Lyon – zwischen Alt und Neu(-Jahr)

ab 1128,- €

Schwierigkeitsgrad
Teilnehmer
8 - 20
Reisetage
6

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Lyon, Vorzeigestadt und Stolz der Franzosen, versteht es, „Alt und Neu“ miteinander zu verbinden. Entdecken wir die Schönheiten und Sehenswürdigkeiten zwischen Saône und Rhône. Für die Kunst der Keramik-Fayence-Herstellung sowie für seine feine Gourmetküche ist Lyon weit über die Grenzen Frankreichs hinaus bekannt. Im Vieux Lyon wandeln wir auf den Spuren der Renaissance. Allons-y – gemeinsam von Jahr zu Jahr!

  • Flug mit Air France oder Lufthansa in der Economyclass nach Lyon und zurück
  • Transfers in Frankreich, teilweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstück im Hotel, 2 x Abendessen sowie ein Silvestermenü in örtlichen Restaurants
  • Programm wie beschrieben
  • Bootstour
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
Hotel: Unser ausgesuchtes zentral gelegenes Drei-Sterne-Hotel Belambra Villemanzy liegt etwas oberhalb des Herzens der Altstadt (leichter An- und Abstieg). Es ist idealer Ausgangspunkt für unsere Stadtspaziergänge und Besichtigungen. Zimmer: Telefon und Klimaanlage Verpflegung: Frühstück im Hotel und 2 x Abendmenü sowie ein Silvester-Menü in verschiedenen Restaurants und den berühmten Bouchons der Altstadt

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 1. Tag: Lyon, Bonjour!
    Flug nach Lyon und Transfer zum Hotel.
  • 2. Tag: Lyon und seine SEHENSWÜRDIGkeiten
    Abwechslungsreiches Lyon: aktiv entdecken! Von der Basilika Notre-Dame de Fourvière zur Kathedrale Saint-Jean-Baptiste-et-Saint-Étienne. Das „Vieux Lyon“, die Altstadt (seit 1998 unter dem Schutz des UNESCO Kulturerbes) ist eines der größten erhaltenen Renaissance-Viertel Europas. Schlendern wir gemütlich durch seine Gassen und die Trabouls, die Gänge und Passagen der Altstadt. Eines der zahlreichen Restaurants (Bouchons Lyonnais) wird uns den guten Ruf Lyons, die gastronomische Hauptstadt Frankreichs zu sein, bestätigen.
  • 3 Tag: Lyon – Stadt für alle Sinne
    Auf der Presqu’Île flanieren wir über den Place Bellecour zum Place des Terreaux, vorbei am Hôtel de Ville und der Oper von Lyon. Ein ausführlicher Besuch der Markthalle „Les Halles de Lyon – Paul Bocuse“ mit ihren kulinarischen Köstlichkeiten ist natürlich dabei. Am Nachmittag genießen wir die grünen Seiten Lyons. Ein Spaziergang an der Rotten entlang führt uns zum größten Stadtpark Frankreichs, dem „Park de la Tête d´Or“ mit seinem botanischen Garten. Abendessen in der Altstadt.
  • 4. Tag: Lyon – bitte noch mehr!
    Natürlich eine Bootsfahrt auf Rhône oder Saône. Unser Blickpunkt: Das Museum Confluences und das Hafenviertel. Am Abend feiern wir Silvester in einem der Restaurants in der Altstadt.
  • 5. Tag: Bonne année – jeder auf seine Art
    Der Tag steht zur freien Verfügung. Fakultativ Ausflug ins Umland, z. B. ins Weinbaugebiet Beaujolais.
  • 6. Tag: Au revoir, Lyon
    Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Zusatzinformationen

  • Anforderungsprofil
    Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden. Nur geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter. Unebene Pfade sind eher die Ausnahme. Gut für Wandereinsteiger geeignet.
  • So wohnen wir
    Hotel: Unser ausgesuchtes zentral gelegenes Drei-Sterne-Hotel Belambra Villemanzy liegt etwas oberhalb des Herzens der Altstadt (leichter An- und Abstieg). Es ist idealer Ausgangspunkt für unsere Stadtspaziergänge und Besichtigungen. Zimmer: Telefon und Klimaanlage Verpflegung: Frühstück im Hotel und 2 x Abendmenü sowie ein Silvester-Menü in verschiedenen Restaurants und den berühmten Bouchons der Altstadt
  • Flüge
    • Frankfurt
    • Zürich
    • Wien
    • Stuttgart
    • München
    • Leipzig
    • Hamburg
    • Hannover
    • Düsseldorf
    • Dresden
    • Berlin Tegel
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit