Madeira für Singles und Alleinreisende

ab 1610,- €

Teilnehmer
4 - 18
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Madeira - der "schwimmende Garten des Atlantiks" bietet mit seinen unzähligen Blütenarten eine zauberhafte Kulisse zum Wandern. Durch die Levadas, die auch als Bewässerungssystem dienen, sind die Wege gut angelegt und auch steile Passagen problemlos begehbar. Am Gipfel angelangt eröffnet sich ein herrlicher Blick über die grünen Täler der Insel und das Meer.

  • Flug nach Madeira und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Hotel Cais da Oliveira****, Zimmer mit Meerblick, Bad/Dusche und WC
  • Alle Transfers und Eintritte lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 7x Frühstück, 5x Mittagessen, 1x Lunch Box, 7x Abendessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1

    Flug nach Madeira. Du wirst am Flughafen von Madeira von einem ASI Vertreter abgeholt und in das Hotel gefahren. Abends begrüßt uns der ASI Wanderführer und stellt uns das Wanderprogramm der kommenden Woche vor.

  • Tag 2
    Nach dem Frühstück fahren wir in den urigen Westen der Insel und erreichen Paul do Mar. Von hier aus steigen wir einen Höhenweg bergan: mit jedem Schritt wird die Aussicht über das Meer spektakulärer. Schließlich erreichen wir Prazeres und kehren genüsslich zu Mittag ein.
  • Tag 3
    Wir wandern durch das grüne Herz Madeiras: von Ilha steigen wir einen üppig bewachsenen Bergrücken hinauf und erreichen schließlich die Levada. Von hier aus wandern wir zu einem landschaftlichen Höhepunkt Madeiras, der Calderao Verde. Durch den eindrucksvollen Lorbeerwald, mit schier einzigartigen Eigenschaften und herrlich artenreicher Vegetation. Entlang der Levada Caldeirao Verde erreichen wir Queimadas.
  • Tag 4
    Morgens genießen wir das Frühstück. Anschließend fahren wir hinauf zum Encumeadapass, jenem Punkt in der Serra de Agua, der die Insel in zwei Hälften teilt: westlich erstreckt sich die Paul da Serra Hochebene, östlich die felsigen Gipfel der Picos. Durch einen Tunnel gelangen wir in das Foldahal Tal, das oberhalb von Sao Vicente liegt. Immer tiefer tauchen wir in diese fantastische Vegetation ein. An einer Lichtung stehend genießen wir die Ausblicke auf die Felsriesen, die aus dem Wald herausragen.
  • Tag 5
    Funchal ist einen Besuch wert: das Flair der Altstadtgassen, der manolische Stil der Häuser, die Hafenpromenade und natürlich: der Markt! Olifaktorisch eine Achterbahnfahrt von duftenden Blüten bis hin zum nächtlichen Fischfang. Wir genießen und bummeln, staunen und schlemmen nicht zuletzt in einem der unzähligen kleinen, lokalen Restaurants in der verwinkelten Altstadt.
  • Tag 6
    Eine vollkommen andere Welt erwartet uns heute: eine Panoramatour über das Dach der Insel - die herrliche Welt der Picos: steil abfallende Felshänge, faszinierende Täler, uralte Baumheide und immer wieder herrliche Ausblicke. Kurz vor Ende der Wanderung stehen wir am Pico Ruivo, dem höchsten Berg der Insel (1.861 m).
  • Tag 7
    Fahrt ins Herz der Insel zur Boca da Corrida (1.220 m). Von dort führt der wunderbar angelegte Weg in überwältigender Bergwelt bis zum Fuße des Pico Grande (1.300 m). Unter Kastanienbäumen wandern wir auf einem Serpentinenweg hinunter in das Tal der Nonnen, wo wir bei Kastanienspezialitäten Rast machen. Unvergessliche Einkehr bei Senhor Gabriel.
  • Tag 8
    Fahrt zum Flughafen und Rückflug in die Heimat.

Zusatzinformationen