphaltstraßen. Sie ziehen vorbei an der Saline von Janubio. An der vulkanischen Küste von Los Hervideros prallen die Wellen des Atlantiks mit aller Wucht gegen die Lavaklippen. Im Dorf El Golfo wird Sie die Laguna Verde, eine grüne Lagune in unmittelbarer Nähe zum Strand, faszinieren.
  • Tag 7
    Zum Abschluss fahren Sie heute ins Inselinnere und erreichen das gemütliche Fischerdorf Playa Quemada. Von hier geht es weiter in das am stärksten besiedelte Gebiet der Insel: Puerto del Carmen und die Hauptstadt Arrecife. Die Orte verbindet eine großzügige Strandpromenade. Viele schnuckelige Bars und von Einheimischen frequentierte Lokale finden sich hier.
  • Tag 8
    Heute nehmen Sie Abschied von Lanzarote. Sie fahren zum Flughafen von Lanzarote und fliegen zurück in die Heimat.

Zusatzinformationen