Mallorca individuell - der GR 221 in 8 Tagen

Ausgebucht

Teilnehmer
-
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Der GR 221 - auch genannt Trockenmauerroute oder Ruta de Pedra en sec - führt quer durch die Sierra de Tramuntana, die seit 2011 zum Welterbe der UNESCO gezählt wird. Sie sind individuell auf dem Weitwanderweg unterwegs und erleben die einzigartige Schönheit der Sierra de Tramuntana Schritt für Schritt. Das Tramuntana Gebirge bietet neben uralten Steineichen- und Pinienwäldern eine Vielzahl an Kohlenmeilern, terrassierten Landschaften und traumhaften Aussichtsgipfeln. Unterwegs kommen Sie immer wieder an kleinen Weilern und in Stein erbauten Dörfern vorbei, die sich malerisch an die steile Nordküste Mallorcas schmiegen.

  • 1 Nacht im Hostal, Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsdusche und -WC
  • 4 Nächte in Schutzhütten des GR221, Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsdusche und -WC
  • 2 Nächte im Santuari Lluc, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial
  • GPS-Tracks und Wegpunkte auf Datenstick
  • 6x Frühstück, 1x Lunch Box, 5x Abendessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Individuelle Anreise nach Mallorca.
  • Tag 2
    Diese Wanderung führt dich durch Steineichenwälder, vorbei an alten Köhlerplätzen sowie Kalköfen hinauf zum Puig Caragoli. Über einen Pass steigst du hinab in das traumhaft gelegene Bergdorf Deiá.
  • Tag 3
    Die einfachste Strecke unserer Wanderwoche führt dich entlang des Camí des Pintors, vorbei an alten Gutshöfen des 13.Jarhundert. Der Wanderweg arabischer Abstammung diente früher als Verbindung der Dörfer Soller und Deiá. 
  • Tag 4
    Die Biniaraix-Schlucht ist eine der schönsten Landschaften des Tramuntanagebirges und wurde zum öffentlichen Kulturgut erklärt. Dieser steingepflasterte Wanderweg ist eine faszinierende Kombination aus Steinstufen, Fels, Wasser und wilder Vegetation. Übernachtung im Refugi Tossals Verds.
  • Tag 5
    Diese Route ist die klassische Wanderung, um das mallorquinische Hochgebirge kennen zu lernen. Diese Wanderung wird im Volksmund Wanderung der Seen genannt, da dich an den 2 Stauseen vorbeiführt, welche zur Wasserversorgung von Palma dienen. Du hast die Möglichkeit den höchstbesteigbaren Berg auf Mallorca, Puig de Massanella (1365 m) zu erklimmen. Von diesem Gipfel bietet sich die wahrscheinlich spektakulärste Aussicht der ganzen Gebirskette.
  • Tag 6
    Die Bewältigung der Pareis Schlucht wird von den meisten mallorquinischen Bergsteigern als die außergewöhnlichste Wanderung der ganzen Insel angesehen. Die 200 m hohen Felswände, der wilde Charakter und einige Kletterstellen sind Höhepunkt dieser Wanderung. Die biologischen und geologischen Besonderheiten des Torrente sind auch der Grund dafür, dass er von der UNESCO zum Naturdenkmal erklärt wurde.
  • Tag 7
    Es handelt sich um eine einfache Wanderung durch dichte Steineichenwälder. Diese Wanderung verläuft teilweise auf dem Pilgerpfad, der das Kloster Lluc mit dem historischen Dorf Pollensa verbindet.
  • Tag 8
    Individueller Rückflug von Mallorca.

Zusatzinformationen