MTB - Fahrtechniktraining Spital am Pyhrn

ab 195.00 €

Schwierigkeitsgrad
Max. Höhenmeter Aufstieg
400m
Max. Höhenmeter Abstieg
400m
Teilnehmer
1 - 10
Reisetage
2
Aufenthaltstage Hotel
1

Veranstalter: Hauser Exkursionen international GmbH

Methodisches Üben auf Hindernis-Parcour

Abwechslungsreiches Übungsgebiet
Für alle Könnensstufen
Kompetente MTB-Ausbilder
Solide Fahrtechnikausbildung


Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • Tag 1 Fahrtechnikparcours
    > Richtige Ausrüstung
    > Optimale Sitzposition & Grundeinstellung beim Mountainbike
    > Richtiges Schalten (Material schonend & ökonomisch)
    > Richtiges Steuern (Gewichtsverlagerung, Körperpositionen)
    > Richtiges Bremsen (effektiv & sicher)
    > Optimale Fahrtechnik für Kurven, tiefen Boden & Hindernisse
    > Anwendungstour mit Tipps & Tricks bei Pannen
    > neues Übungsgebiet, schnell und einfach zu erreichen
    > variable, wesentlich erweiterte Bikeparcours für Tourenfahrer
    > Waldtrails mit innovativen Kombinationen von Hindernissen
    > Kurze Anwendungstouren in allen Schwierigkeitsgraden
    > Tourengutscheine & Teilnahmeurkunde
    > professioneller Seminarraum für Fachvorträge mit Bikevideos
    > komfortables Sporthotel mit reichhaltigem Buffet

    Durch methodische Übungen und einen Fahrtechnikparcours, den wir ganz in der Nähe des Hotels in einem Waldstück errichtet haben, bauen wir die Schwellenangst vor engeren Kurven und schweren Einzelstellen ab. Unter der Anleitung von Profis und völlig stressfrei wird das richtige Verhalten in schwierigen Situationen erlernt. Die Übungen sind dabei dem jeweiligen Können angepasst.
    Am Samstagabend erwarten uns spannende Vorträge über Ausrüstung, Wartung, Tourenplanung und Training.

    Fahrtzeit: 2 Lehreinheiten zu je 4 Std.; Fahrstrecke: 10km;

Zusatzinformationen

  • Charakter der Tour und Anforderungen
    Anforderung:
    Dieses Fahrtechniktraining ist für Einsteiger wie auch für sportliche Mountainbiker geeignet. Schwindelfreiheit und eine gute körperliche Verfassung werden vorausgesetzt, um die einzelnen Etappen mit den im Detailprogramm angegebenen Fahrzeiten zu bewältigen.
    Perfektes Übungsgebiet mit vorbereitetem und bewährtem Hindernis-Parcours für alle Könnersstufen.

    Anforderungen:
    Eigenes Bike mit Stollenreifen (Leihräder auf Anfrage)
    Absperrbare Bike Garage mit Bike-Waschplatz verfügbar.
  • Wichtige Hinweise
    Selbstverständlich ist es das Ziel Ihrer Reiseleitung und unserer Partner, sämtliche Programmpunkte durchzuführen. Sollte es witterungsbedingt, aus organisatorischen oder sonstigen Gründen notwendige Abweichungen von der Ausschreibung geben, bitten wir um Ihr Verständnis.
  • Einreisebestimmungen
    Einreise Österreich

    Staatsbürger des Landes Deutschland benötigen für die Einreise einen gültigen Reisepass, vorläufigen Reisepass, Kinderreisepass, Personalausweis oder vorläufigen Personalausweis. Der Pass muss noch mindestens 30 Tage bei Einreise gültig sein.
    Tipp: Kopieren Sie vor Abreise Ihren Reisepass / Personalausweis und Ihr Flugticket. Im Verlustfall erleichtert dies die Neubeschaffung. Bewahren Sie die Kopien getrennt von den Originaldokumenten und Ihren Wertgegenständen auf. Oder: Schicken Sie sich Kopien Ihrer wichtigsten Dokumente als pdf-Datei an die eigene Mailadresse.
    Botschaften und Generalkonsulate geben rechtsverbindliche Auskünfte. Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern oder im Einzelfall abweichend behandelt werden.





    Tipp: Kopieren Sie vor Abreise Ihren Reisepass / Personalausweis und Ihr Flugticket. Im Verlustfall erleichtert dies die Neubeschaffung. Bewahren Sie die Kopien getrennt von den Originaldokumenten und Ihren Wertgegenständen auf.

    Oder: Schicken Sie sich Kopien Ihrer wichtigsten Dokumente als pdf-Datei an die eigene Mailadresse.
  • Impfungen & Gesundheitsvorsorge
    Impfungen und Gesundheitsvorsorge Österreich

    Für die Einreise aus Europa besteht zurzeit keine Impfpflicht. Neben den in Deutschland empfohlenen Impfungen, können laut Robert Koch Institut (www.rki.de) sowie dem Centrum für Reisemedizin (www.crm.de) weitere Impfungen sinnvoll sein. Dazu gehören ggf. Tetanus, Diphtherie, Hepatitis A/B und Polio. Weitere Informationen finden Sie unter www.hauser-exkursionen.de/reiseinfos/gesundheit. Eine individuelle medizinische Beratung wird empfohlen.

    Informationen zum Thema Gesundheit auf Reisen finden Sie auch unter hauser-exkursionen.de/reiseinfos/gesundheit

    Eine Bitte: Stellen Sie sich eine Reiseapotheke zusammen, die Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst ist. Denken Sie an Arzneimittel gegen Durchfallerkrankungen, Schmerzen und Erkältungskrankheiten sowie Verbandsmaterial und Pflaster. Ihre Reiseleiterin oder Ihr Reiseleiter führt eine Reiseapotheke mit, der Inhalt ist jedoch nur für Notfälle gedacht.
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit