Malerische Toskana

ab 699,- €

Teilnehmer
1 - 0
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Kultur, Genuss und einzigartige Landschaften in perfekter Vollendung: all dies und noch viel mehr erwartet Sie auf unserer Weitwanderreise in der Toskana. Florenz, das pulsierende Herz Mittelitaliens, empfängt Sie spektakulär: Prachtvolle Paläste und Kathedralen, Michelangelos David oder die Gemälde der großen Meister wie Leonardo da Vinci und Botticelli. Auf einsamen Pfaden geht es durch die typisch toskanische Hügellandschaft der Chianti Region, über geschichtsträchtige Orte wie Siena und Volterra gelangen Sie immer weiter in Richtung der toskanischen Küste. Auf der Via Sale können Sie die salzige Luft des Meeres bereits auf der Zunge schmecken und wenn Sie schließlich bei Cecina Mare die müden Wanderbeine in die türkis glitzernden Wellen des tyrrhenischen Meeres strecken, sind Sie ganz sicher: Sie haben Ihr Ziel erreicht!

  • 7 Übernachtungen wie angeführt inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  • Weinverkostung in Greve in Chianti (EN)
  • Transfer San Gimignano - Ulignano
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline
  • 7x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)
  • Übernachtungen wie angeführt
  • 1 Weinverkostung
  • Navigations-App und GPS-Daten verfügbar
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Wandeln Sie auf den Spuren der Medici durch prachtvolle Gassen und über die Ponte Vecchio bis zur Piazza della Signoria – dem Zentrum und Herz der historischen Altstadt.
  • Tag 2
    Ihre erste Wanderetappe erfreut das Wanderherz gleich mit allem, was die Toskana an klassischer Traumlandschaft zu bieten hat: Weinberge und Wälder, sowie alte Steinhäuser und hohe Zypressenalleen säumen Ihren Weg – Toskana wie im Bilderbuch. Greve in Chianti lädt zur Erkundung der Laubengänge auf der belebten Piazza.
  • Tag 3
    Auf einsamen Waldwegen vorbei an zahlreichen Weingütern wandern Sie in Richtung Panzano, einem sehenswerten kleinen Dörfchen aus der Etruskerzeit. Durch goldene Kornfelder und über Weinberge weiter nach Lucarelli, bevor Sie in kurzer Busfahrt das mittelalterliche Castellina mit seiner historischen Stadtmauer erreichen.
  • Tag 4
    Auf den Spuren der Pilger führt Ihr Weg auf der Via Romea nur ein Teilstück in Richtung der ewigen Stadt. Ihr Etappenziel ist die zauberhafte Stadt Siena, berühmt für den traditionellen Pferdewettkampf Palio, zahlreiche fantastisch erhaltenen Stadttore aus dem Mittelalter, sowie die Ziegelgebäude entlang der halbrunden Piazza del Campo.
  • Tag 5
    Heute geht es ins Valle Col d´Elsa. Erkunden Sie die historische Festungsanlage und bewundern Sie die mittelalterliche Architektur von Colle, bevor Sie durch Weinberge und entlang rauschender Flüsse bis zum „Manhattan der Toskana“, wie Ihr Zielort San Gimignano aufgrund seiner an eine Skyline erinnernde Silhouette genannt wird. Schlendern Sie durch die vielen kleinen Gassen und bewundern Sie die scheinbar unendlichen Türme.
  • Tag 6
    Im Naturschutzgebiets Monte Nero entdecken Sie grüne Wälder und die „Cascate della Strolla“, ein kleiner Wasserfall mit glasklarem Wasser. Der alte Salzhandelsweg Via del Sale führt Sie an den begehbaren etruskischen Grabkammern vorbei in die Alabasterstadt Volterra. Erkunden Sie den mittelalterlichen Glockenturm hoch über der Stadt, der Panoramablick über die Altstadt wird Sie gebührend dafür entlohnen.
  • Tag 7
    Zum Abschluss Ihrer Wanderwoche erwartet Sie die toskanische Küste mit einer ausgiebigen Wanderung durch die Pineta von Cecina, einem riesigen Pinienhain mit zahlreichen verschlungenen Wegen und Pfaden. Genießen Sie Ihren letzten Abend in der Toskana bei einem Glas Chianti mit Blick auf das türkise Glitzern des tyrrhenischen Meeres, während die beiden Inseln Elba und La Gorgona am Horizont leise im Rot der Abendsonne im Meer versinken.
  • Tag 8

Zusatzinformationen