Lykien – ein Traum in Grün und Blau

ab 1140,- €

Schwierigkeitsgrad
Teilnehmer
10 - 20
Reisetage
8

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Die wildromantische Region Lykien zeigt uns die Türkei von ihrer ursprünglichen Seite: einsame Buchten und Klippen entlang der blau-grün leuchtenden Küste, verträumte Dörfer und Almen in den Bergen. Mächtige Pinien und Olivenhaine säumen die Pfade. Traumhafte Ausblicke auf die bis zu 3.000 m hohen Gipfel des Taurus-Gebirges im Hinterland und auf das Türkis des Meeres sind hier allgegenwärtig. Unser Urlaubsort liegt malerisch in einer weit geschwungenen Sandbucht in unmittelbarer Nähe zu historischen Stätten und fernab vom Rummel.

  • Flug mit Austrian Airlines, Condor, Eurowings, Lufthansa, Onur Air, Pegasus Airlines, Sun Express, TUIfly oder Turkish Airlines in der Economyclass nach Antalya und zurück
  • Transfers in der Türkei
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren in Olympos und Yanartas
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
Hotel: Das Hotel Palmira ist ein Drei-Sterne-Hotel mit nur 36 Zimmern. Es bietet eine Gartenanlage mit Süßwasserpool, Snackbar und Sonnenterrasse. Zur weiteren Einrichtung des Hauses gehören das Restaurant mit einer Außenterrasse unter Dattelpalmen, ein Lift sowie die Lobby, in der WLAN kostenfrei zur Verfügung steht. Zimmer: Klimaanlage, Balkon, TV, WLAN, Telefon, Minikühlschrank, Mietsafe und Föhn. Jedes Zimmer ist mit einem Doppelbett und einem Einzelbett ausgestattet. Verpflegung: Frühstück und Abendessen in Büfettform Lage: Etwa 1 1/2 Stunden Transfer nach Antalya. In ruhiger, grüner Umgebung im Ferienort Adrasan, an den, mit Kiefernwäldern bedeckten, Ausläufern des Beydaglari-Gebirges. Der lange Sandstrand ist nur 200 m entfernt, kleine Geschäfte und Cafés erreichen wir nach etwa 250 m.

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 1. Tag: Anreise
  • 2. Tag: Zu den ewigen Feuern
    Wir starten in Olympos, einem lauschigen Piratennest mit einer Ruinenstadt. Am herrlichen Strand entlang gelangen wir zu den ewigen Feuern der Chimära, die erdgasgespeist aus den Felsspalten flackern. Der Pfad windet sich zu den oberen Flammen und durch Pinienwälder. Nach einer Bachüberquerung erreichen wir Ulupinar und können in einem Forellenrestaurant (fakultativ) unsere Tour ausklingen lassen (GZ: 5 Std., + 350 m, - 200 m).
  • 3. Tag: Unser Hausberg
    Steil steigt der Pfad zum oberen Olympos an. Hier treffen wir auf den Sattel des Musa-Berges, der die Bucht von Adrasan überragt. Duftende Pinien-, Lorbeer- und Erdbeerbäume säumen den Weg in unsere Bucht, die wir nach dem Abstieg erreichen (GZ: 6 Std., +/- 750 m).
  • 4. Tag: Inland und Küste
    Durch Olivenhaine, Wälder und vorbei an kleinen Almen wandern wir von Ulupinar hinunter in die wunderschöne Maden-Bucht. Je nach Witterung haben wir hier eine Bademöglichkeit. Danach führt uns ein Küstenweg in die Cirali-Bucht, wo uns der Bus uns abholt und nach Adrasan fährt (GZ: 5 Std., + 200 m, - 550 m).
  • 5. Tag: Zur freien Verfügung
  • 6. Tag: Berg Tahtali
    Heute geht es in den Nationalpark am Fuße des Tahtali (2.365 m). Wir wandern mit herrlicher Fernsicht an den Südhängen des Bergmassivs zur antiken Stadt Laodikeia, die spektakulär oberhalb eines Felsbandes in über 1.000 m Höhe ruht. Nach deren Erkundung steigen wir durch alte Terrassenfelder und auf schmalen Pfaden nach Beycik ab (GZ: 3 1/2 Std., + 350 m, - 200 m).
  • 7. Tag: Der Küstenpfad
    Die Königsetappe! Buchten und Inseln von Türkis umspült, schroffe Felsen vom Azur geflutet: Die Strecke vom Gelidonya-Leuchtturm nach Adrasan gehört zu den schönsten Abschnitten des Lykischen Weges (GZ: 6 Std., +/- 400 m).
  • 8. Tag: Abreise

Zusatzinformationen

  • Anforderungsprofil
    Gehzeiten von durchschnittlich 5 Stunden. Höhenunterschiede von 400 bis 600 Meter. Raue Wegbeschaffenheit, steile An- und Abstiege sind möglich. Eine gewisse Wandererfahrung ist von Vorteil.
  • So wohnen wir
    Hotel: Das Hotel Palmira ist ein Drei-Sterne-Hotel mit nur 36 Zimmern. Es bietet eine Gartenanlage mit Süßwasserpool, Snackbar und Sonnenterrasse. Zur weiteren Einrichtung des Hauses gehören das Restaurant mit einer Außenterrasse unter Dattelpalmen, ein Lift sowie die Lobby, in der WLAN kostenfrei zur Verfügung steht. Zimmer: Klimaanlage, Balkon, TV, WLAN, Telefon, Minikühlschrank, Mietsafe und Föhn. Jedes Zimmer ist mit einem Doppelbett und einem Einzelbett ausgestattet. Verpflegung: Frühstück und Abendessen in Büfettform Lage: Etwa 1 1/2 Stunden Transfer nach Antalya. In ruhiger, grüner Umgebung im Ferienort Adrasan, an den, mit Kiefernwäldern bedeckten, Ausläufern des Beydaglari-Gebirges. Der lange Sandstrand ist nur 200 m entfernt, kleine Geschäfte und Cafés erreichen wir nach etwa 250 m.
  • Flüge
    • Stuttgart
    • Nürnberg
    • München
    • Leipzig
    • Hamburg
    • Hannover
    • Frankfurt
    • Düsseldorf
    • Köln
    • Berlin Tegel
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit