Mit Komfort zu Marokkos schönsten Dünen

ab 1150,- €

Schwierigkeitsgrad
Teilnehmer
5 - 14
Reisetage
8

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Goldene Dünen, Naturkunstwerke, eins neben dem anderen – willkommen in Erg Chebbi, an einem der schönsten Wüsten-Winkel Marokkos! Hier erleben wir sie in ihrer schönsten Form: Sandberge vom Wind zu sanften Bögen geformt, ein Dünenmeer weit bis zum Horizont, ohnegleichen. Auf sechs ausgedehnten Wanderungen entdecken wir die Faszination Marokko zwischen Draa-, Dades-Tal und Erg Chebbi. Ohne dabei auf den Komfort zu verzichten, denn genächtigt wird in charmanten Hotels und guten Gasthäusern.

  • Flug mit Royal Air Maroc in der Economyclass nach Ouarzazate und zurück
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im Kleinbus bzw. im Allradfahrzeug
  • 5 Hotelübernachtungen und 2 Übernachtungen in Gastehäusern, jeweils in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 7 x Frühstück, 6 x leichtes Mittagessen/Picknick, 5 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
  • Gepäcktransport: von Unterkunft zu Unterkunft

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 1. Tag: Anreise
    Flug nach Ouarzazate und Transfer zum Hotel. Hotelübernachtung.
  • 2. Tag: Durch das Draa-Tal zur Wüste
    An den Kasbahs und den endlosen Palmenhainen des Draa-Tals vorbei fahren wir gen Süden. Bei Tamnougalt schnüren wir die Stiefel und wandern auf alten Verbindungswegen von Dorf zu Dorf, sepiafarbene Tafelberge begleiten uns dabei. GZ 3-4 Std., ±100 m. Am frühen Nachmittag erreichen wir Zagora, das Tor zur Wüste. Hotelübernachtung. (F, M, A)
  • 3. Tag: Zwischen Dünen und Oasen
    Mit Rich sidi Ali kündigt sich die Wüstenlandschaft an: Schroffe Felsen wechseln sich mit Dünen ab, eine perfekte Kulisse für unsere nächste Wanderung. GZ ca. 5 Std., ±80 m. Danach Transfer in die Oase Tafraout Ait Khabach. Gästehausübernachtung. (F, M, A)
  • 4. Tag: Die Dünen von Djebel Zireg
    Auf zum Djebel Zireg, zu einer Wüstenlandschaft wie aus dem Bilderbuch! Das Dünengebiet begeistert mit seinen goldenen Sandbergen und herrlichen Felsformationen, die wir auf einer ausgiebigen Wanderung kennenlernen. GZ ca. 5-6 Std., ±120 m. Danach Transfer nach Ouzina. Hotelübernachtung. (F, M, A)
  • 5. Tag: Das Dünenmeer von Erg Chebbi
    Mit den ersten Sonnenstrahlen besteigen wir unsere Allradfahrzeuge und fahren in das Herz der marokkanischen Sahara, zum Erg Chebbi. Bald lassen wir die letzte Oase hinter uns und dann zeigt sich uns die Wüste in ihrer schönsten Form: goldene Dünen vom Wind zu sanften Bögen geformt, Naturkunstwerke, eins neben dem anderen. Dann genießen wir noch einen herrlichen Sonnenuntergang, umgeben von golden schimmernden Sandbergen – ein schöner Wüstentag! GZ ca 5-6 Std., ±150 m. Hotelübernachtung. (F, M, A)
  • 6. Tag: Von der Wüste in die Berge
    Wir nehmen Abschied von der traumhaften Wüstenlandschaft und machen uns auf den Weg zum Dades-Tal. GZ ca. 2 Std., ±50 m. Grandiose Berglandschaften ziehen an uns vorbei, bis wir die Oasenstadt Boumalne erreichen. Je nach Ankunftszeit schauen wir uns die Thami-El-Glaoui-Kasbah an, die den Ort überragt. Gästehausübernachtung. (F, M, A)
  • 7. Tag: Durch das Dades-Tal
    Mit seinen Felsschluchten, Kasbahs und grünen Oasen zählt das Dades-Tal zu den malerischsten Täler des Atlas. Wir wandern durch urige Dörfer und genießen dabei schöne Ausblicke auf den dritthöchsten Berg Marokkos, den Djebel Mgoun (4.068 m). GZ ca. 5 Std., ±150 m. Nach einem kurzen Transfer lernen wir noch zu Fuß die Palmenlandschaft von Skoura kennen. Weiterfahrt nach Ouarzazate. Hotelübernachtung. (F, M)
  • 8. Tag: Abreise
    Transfer zum Flughafen, Rückflug und Ankunft am gleichen Tag. (F)

Zusatzinformationen

  • Anforderungsprofil
    Mittlere Gehzeiten von 6 Stunden. Höhenunterschiede bis zu 1.000 Meter. Einige Wanderungen können auch der 2- oder der 3-Stiefel-Kategorie entsprechen. Eine gute Kondition und längere Wandererfahrung sind erforderlich.
  • Flüge
    • Frankfurt
    • München
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit