Mallorca komfortabel erwandern

ab 1575,- €

Teilnehmer
4 - 12
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Beschützt von den mächtigen Felswänden der Sierra de Tramuntana wandern Sie entlang alter Karrenwege und verborgener Pfade hinauf in die Höhen, wo Sie eine faszinierende Aussicht belohnt. Abseits vom Massentourismus tauchen Sie ein in faszinierende Landschaften mit kleinen, romantischen Bergdörfern – freuen Sie sich auf die Finca Can Quatre, ein traditionelles, mallorquinisches Landgut mit Geschichte. Die Termine für diese Reise liegen in der Zeit der Blütenpracht des Frühjahrs - ein wahres Wandererlebnis für Naturfreunde.

  • Flug nach Menorca und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte in der Finca Can Quatre****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Transfers und Rundfahrten lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 1x Abendessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)
  • Flug nach Mallorca und zurück

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Flug nach Mallorca. Am Flughafen werden wir abgeholt und nach Sóller in die Finca Can Quatre gefahren (ca. 30 min.). Abends heißt uns unser ASI Bergwanderführer willkommen.
  • Tag 2
    Nach dem Frühstück starten wir direkt bei unserer Finca und durchwandern das zitronen- und orangenbestandene Tal von Sóller. Durch Steineichenwälder erreichen wir schließlich Fornalutx, wo wir genüsslich einkehren. Am Weg zurück zu unserer Finca bestaunen wir die schönen Dörfer und die stolzen Gehöfte der Sollerícs.
  • Tag 3
    Zunächst wandern wir durch das Städtchen Sóller, das von den höchsten Bergen der Insel umgeben ist. Richtung Westen steigen wir dann auf den Gegenhang auf und erreichen die schön gelegene Finca Son Mico. Von hier aus führt uns der Weg entlang der Nordküste. Die Wanderung auf diesem Höhenweg ist überaus abwechslungsreich mit herrlichem Blick auf die Küste. Johannesbrotbäume spenden uns Schatten und es geht weiter vorbei an Felsformationen Richtung Cala Deiá. Der letzte Aufstieg nach Deiá führt uns über die wunderschön angelegten Gärten des kleinen Örtchens.
  • Tag 4
    Von Orient aus wandern wir auf gut angelegtem Weg zur alten und historisch bedeutenden Festung auf dem gleichnamigen Berg, der wie ein Backenzahn der Sierra de Tramuntana vorgelagert ist. Bei der Burg angelangt, genießen wir die herrliche Aussicht und machen Rast. Der Abstieg erfolgt auf der anderen Seite des Berges nach Alaró.
  • Tag 5
    Kurze Fahrt in das Bergdorf Esporles, wo wir mit unsere heutigen Wanderung starten. Über den alten Postweg wandern wir bis nach Banyalbufar, welches für seine Terassenlandschaft berühmt geworden ist. Weiter geht es durch eine private Finca, von nun an genießen wir den Panoramaweg mit seinen schier endlosen Ausblicken über die Westküste Mallorcas.
  • Tag 6
    Fahrt ins nahe gelegene Raixa. Die Wanderung führt uns durch die sanfte Hügellandschaft der Vorgebirge der Sierra de Tramuntana. Durch Mandelhaine, Pinien- und Steineichenwälder führt uns der Pfad nach Valldemossa. Dieses schöne Bergdorf erlangte vor allem Berühmtheit durch den Aufenthalt Frederic Chopins, der im hiesigen Kartäuserkloster seine Präludien komponierte.
  • Tag 7
    Fahrt zu den idyllisch gelegenen Stauseen von Mallorca. Hier beginnt unsere Wanderung auf den Coll de l´Ofre und weiter auf einen der wohl schönsten Aussichtsgipfeln der gesamten Sierra de Tramuntana: den Ofre (1.093 m). Ein würdiges Wanderziel am Ende der Erlebniswoche. Nach dem Abstieg lassen wir die Wanderwoche gemütlich bei landestypischem Essen ausklingen.
  • Tag 8
    Fahrt zum Flughafen und Rückflug in die Heimat.

Zusatzinformationen