MS Patria - Mit Rad & Schiff von Bad Wimpfen nach Koblenz

ab 899,- €

Teilnehmer
1 - 0
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

In Bad Wimpfen beginnt die Reise auf Neckar und Rhein, die bis nach Koblenz führt. Schwierig, sich zwischen den Reizen der beiden Flüsse zu entscheiden: Ist vielleicht der Neckar bei Heidelberg mit seinem Schloss schöner, oder der Odenwald, den der Neckar durchfließt? Oder soll man dem Rhein den Vorzug geben, den Nibelungen, Mainz mit seinen zahlreichen Museen und Rüdesheim mit der weltbekannten Drosselgasse? Entdecken Sie Neckar und Rhein während einer 8-tägigen Reise mit Rad und Schiff.

  • 7 Nächte in Außenkabinen an Bord der MS Patria in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension: 7x Frühstücksbuffet, 6x Lunchpaket für die Radtouren oder Mittagssnack, 6x Kaffee und Tee am Nachmittag, 7x 3-Gang oder 4-Gang-Abendmenü
  • Programm gemäß Reiseverlauf
  • Tägliche Kabinenreinigung, Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Passagier- und Hafengebühren
  • Begrüßungsgetränk
  • Tägliche Radtourenbesprechung an Bord
  • Karten und Informationsmaterial 1x pro Kabine
  • GPS Daten
  • SE-Tours Bordreiseleitung
  • 7x Frühstück, 6x Lunch Box, 7x Abendessen
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Individuelle Anreise nach Bad Wimpfen und Einschiffung ab 16:00 Uhr.
  • Tag 2
    Mit dem Rad fahren Sie nach Neckarzimmern. Von dort haben Sie die Möglichkeit sich die Burg Hornberg anzusehen, eine der schönsten im Neckartal, nach 1259 Lehensitz der Bischöfe von Speyer und im 16. Jh. im Besitz von Götz von Berlichingen. Weiter geht es über Zwingenberg mit seinem imposanten Schloss nach Eberbach.
  • Tag 3
    Von Eberbach radeln Sie nach Hirschhorn, der „Perle des Neckartals“. Vom Burgturm haben Sie einen wunderschönen Blick zur Neckarschleife, dem ehemaligen Karmeliterkloster sowie auf die Marktkirche. Weiter geht es durch den südlichen Odenwald nach Neckarsteinach mit seinen vier Burgen nach Heidelberg. Am Nachmittag haben Sie Zeit um sich z.B. die schöne Stadt Heidelberg anzuschauen.
  • Tag 4
    Ihre heutige Radtour führt Sie auf die rechte Neckarseite. Hier können Sie noch einmal einen letzten Blick auf das Schloss werfen. Weiter geht es über das von der Römerzeit geprägte Ladenburg nach Mannheim, wo Ihr Schiff wartet und Sie während des Mittagessens nach Nierstein bringt, ein beliebtes Ziel für Touren mit Planwagen und Traktor durch die Weinberge.
  • Tag 5
    Von der größten Weinbaugemeinde am Rhein fahren Sie nach Mainz, mit einer Fülle von Sehenswürdigkeiten, vielen Kirchen, Museen, Brunnen und Denkmälern. Zu den wichtigsten gehören der Dom, das Kurfürstliche Schloss, das Staatstheater, die Zitadelle, der Fastnachtsbrunnen und das Gutenbergdenkmal.
  • Tag 6
    Von Mainz führt Sie der Weg durch den herrlichen Rheingau. Bekannte Städte wie die Rosenstadt Eltville liegen am Wege. Oestrich-Winkel mit seinem Wahrzeichen, dem Weinerladekran aus dem Jahre 1745 lädt zu einer Pause ein. Die Radwege führen oft direkt am Rhein entlang, bevor Sie die Germania auf dem Niederwalddenkmal in Rüdesheim schon von weitem begrüßt. Übernachtung in Rüdesheim oder Bingen.
  • Tag 7
    Vormittags radeln Sie vorbei an Burgen und Schlössern durch das Tal der Loreley in Richtung Boppard im UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal. Am Nachmittag geht es per Schiff nach Koblenz am bekannten Deutschen Eck, dem Zusammenfluss von Rhein und Mosel.
  • Tag 8
    Ausschiffung nach dem Frühstück bis 09:00 Uhr und individuelle Heimreise.

Zusatzinformationen