MOSEL Sternfahrt Die romantische Mosel und ihre Nebenflüsse Standort Koblenz & Trier

ab 499,- €

Teilnehmer
1 - 0
Reisetage
6

Veranstalter: ASI Reisen

Sie haben keine Lust auf tägliches Kofferpacken? Dann haben wir für Sie genau das Richtige: Mit unseren Doppel-Sternfahrten an der Mosel werden Sie die Region mit nur einem Hotelwechsel umfassend erkunden. Nicht nur die bezaubernde Mosel, sondern auch zahlreiche Nebenflüsse werden Sie auf dem Fahrrad entdecken. Und nicht nur Naturerlebnisse der ganz besonderen Art erwarten Sie, sondern auch zahlreiche schmucke Altstädte, die eine Jahrtausend alte Geschichte aufweisen. Die ausgezeichnete Infrastruktur von Schiff, Bus und Bahn erlaubt die bequeme Besichtigung zahlreicher Plätze. Die jeweiligen Flusstäler haben alle ihr einzigartiges und besonderes Flair. Zahlreiche Burgen und Schlösser säumen oftmals Ihren Weg. Kleine Weinorte laden zur Verkostung der heimischen Rebsorten und auch ansässige Bierbrauer werden Sie vorfinden. Wählen Sie aus unseren vier Programmen jenes, das am besten für Sie passt. Wie auch immer Ihre Wahl ausfallen mag: Es erwartet Sie auf jeden Fall eine ideale Radreise um die Region ohne Stress und tägliches Kofferpacken zu erkunden.

  • 5 Nächte in den Unterkünften der gewählten Kategorie
  • Täglich reichhaltiges Frühstück vom Buffet
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Ausführliche Reiseunterlagen inkl. GPS-Daten (1 Packet pro Zimmer)
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • 7-Tage Service-Hotline
  • Schifffahrt von Koblenz nach St. Goar (inkl. Fahrradmitnahme)
  • 1x Weinverkostung
  • Eintritt und Führung Reichsburg Cochem
  • Radbustransfer von Koblenz nach Neumagen-Dhron inkl. Radmitnahme
  • Bei Fahrradmiete: Leihradversicherung inkludiert
  • 5x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)
  • 1x Weinverkostung in Trier (4 Proben)
  • Koffertransfer von Koblenz nach Trier (Keine Begrenzung an Gepäckstücken; pro Gepäckstück maximal 20 kg)
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • Tag 1

    Das Zentrum der Stadt liegt am Zusammenfluss von Mosel und Rhein. Sie sollten genügend Zeit für einen ersten Stadtbummel einplanen. Ihre Fahrräder stehen in der gebuchten Unterkunft zur Übernahme bereit.

  • Tag 2

    Gleich nach dem Frühstück starten Sie Ihren Urlaub mit einer herrlichen Schifffahrt auf dem Rhein bis St. Goar. Die Loreley ist ein Schieferfelsen im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal und zugleich auch der Name einer Nixe auf diesem Felsen. Der aus dem 19. Jahrhundert stammenden Legende zufolge kämmte sie dort ihre langen, goldenen Haare und zog die Schiffer mit ihrem Gesang an. Diese achteten trotz gefährlicher Strömung nicht mehr auf den Kurs, sodass die Schiffe an den Felsenriffen zerschellten. Retour geht es per Fahrrad über Boppard zu Ihrer Unterkunft nach Koblenz. Dabei werden Sie einige Burgen und Schlösser passieren, die hoch neben dem Rhein thronen.

  • Tag 3

    Ihren heutigen Tag starten Sie mit einer kurzen Bahnfahrt moselaufwärts bis Cochem (Ticket nicht inkludiert; ca. € 7,50 pro Person; zahlbar vor Ort). Planen Sie genügend Zeit zur Besichtigung des charmanten Zentrums sowie der aus dem 11. Jahrhundert stammenden Reichsburg (Eintritt und Führung inkludiert). Schon nach einer kurzen Radtour empfehlen wir bei Moselkern einen Abstecher zur mittelalterlichen Burg Eltz, welche zweifelsfrei zu einer der schönsten und besterhaltenen Anlagen Deutschlands zählt. Inmitten der Natur gelegen zeugt Sie von märchenhafter Schönheit und bietet atemberaubende Ausblicke. Zurück am Moselradweg passieren Sie zahlreiche schmucke Weinorte, welche zu einer Weinverkostung einladen. Über Kobern und Gondorf erreichen Sie schließlich wieder Ihren Ausgangsort Koblenz.

  • Tag 4

    Gleich nach dem Frühstück holt Sie unser Fahrer an Ihrer Unterkunft ab und fährt Sie moselaufwärts bis Neumagen-Dhron. Ein kurzes Stück retour liegt Piesport, wo Sie eine römische Kelteranlage aus dem 3. Jahrhundert besichtigen können. Neumagen-Dhron gilt als der älteste Weinort Deutschlands und eignet sich hervorragend zur Mittagsrast. Ein Weinlehrpfad entlang Ihrer Route berichtet über heimische Rebsorten, die natürlich auch verkostet werden wollen! In Trier können Sie schließlich 2000 Jahre Geschichte hautnah erleben und nachvollziehen. Die Porta Nigra sowie das Amphitheater sind nur zwei von zahlreichen Denkmälern aus der Vergangenheit.

  • Tag 5

    Heute erkunden Sie das Saartal. Sie starten Ihre Rundtour an der Obermosel und sehr rasch werden Sie das mittelalterliche Saarburg mit seiner Burgruine erreichen. In einer kleinen Schleife radeln Sie parallel über Tawern und Konz wieder retour nach Trier. Abends haben wir für Sie eine Verkostung der Moselweine arrangiert

  • Tag 6

    Nach dem Frühstück erfolgt schon Ihre Heimreise. 

Zusatzinformationen