Marokko – Lebendiger Orient am Rande Europas

ab 1299,- €

Teilnehmer
10 - 25
Reisetage
10

Veranstalter: Marco Polo Reisen

Rundreise durch Marokko – mit Ihrem einheimischen Scout immer ganz nah dran

Marokko - ein orientalisches Märchen! Beim Spaziergang durch die Medina von Fes tauchen wir ein in eine andere, magische Welt! Der Geruch von Gewürzen und frischer Minze, geschäftiges Handeln auf Basaren mit überladenen Ständen, gefüllt mit duftenden Leckereien und farbenfrohen Lederwaren. Wie in Tausendundeiner Nacht fühlen wir uns in den Oasen und Dünen der Sahara oder bei den Schlangenbeschwörern und Fakiren in Marrakesch. Eins ist sicher: Marokko wird Sie verzaubern.

  • Linienflug mit Royal Air Maroc (Economy, Tarifklasse G) von Frankfurt nach Casablanca und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 85 €)
  • Sitzplatzreservierung bei Royal Air Maroc
  • Transfers, Ausflüge und Fahrten mit guten, landesüblichen Bussen
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Klimaanlage in den genannten Hotels
  • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F=Frühstück, A=Abendessen)
  • Eintritte
  • Reiseliteratur (ca. 14 €)
  • Deutsch sprechende Marco Polo Reiseleitung

