Mitten ins „grüne“ Herz – Stille und Gipfelglück in der Steiermark

ab 755,- €

Teilnehmer
8 - 16
Reisetage
10

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Zur Ruhe kommen, die Stille genießen, uns an der Gemeinschaft erfreuen und die steirische Bergwelt mit allen Sinnen genießen – all das erleben wir mitten im „grünen Herz Österreichs“. Das Ennstal und unser Programm sind Balsam für die Seele und Energie für den Körper. Auf dem höchstgelegenen Kräuterbauernhof Österreichs (1.250 m) tauchen wir ein in die Welt der Heil- und Gewürzkräuter und erfahren viel über die erstaunliche Wirkung der Kräuter. Wer noch mehr Energie tanken möchte, der begrüßt den Tag mit Morgenübungen und Yogaelementen.

  • 9 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche/WC
  • Orts- und Kurtaxe
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • 1 Weinprobe
  • Führung durch den Heil- und Gewürzkräutergarten
  • Sommercard
  • Immer für Sie da: die Wikinger-Reiseleiterin Irmelin Küthe
Hotel: „Einzigartig und nachhaltig soll der Urlaub sein." Im modernen familiengeführten Traditionsunternehmen Hotel Loy wird dieses Motto seit über 100 Jahren Familiengeschichte gelebt. Neben den 16 Zimmern verfügt das Hotel über ein Restaurant, eine Bar, ein Café sowie einen Garten. Direkt neben dem Hotel liegt das Panoramabad Gröbming. Für uns ist mit der Sommercard während des Aufenthaltes der Eintritt in das Freibad im Juni kostenlos. Im dazugehörigen Wellnessbereich entspannen wir im Aromadampfbad, der finnischen Sauna, einer Infrarotkabine und im großzügigen, modernen Ruheraum. Zimmer: neu und modern gestaltet, mit WLAN, Safe, Föhn, Balkon und herrlichem Ausblick. Die Doppelzimmer stehen zur Alleinbenutzung zur Verfügung. Die 2er-Belegung erfolgt in Suiten. Diese verfügen über einen räumlich getrennten Wohn- und Schlafbereich. Verpflegung: reichhaltiges Frühstücksbüfett. Zum Abendessen verwöhnt uns der Koch mit heimischen und internationalen Gerichten, wobei auf lokale Produkte viel Wert gelegt wird. Lage: Am Hang nahe dem Zentrum von Gröbming mit wunderbarem Blick auf den Kamm, Grimming und die Tauern. Der Bahnhof liegt in Gröbming-Moosheim, ca. 10 Fahrminuten entfernt.

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 1. Tag: Grüß Gott und Griaß di ...
    im steirischen Ennstal. Individuelle Anreise nach Gröbming.
  • 2. Tag: Der Kulm (1.090 m) – Baumhoroskop & Friedensglocke
    Vom Hotel aus wandern wir über Wiesen und durch den Wald auf den Hausberg von Gröbming, den Kulm. Über den Baumhoroskopweg gelangen wir zur Friedensglocke – Pause mit Aussicht über den Kamm und Grimming inklusive. Rückweg zum Hotel (GZ: 3 1/2 Std., +/- 430 m).
  • 3. Tag: Pleschnitzzinken (2.112 m) – die Gedanken schweifen
    Ein gemütlicher Aufstieg auf den Pleschnitzzinken liegt vor uns. Die Belohnung folgt, grandiose Aussicht auf den Dachstein – Zeit fürs Wahrnehmen und Ruhe – Energie tanken (GZ: 3 Std., +/- 470 m).
  • 4. Tag: Panoramaweg & die Kräfte der Heilkräuter
    Von Stein an der Enns geht es entspannt über den Panoramaweg zum höchstgelegenen Kräuterbauernhof Österreichs (1.250 m). Hier tauchen wir ein, in die Welt der Heilkräuter, während unserer Führung (GZ: 3 Std., + 520 m).
  • 5. Tag: Freie Zeit oder lieber Dachsteingletscher?
    Entscheiden Sie (fakultativ): eine Radtour auf dem Ennstalradweg, freie Zeit oder mit unserer Reiseleiterin hinauf aufs Dach – zum Dachsteingletscher (2.700 m; GZ: 5 Std., + 50 m, - 600 m).
  • 6. Tag: Steirischer Bodensee – das Wasser fließt
    Vom Bodensee wandern wir über den Wasserfallsteig hinauf zur Hans-Wödl-Hütte und zum Hütten- und Obersee – idyllische Seenlandschaft mit toller Bergsicht (GZ: 5 Std., +/- 515 m).
  • 7. Tag: Das Gumpeneck (2.226 m) – der Vulkan des Ennstals
    Der höchste Gipfel (2.226 m) unserer Tour ähnelt einer markanten Pyramide oder einem Vulkan. Über die Schönwetterhütte gelangen wir über einen Bergpfad zum Ziel – Tauern- und Dachsteinblick inklusive (GZ: 6 1/2 Std., +/- 1.100 m).
  • 8. Tag: Kultur oder Erholung
    Irmelin zeigt uns ein Stück steirische Kultur. Das Museum im Schloss Trautenfels gibt uns einen Einblick in das bäuerliche Leben und die Natur im Ennstal. In Pürgg, dem „Kripperl der Steiermark“, geht es zur Johanneskapelle und zur Einkehr in eine traditionelle Gastwirtschaft (GZ: 2 Std., +/- 150 m). Oder Sie fliegen mit der Zipline „über die Alpen“ (fakultativ).
  • 9. Tag: Durch die "Öfen" zum Stoderzinken (2.048 m)
    Noch einmal geht es hoch hinauf. Durch eine Schlucht und über Wald- und Bergpfade wandern wir auf den Gipfel des Stoderzinken, mit toller Aussicht auf Gröbming und das Ennstal. Das Friedenskircherl, eine kleine Kapelle am Fels und besonderer Ort am Berg ist ein lohnenswerter Abstecher auf dem Rückweg (GZ: 4 1/2 Std., + 1.100 m, - 220 m).
  • 10. Tag: Individuelle Heimreise, Abschied nehmen!

Zusatzinformationen

  • Allgemeine Informationen
    Für die Bergerlebnisse mit Gipfelglück entsprechen 2 Wanderungen der Stiefelkategorie 2-3. Zeit für Ruhe und Besinnung finden wir auf 3 Wanderungen der Stiefelkategorie 1-2.
  • Anforderungsprofil
    Gehzeiten von durchschnittlich 5 Stunden. Höhenunterschiede von 400 bis 600 Meter. Raue Wegbeschaffenheit, steile An- und Abstiege sind möglich. Eine gewisse Wandererfahrung ist von Vorteil.
  • So wohnen wir
    Hotel: „Einzigartig und nachhaltig soll der Urlaub sein." Im modernen familiengeführten Traditionsunternehmen Hotel Loy wird dieses Motto seit über 100 Jahren Familiengeschichte gelebt. Neben den 16 Zimmern verfügt das Hotel über ein Restaurant, eine Bar, ein Café sowie einen Garten. Direkt neben dem Hotel liegt das Panoramabad Gröbming. Für uns ist mit der Sommercard während des Aufenthaltes der Eintritt in das Freibad im Juni kostenlos. Im dazugehörigen Wellnessbereich entspannen wir im Aromadampfbad, der finnischen Sauna, einer Infrarotkabine und im großzügigen, modernen Ruheraum. Zimmer: neu und modern gestaltet, mit WLAN, Safe, Föhn, Balkon und herrlichem Ausblick. Die Doppelzimmer stehen zur Alleinbenutzung zur Verfügung. Die 2er-Belegung erfolgt in Suiten. Diese verfügen über einen räumlich getrennten Wohn- und Schlafbereich. Verpflegung: reichhaltiges Frühstücksbüfett. Zum Abendessen verwöhnt uns der Koch mit heimischen und internationalen Gerichten, wobei auf lokale Produkte viel Wert gelegt wird. Lage: Am Hang nahe dem Zentrum von Gröbming mit wunderbarem Blick auf den Kamm, Grimming und die Tauern. Der Bahnhof liegt in Gröbming-Moosheim, ca. 10 Fahrminuten entfernt.