Moskau

ab 1115,- €

Teilnehmer
12 - 25
Reisetage
5

Veranstalter: Studiosus Reisen

Auf dieser Städtereise in fünf Tagen die Höhepunkte von Moskau erleben

5 Tage Moskau – Gesichter einer Weltstadt im Herzen Russlands. Die orientalisch anmutende Basiliuskathedrale, Hochhäuser im stalinistischen Zuckerbäckerstil, Luxusboutiquen, Plattenbauten, gläserne Wolkenkratzer. Moskau hat viele Gesichter. Geprägt von Zaren und Sozialisten. Geliftet durch Kapitalismus und Aufbruch. Begleiten Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin auch hinter die Kulissen. Zu den Glanzlichtern in der Tretjakow-Galerie und den Schätzen jenseits der Kremlmauern und zum Highlight der Christi-Erlöser-Kirche. Und auf Wunsch auch aufs Land, in den Pilgerort Sergijew Possad. Wohin in der freien Zeit und am Abend? Mitten hinein in die Boomtown der Extreme. Ihre Hotels liegen zentral. Und Ihre Reiseleiterin steckt voller Insidertipps für Theater, Bars, Läden, Ausstellungen, Restaurants oder Nachtleben à la Moskau.

  • Stadtrundfahrten und Ausflüge in landesüblichem Reisebus
  • 4 Übernachtungen im Hotel Marco Polo Presnja
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension (Frühstücksbuffet, 3 Abendessen im Hotel)
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Farewell-Dinner auf einem Restaurantschiff
  • Welcome-Drink
  • Bootsfahrt auf der Moskwa während des Dinners
  • Eintrittsgelder (ca. 45 €)
  • Visagebühren und Visabeantragung (ca. 60 €)
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)
  • Klimaneutrale Bus-, Bahn- und Bootsfahrten durch CO2-Ausgleich
  • Klimaneutral durch komplette CO2e-Kompensation

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Willkommen in Moskau!
    Individuelle Anreise nach Moskau. Im Hotel ein erstes Hallo Ihrer Studiosus-Reiseleiterin und los zum gemeinsamen Abendspaziergang über den Roten Platz. Herausfordernd blickt uns das Kaufhaus GUM an, und der Kreml präsentiert uns sein stolzes Antlitz. Die Basiliuskathedrale wirkt wie ein orientalischer Traum, das Lenin-Mausoleum starrt stumm herüber. Und wir mittendrin. Getragene russische Harmonien aus dem Audioset unterstreichen die majestätische Größe und den Glanz der beleuchteten Monumente.
  • Im Rausch der Sinne
    Strahlend begrüßt uns der Rote Platz. Dann: ein Gänsehaut versprechendes Highlight. Wir finden die besten Plätze auf der Plattform der Patriarchenbrücke, halten die Augen offen und schalten die Ohren auf Empfang: Die grandiose Aussicht wird untermalt von klassischer russischer Musik durchs Audioset. Charakterstudien im Anschluss: die Christi-Erlöser-Kirche, die mächtigen Stalinfinger und die gläsernen Wolkenkratzer von Moscow City. Danach ziehen Sie allein los. Wie wäre es mit einem Eis im Gorkipark oder im Sarjadjepark? Oder Sie begleiten Ihre Reiseleiterin aufs Land nach Sergijew Possad (75 €), wo Sie sich im Sergius-Dreifaltigkeits-Kloster unter die Gläubigen mischen können (160 km).
  • Der mächtige Kreml
    Heute blicken wir hinter die Fassaden des Kremls. Ihre Reiseleiterin führt Sie zu den weltlichen Schätzen der Rüstkammer, die mit Kutschen, Kronen und Juwelen protzt. Selbst in der Mariä-Himmelfahrts-Kathedrale spüren Sie nichts von geistlicher Demut: Die Fülle von Gold und Ikonen ist berauschend. Was uns danach die französischen Maler im Puschkin-Museum zu sagen haben? Ihre Kunstexpertin übersetzt.
  • Die Stadt und die Kunst
    Russische Gemälde, Skulpturen, Ikonen aus dem 12. Jahrhundert, Meisterwerke der Avantgarde – wer würde sich nicht verlieren zwischen den 50000 Kunstwerken der Tretjakow-Galerie? Ihre Reiseleiterin. Kenntnisreich pickt sie die Glanzlichter für Sie heraus. Nachmittags haben Sie Zeit für die Schaufenster der Juweliere und russisches Alltagsleben. Bereit für ein opulentes Finale? Freuen Sie sich auf das Farewell-Dinner auf einem Schiff, die vorbeiziehende Stadt in abendlicher Beleuchtung und einen üppigen russischen Gaumenschmaus.
  • Do swidanija!
    Je nach Abflugzeit können Sie vormittags noch zu weiteren Moskauer Spezialitäten vordringen. Nobel im Delikatessengeschäft Jelissejewski einkaufen, im Café Puschkin einkehren oder dem Chorgesang bei einem orthodoxen Gottesdienst lauschen? Im Laufe des Tages individueller Rückflug in die Heimat.

Zusatzinformationen

Bitte wählen Sie einen Termin aus:

06.08.2020 - 10.08.2020
ab 1115,- €
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit