Minho und Porto Radtour - Grünes Portugal: Von den Bergen bis zum Meer

ab 830,- €

Teilnehmer
2 - 0
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Der Minho- und Porto-Radurlaub wird Ihnen ein fast surrealistisches "Tapetenwechsel"-Erlebnis bieten. Hoch in der Bergregion beginnend, radeln Sie buchstäblich hinunter zum Atlantik, der sich vor Ihnen erstreckt, so weit Sie sehen können. Dieses Land ist auch mit den Flüssen Minho, Lima und Douro gesegnet, von denen jeder Sie auf der einen oder anderen Etappe Ihrer Fahrt begleiten wird. Dies ist ein stolzes Land, stolz auf seine maritime Geschichte und auf die Überreste der Festungsanlagen, die dazu beitrugen, die Spanier innerhalb ihrer Grenzen zu halten. Es ist das Land der feinen Bergküche und, entlang der Küste, einer Fülle von Fisch- und Meeresfrüchtegerichten, die man am besten mit einem Glas Vinho Verde Wein genießt. Das Beste von allem ist, dass Sie auf dieser Radreise mit einigen der nettesten Europäer in Kontakt kommen werden. Nutzen Sie jede Gelegenheit, um die Einheimischen zu treffen: Fischer und ihre Frauen, Bauern, die freundliche Dame im örtlichen Laden; lauschen Sie den Geschichten der Besitzer Ihrer Unterkunft. Radeln Sie über die alte römische Brücke bei Ponte de Lima, berühmt für ihre Schönheit und ihre Bedeutung für mittelalterliche Pilger auf ihrem Weg von Porto nach Santiago de Compostela. Genießen Sie das Radeln durch den Norden Portugals von seiner authentischsten Seite.

  • Organisation des Programms
  • Unterkunft
  • Frühstück
  • Täglicher Gepäcktransport
  • Gemeinsamer Transfer
  • Ausrüstung
  • Pro Person: Hybridfahrrad mit Gepäckträger
  • Pro Buchung: 1 GPS-Leihgerät mit geladenen GPS Tracks
  • Werkzeugkit, Erste Hilfe Paket, Schlauchflickzeug und Ersatzschlauch
  • Gepäckträgertaschen, Lenkertasche (eine pro 2 Fahrräder), Fahradschloss (eines pro 2 Fahrräder)
  • Lagerung
  • 7x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)
  • Digitale Reiseunterlagen in englischer Sprache
  • Pro Buchung: App mit GPS-Daten
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1

    Transfer vom Flughafen Porto nach Castro Laboreiro, innerhalb des Gerês-Nationalparks. Während Sie über die Hügel und Berge der Landschaft fahren, vorbei an ausgedehnten Weinbergen, werden Sie kleine Dörfer sehen, die hier und da wie Mosaiksteine auf den entfernten Hügeln verstreut sind. Dies ist das Land, in dem Sie Ihren Seelenfrieden zurückgewinnen können; in dem Sie die Hektik und den Stress des modernen Lebens hinter sich lassen können. Zweifelsohne wird das Radfahren hier zum reinen Vergnügen. Als wir die Berge der Serra de Laboreiro erreichen, wo Sie die Nacht verbringen werden, bevor Sie Ihren Radurlaub beginnen, senkt sich eine Stille über alle, während wir langsam durch Wälder mit langnadeligen Kiefern zum Dorf hinaufsteigen. Dies ist ein winziger Weiler mit schönen Wind- und Wassermühlen und nur einem alten Laden im Zentrum, dem Mittelpunkt des Dorflebens, wo wir ein paar Waren kaufen.

  • Tag 2
    Die erste Etappe ihrer Radferien ist ausgesprochen schön, eine angenehme Talfahrt über die spanische Grenze, an einer Landschaft vorbei mit kahlen Granitfelsen und einigen wenigen Bäumen, durch die nördlichen Gebiete des Gerês Nationalparks und hinein in das Land der Gebirgskette der Serra de Peneda. Die 72,000 Morgen des Gerês Nationalparks stellen einen der letzten Natürlichen Zufluchtsorte für Wölfe und Königsadler dar.
  • Tag 3
    Heute reisen Sie ostwärts am Minhofluss entlang bis zum Atlantischen Ozean. Ihre Reise wird Sie durch die abgegrenzte Vinho Verde Weinregion führen und die Weinberge, die den trockenen Weiβwein herstellen, für den sie bekannt sind. Erfreuen Sie sich an dem eleganten Brejoeira Palast, der noch immer von der Familie bewohnt wird, einem führenden Hersteller von Top Quality Vinho Verde, und nehmen Sie sich eine Flasche von diesem Wein zu ihrem Abendessen mit
  • Tag 4
    An dem mächtigen Atlantischen Ozean entlang zu radeln, ist ein auβergewöhnliches Erlebnis, insbesondere wenn der Ozean sein freundlichstes Gesicht zeigt, während Sie an Fischerdörfern vorbei radeln, die seit Jahrhunderten unverändert erscheinen. Wenn Sie in Viana do Castelo ankommen, wird der Frieden und die Ruhe abgelöst von dem Rummel dieser lebhaften Stadt an der Mündung des Limaflusses. Von hier werden Sie wieder landeinwärts radeln und dabei dem Fluss folgen, bis Sie nach Ponte de Lima kommen.
  • Tag 5
    Dies ist eine angenehme, wenig komplizierte Radfahrt durch Maisfelder und Weinberge bis hin zu der Stadt Barcelos am Cávadofluss. Das Zentrum der Keramikindustrie hat auch eine groβe religiöse Bedeutung. Sie müssen die Hauptkirche des 13. Jahrhunderts besuchen. Jede Stunde zur vollen Stunde hören Sie das Läuten der Kirchenglocken der vielen Pfarrgemeinden, für die die Stadt berühmt ist.
  • Tag 6
    Heute radeln Sie zurück zum Atlantik, zu einem Blick, auf den wir uns wirklich schon gefreut haben. Dieses ist eine 35 kilometerlange Etappe, so dass Sie sich besonders dafür Zeit nehmen können, ein ausgiebiges Mittagessen zu genieβen, und zwar auf portugiesische Art und Weise: eine gemütliche mehrgängige Mahlzeit, die Sie wiederum daran erinnern wird, warum die Portugiesen so stolz auf ihre Küche sind. Aus der edelsten Natur, kann diese nur von denen bereitet werden, die wirklich den Reichtum verehren, den die Erde zu bieten hat. Vila do Conde ist für seine Vergangenheit des Schiffsbaus berühmt, wie wir an der Reproduktion eines Schiffes sehen können, das während der Entdeckungen benutzt und hier gebaut wurde.
  • Tag 7
    Die letzte Etappe Ihrer Ferien wird Sie über ruhige Radwege an der Küste entlang führen, durch ein Seevogel-Reservat, an Dünen vorbei und durch Fischerdörfer. Sie nähern sich Porto und werden schon bald über die Mündung des Douroflusses in die Stadt kommen. Diese Stadt, berühmt wegen des Portweins in Vergangenheit und Gegenwart, wird als eine der schönsten Städte Europas angesehen. Die UNESCO Welterbestadt, deren historisches Zentrum mehr als 1500 aufgelistete Monumente bietet.
  • Tag 8

    Transfer zum Flughafen Porto. 

Zusatzinformationen