Mallorcas Highlights der Tramuntana erwandern

ab 1420,- €

Teilnehmer
4 - 12
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Sanfter, lauer Wind spielt an den Hängen, Gräser wiegen hin und her. Unsere Wege führen uns hinein in eine faszinierende Bergwelt: Hier schlummert der alte Name bis heute – Mallorca, die stille Insel. In den Bergen treffen wir auf das altertümliche Dorf Valldemossa. Hierher zog sich Frédéric Chopin zum Komponieren zurück. Aus dieser innigen Landschaft holte er sich seine musikalische Inspiration. Diese Kraft ist überall zu spüren: Unvergesslich bleiben die Augenblicke, wo wir sitzen, Ausschau halten und in der urwüchsigen Atmosphäre 1.000 Jahre alter Olivenbäume verweilen.

  • Flug nach Mallorca und zurück
  • 7 Nächte im Hotel Es Port****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Transfers und Rundfahrten lt. Reiseverlauf
  • Alle Eintritte und Ausflüge lt. Reiseverlauf
  • 7x Frühstück, 5x Mittagessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Flug nach Palma de Mallorca und Transfer vom Flughafen zum Hotel Es Port.
  • Tag 2
    Morgens Begrüßung durch unseren ASI Wanderführer und gegenseitiges Kennenlernen. Anschließend durchwandern wir das Sonnental von Sóller, wo uns der erfrischende Duft der Zitronen- und Orangenbäume in die Nase steigt. Durch Steineichenwälder wandernd erreichen wir schließlich Fornalutx. Auf dem Rückweg können wir die schönen Dörfer und die stolzen Gehöfte der Sollerics bestaunen.
  • Tag 3
    Fahrt ins herrlich gelegene Valldemossa, einem der am meisten besuchten Orte in der Sierra de Tramuntana. Von hier aus starten wir und wandern zunächst durch einen verwunschenen Steineichenwald auf ein Plateau. Auf der Hochebene stoßen wir zum über 100 Jahre alten Reitweg des Habsburgers Ludwig Salvator und genießen ein traumhaftes Panorama. Der Abstieg erfolgt wieder nach Valldemossa, wo uns ein gedeckter Tisch erwartet.
  • Tag 4
    Fahrt zum Cuber Stausee unterhalb des höchsten Gipfels der Insel, dem Puig Mayor. Hier beginnt unsere Panoramatour zum Coll de l´Ofre. Am Sattel angekommen, wandern wir durch die Schlucht von Biniraix, die durch ihre Felsformationen beeindruckt.
  • Tag 5
    Fahrt ins nahe gelegene Deia, eine kleines aus Stein erbautes Dörfchen, das sich elegant an die steilen Gebirgshänge legt. Auf einem alten Verbindungsweg der Küste wandern wir durch lichte Steineichenwälder. Wir ergattern Blicke auf die Küste und das Meer. Schließlich erreichen wir Port Soller, wo wir genüsslich einkehren.
  • Tag 6
    Wir fahren hoch zum Mirador de ses Barques – einem schönen Aussichtspunkt über Port Sóller. Durch uralte Olivenhaine führt uns der Weg über die Gehöfte von Baltix d´Abais und über den Coll de Binimar in die Cala Tuent. Immer wieder genießen wir den tiefen Blick zum Meer, bis wir schließlich durch Pinienwälder absteigen und unser Restaurant erreichen. Rückfahrt entweder per Schiff oder mit dem Bus über die berühmte Straße von Sa Calobra.
  • Tag 7
    Genieße einen ruhigen Ausklang der Aktivwoche: im malerischen Hafen von Soller gibt es zahlreiche Cafés und Restaurants sowie Geschäfte, die zum Bummeln einladen. Ein Sandstrand bietet die Möglichkeit ein Sonnenbad zu nehmen.
  • Tag 8
    Fahrt zum Fughafen und Rückflug in die Heimat.

Zusatzinformationen