Mallorcas schönste Gipfel erwandern

ab 1395,- €

Teilnehmer
4 - 15
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Das Tramuntanagebirge ist ein Muss für jeden passionierten Wanderfreund. Dieser faszinierende Höhenzug, der Mallorca von Südwesten nach Nordosten durchzieht, nimmt uns für eine Woche gefangen. Wir entdecken und begeistern uns an der Einzigartigkeit seiner Steilküsten, verborgenen Winkeln und seinen rauen und schroffen Felsenformationen. Die höchsten Gipfel, die tiefsten Schluchten erkunden wir auf unseren anspruchsvollen Wanderungen. Unvergesslich bleiben Eindrücke von der Massanella oder dem noch immer intakten Reitweg von Erzherzog Ludwig Salvator. Eine Wanderwoche, die Sie zum passionierten Kenner Mallorcas macht.

  • Flug nach Menorca und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Hotel Es Port****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Alle Eintritte und Ausflüge lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 7x Frühstück, 5x Mittagessen, 1x Lunch Box
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)
  • Flug nach Mallorca und zurück
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Flug nach Mallorca und Transfer vom Flughafen zum Hotel Es Port. Am Abend Begrüßung durch den ASI-Wanderführer und gemeinsames Kennenlernen bei einem Willkommensdrink. Allgemeine Informationen über die bevorstehende ASI-Urlaubswoche.
  • Tag 2
    Über alte Verbindungswege, durch Olivenhaine und Orangenplantagen steigen wir durch das Tal von Soller bis zum Gutshof Balitx auf. Von hier aus wird der Aufstieg schroffer und zum Schluss steigen wir über den puren Felsen auf bis zum Gipfel. Nun belohnen wir uns mit einer schier unendlichen  Aussicht über die Westküste Mallorcas. Über einen ehemaligen Schmugglerpass steigen wir ab, bis wir wieder im Hafen angekommen sind.
  • Tag 3
    Mit seinen 1.026 m ist der Gipfel des Galatzó einer der “kleinen” Tausender Mallorcas, jedoch gehört er wegen seines Aussehens und der Aussicht vom Gipfel zu den Klassikern der Insel. Vom Gipfel aus eröffnet sich uns ein herrlicher Tiefblick zum Meer und dem Dorf Estellencs. Nordöstlich erstreckt sich uns die Serra de Tramuntana in voller Länge und wir können bereits die Gipfel sehen, welche uns in dieser Woche noch erwarten. Der Abstieg führt uns nun nach Estellencs, wo wir gemütlich bei Guillermo einkehren.
  • Tag 4
    Vom Stausee Gorg Blau wandern wir über einen Sattel hinab zur Quelle d'es Prat. Hier führt uns ein schmaler Steig durch einen Steineichenwald sanft bergan, bis wir eines jener stillen Täler erreichen, in denen man noch die Ursprünglichkeit der Insel atmen kann. Über Wiesen, immer bergan, erreichen wir die steile Gipfelwand der Massanella. Wir umwandern die Wand, bis wir zum höchsten begehbaren Punkt Mallorcas (1.352 m) gelangen. Bei der Gipfelrast genießen wir die Höhenluft Mallorcas. Der Abstieg erfolgt über die Finca Comafreda zum Coll de sa Bataia.
  • Tag 5
    Vom malerischen Künstlerdorf Deiá steigen wir steil bergan und erreichen das Hochplateau zwischen Valledemossa und Deiá. Hier wandern wir auf dem für Erzherzog Ludwig Salvator angelegten Reitweg. Der Abstieg führt uns durch Waldbestand nach Valldemossa, der Perle der Tramuntana.
  • Tag 6
    Im Herzen der Sierra de Tramuntana liegen malerisch die Stauseen Gorg Blau und Cuber. Hier starten wir zu der wohl schönsten Panoramawanderung Mallorcas. Über einen jahrhunderte alten Schneesammlerpfad erreichen wir bald unseren ersten von 3 Gipfeln. Wir genießen den Ausblick über ganz Mallorca, welcher bei gutem Wetter sogar bis Menorca reicht. Nun beginnt unser teils wegloser Pfad ohne viel an Höhe zu verlieren wandern wir von Gipfel zu Gipfel.
  • Tag 7
    Die wohl bekannteste und spektakulärste Schlucht Mallorcas begeistert mit ihren bis zu 200 m senkrecht aufragenden Wänden. Zu Beginn steigen wir steil bergab bis wir den Talboden der Schlucht erreicht haben. Von hier aus geht es durch die bizarr verformten Felsen nordwärts Richtung Strand. Teilweise verengt sich die Schlucht und wir müssen unsere Hände zu Hilfe nehmen um diese Passagen zu passieren. Wir belohnen unsere Anstrengungen bei dieser Abenteuerwanderung mit einem Picknick am Kiesstrand in der Bucht von Sa Calobra, dem Endpunkt der Wanderung. 
  • Tag 8
    Nach dem Frühstück Transfer vom Hotel zum Flughafen und Rückflug in die Heimat.

Zusatzinformationen