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • Flug nach Marokko
    Nachmittags Flug mit Royal Air Maroc nach Casablanca mit Ankunft am Abend. Alternativ können Sie auch mit Air France nach Paris fliegen und von dort nachmittags weiter nach Casablanca. Ankunft am späten Nachmittag. Ihr Marco Polo Scout oder ein Transferbeauftragter erwartet Sie am Flughafen und bringt Sie zum Hotel.
  • Casablanca - Fes
    Der Muezzin ruft uns wach. Willkommen im Orient, genauer gesagt im Westen des Ostens! Und auf zur ersten Etappe mit dem Marco Polo Scout nach Rabat, der Hauptstadt Marokkos. Vor dem Königspalast neugierige Blicke auf die Zentrale der Macht. Ein Stück weiter, im Altstadtviertel Kasbah des Oudaias, schöne Blicke auf Fluss und Meer. Blau-weiß getünchte Häuser, ein nettes Café - Urlaubsfeeling pur! Abends in der Königsstadt Fes gemeinsames Essen: Sie lüften zum ersten Mal den Deckel einer Tajine? Oh, là, là ... Drei Übernachtungen in Fes.
  • Fes
    Hinein ins lebendige Mittelalter: Der Gang durch die verschlungene Medina ist Sightseeing mit allen Sinnen! Ein Blick von der Festungsanlage Borj Nord verschafft Orientierung, dann geht's an die schönsten Details: die Koranschule Attarine und das Mausoleum von Sultan Moulay Idriss II. Und die kleinen Leute? Bitte sehr: Schauen Sie doch den Färbern und Gerbern mal in die Bottiche. Echte Fußarbeit, irgendwo zwischen bunt und bestialisch - und definitiv kein Job für empfindliche Nasen. Deutlich aromatischer: die Gassen des Gewürz-Souks, durchweht von allen Düften des Orients! Am Nachmittag Freizeit.
  • Fes
    Ein freier Tag für eigene Erkundungen! Oder folgen Sie Ihrem Scout auf einen Tagesausflug (83 €, inkl. Abendessen mit Wein) zu den römischen Ausgrabungen von Volubilis, werfen Sie einen Blick auf die heilige Stadt Moulay Idriss und besuchen Sie die Königsstadt Meknes mit dem wohl berühmtesten Tor des Landes: dem Bab el-Mansour. Haben Sie schon mal marokkanischen Wein probiert? Gekostet werden können die guten Tropfen beim Abendessen in einem traditionellen Riad in Meknes - Atmosphäre wie in Tausendundeiner Nacht!
  • Fes - Erfoud
    Aufbruch in luftige Höhen: Heute überqueren wir den Mittleren und den Hohen Atlas. Mit Wiesen und Zedernwäldern präsentiert sich Marokko erfrischend kühl und grün. Weiter geht's über den Wintersportort Ifrane und durch Schluchten hinauf in die Berge. Und dann öffnet sich der Blick nach vorn - die Wüste! Ziel dieses Panoramatags ist die Oase Erfoud.
  • Erfoud - Ouarzazate
    Frühaufsteher erwartet heute eine Jeepfahrt zum Sonnenaufgang über den gewaltigen Sanddünen von Erg Chebbi (32 €). Ein einzigartiges Erlebnis: Sahara hautnah - Wüste bis zum Horizont! Vormittags dann mit dem Bus immer am schneebedeckten Hohen Atlas entlang nach Tinerhir. Nach einer kleinen Wanderung kurz vor der Todraschlucht geht's auf die berühmte Straße der Kasbahs. Besonders beeindruckend: die Wehrburg von Taourirt in Ouarzazate.
  • Ouarzazate - Marrakesch
    Am Vormittag zurück ins Gebirge: in die karge Welt bergfarbener Dörfer, mit Lehmhäusern und Kornspeichern in allen Nuancen von Ocker. Ein Déjà-vu bringt der Abstecher zur Kasbah von Ait Benhaddou, dem Dauerbrenner unter den Monumentalfilmkulissen. Über den Tizi-n-Tichka-Pass (2200 m) hinunter nach Marrakesch. Ihr Scout führt Sie durch die Souks zum Hauptplatz Djemaa el-Fna, der Livebühne für das Schauspiel Marokko. Mischen Sie sich unter die Marktbesucher, die hier Wahrsager und Zahnärzte konsultieren, über Fakire und Akrobaten staunen, Musik machen, mitspielen, mitsingen ... Zwei Übernachtungen in Marrakesch.
  • Marrakesch
    Vor dem Shopping à la marocaine noch ein halbtägiger Stadtrundgang mit Besuch des Haremsgartens im Bahia-Palast und der Saadiergräber. Beeindruckend lebendig geht es in den Souks zu, die wir gemeinsam durchstreifen. Hier Babouches, marokkanische Pantoffeln, dort Lampen, hier Gewürze, dort Datteln. Im scheinbaren Durcheinander hat alles seine genaue Ordnung. Abends zieht es Sie bestimmt wieder auf den Djemaa el-Fna, um dort zuzusehen, wie die Sonne über der Stadt versinkt, und zu riechen, wie die Düfte aus den Garküchen langsam über dem Platz aufsteigen ...
  • Marrakesch - Casablanca
    Mit dem Bus geht es fix nach Casablanca. Mittags stehen wir schon vor Casablancas monumentaler Moschee Hassan II. Möglichkeit zur Innenbesichtigung. Weiter in den angesagten Stadtteil Ain Diab - direkt am Meer können Sie hier frischen Fisch kosten! Ein kleiner Spaziergang über die neu gestaltete Corniche - und noch einen Cappuccino mit Ozeanblick genießen? Nachmittags mit dem Scout zu Fuß auf Tour durch eines der schönsten Viertel der Stadt, das Quartier des Habous - eine 1930er Medina-Interpretation französischer Architekten. Abends lassen wir beim gemeinsamen Abschiedsdinner im Hotel die Reise Revue passieren.
  • Rückflug von Casablanca
    Falls Sie nicht noch ein paar Tage in Casablanca oder am Atlantikstrand von El Jadida verlängern, vormittags Rückflug mit Royal Air Maroc oder alternativ mit Air France via Paris mit Ankunft jeweils nachmittags.

Zusatzinformationen

  • Flüge
    • Basel
    • Berlin
    • Bremen
    • Düsseldorf
    • Frankfurt
    • Genf
    • Hamburg
    • Hannover
    • München
    • Nürnberg
    • Stuttgart
    • Wien
    • Zürich

Bitte wählen Sie einen Termin aus:

26.09.2021 - 05.10.2021
ab 1299,- €
10.10.2021 - 19.10.2021
ab 1349,- €