Mallorca auf unbekannten Pfaden erwandern

ab 1395,- €

Teilnehmer
4 - 15
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Mallorca gilt als eines der schönsten Wanderziele im Mittelmeer. Seitdem die Sierra de Tramuntana - der beherrschende Gebirgszug der Insel - im Jahr 2011 ins UNESCO Weltnaturerbe aufgenommen wurde, wandern Naturbegeisterte noch zahlreicher auf den klassischen Wanderrouten. Daher weicht diese Reise den Hauptrouten der Sierra aus, widmet sich den stillen Pfaden Mallorcas: Wege die kaum begangen, nur Insidern bekannt sind, wo die Stille und Ruhe der Natur genossen werden kann. Eine Reise in kleiner Gruppe, in einem kleinen Hotel auf einer kleinen Insel mit großem Namen.

  • Flug nach Mallorca und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Hotel El Guía****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Alle Transfers und Rundfahrten lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Flug nach Mallorca. Am Flughafen erwartet uns ein Vertreter von ASI und wir werden nach Soller gefahren (ca. 30 min.).
  • Tag 2
    Nach dem Frühstück findet die Begrüßung durch den ASI Wanderführer statt. Anschließend fahren wir nach Alaró und wandern durch ein einsames Tal bis wir uns in fast unberührter Landschaft wieder finden. Über einsame Ziegenpfade geht es durch eine private Finca, von welcher wir den Ausblick bis nach Palma genießen können. Beim Abstieg kehren wir landestypisch zum Mittagessen ein.
  • Tag 3
    Fahrt nach Binibona, einem abgelegenen Weiler an den Ausläufern der Sierra. Von hier aus schlängelt sich ein Pfad durch die Pinienwälder. Dieser Weg wurde früher als Pilgerpfad zum Kloster Lluc verwendet und ist zu großen Teilen mit Steinen gepflastert. Schließlich erreichen wir den Coll de sa Bataia - ein Gebirgspass der Süden und Norden verbindet und ganz in der Nähe des Klosters liegt.
  • Tag 4
    Die heutige Fahrt führt uns in den Südwesten der Insel, ins Gemeindegebiet von Calvia. Von hier aus wandern wir am Quellengebiet vorbei und halten direkt auf die Sierra de Tramuntana zu. Den kleinen Vorgipfel der Sierra - der Bauca - nehmen wir auf unserer Wanderung mit, bevor wir das Ziel unserer Wanderung in Galilea erreichen.
  • Tag 5
    Nach einer kurzen Busfahrt kommen wir in das einsame Tal von Orient, wo unsere Königsetappe der Woche beginnt. Über einen ehemaligen Schmugglerweg führt unsere heutige Wanderung hoch über dieses Tal, dabei genießen wir bei schönem Wetter die Aussicht über die ganze Insel. Nach einer ausgiebigen Gipfelrast beginnt unser Abstieg, welcher uns direkt in's Restaurant führt. 
  • Tag 6
    Die heutige Wanderung beginnt im kleinen Dorf Esporles, das idyllisch am Fuß der Sierra liegt. Unser Pfad schlängelt sich durch die reichhaltige Vegetation der Insel, die sich hier aus Pinienwäldern mit Macchia-Unterbewuchs zusammen setzt. Wir erreichen ein einsam gelegenes Tal, von wo aus wir bereits erste Blicke auf das majestätische Valldemossa erhaschen können. Der letzte Aufstieg führt uns hinauf direkt zu den verwinkelten Gassen Valldemossas.
  • Tag 7
    Erneut hat uns der Westen Mallorcas wieder: die heutige Wanderung führt uns hinauf zum Sattel, der die beiden mächtigen Berge des Westens verbindet: den Esclop und den Galatzó. Bei grandioser Aussicht steigen wir in Richtung Meer ab und kehren gemütlich bei Guillerme ein, wo wir die Wanderwoche feierlich ausklingen lassen. 
  • Tag 8
    Fahrt zum Flughafen und Rückflug in die Heimat.

Zusatzinformationen