Myanmar – Highlights im Goldenen Land

ab 2619,- €

Teilnehmer
2 - 10
Reisetage
10

Veranstalter: Marco Polo Reisen

Übernachtung wahlweise in Standard-, Premium- oder Luxus-Hotels

Die Idee dieser Reise: die schönsten Orte und Sehenswürdigkeiten von Myanmar in nur zehn Tagen besuchen – der Routenvorschlag unserer Länderexpertin zeigt die perfekte Kurzvariante für Eilige. Nicht alles ist Gold, was glänzt? Doch, in Myanmar schon. Das beste Beispiel dafür: die SHWEDAGON-PAGODE in der 5-Millionen-Metropole YANGON, die Sie sogar ohne Ihren einheimischen Scout finden würden. Weithin sichtbar auf einem Hügel erhebt sich ihr goldener Stupa. Umrunden Sie zusammen mit den Gläubigen das buddhistische Heiligtum und fragen Sie Ihren Scout, warum Sie besser nicht gegen den Uhrzeigersinn gehen sollten. Bewundern Sie am INLESEE die Standfestigkeit der Männer – die können nämlich stundenlang auf einem Bein stehen und dabei auch noch Fische fangen. Die alte Königsstadt MANDALAY ist eine weitere mögliche Station. Von hier aus starten auch die Bootsfahrten auf dem Ayeyarwady. Der Fluss ist Markt- und Arbeitsplatz, Badewanne und Waschküche zugleich, kurz: die Lebensader des Landes. Mein persönliches Highlight: BAGAN. 40 Quadratkilometer grüne Landschaft, bis zum Horizont übersät mit Pagoden. Es lohnt sich, früh aufzustehen, um hier den Sonnenaufgang mitzuerleben, oder bis zum Sonnenuntergang zu bleiben. Ach ja: Als Schutz gegen die Sonne empfehle ich Ihnen statt Sonnencreme Thanaka-Paste. Mit den hübschen Ornamenten im Gesicht sind Sie als Europäer ein echter Hingucker für die Einheimischen.

  • Inlandsflüge (Economy) mit Yangon Airways, Mann Yadanarpon oder Air KBZ lt. Reiseverlauf
  • Transfers, Ausflüge und Rundfahrten mit guten, landesüblichen, eigenen Fahrzeugen
  • Bootsfahrten lt. Reiseverlauf
  • Unterbringung im Doppelzimmer in den genannten Hotels
  • 9 x Frühstück
  • Eintritte (ca. 65 €)
  • Klimaneutrale Pkw-/Bahn-/Schiffsfahrten
  • Reiseliteratur (ca. 25 €)
  • Wechselnde örtliche, Englisch sprechende Reiseleitung (Aufpreis für durchgehende Deutsch sprechende Reiseleitung auf Anfrage)
  • Klimaneutral durch komplette CO2e-Kompensation

Tagesbeschreibung

  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • Yangon
    Ihr Fahrer und Privatwagen erwarten Sie am Flughafen in Yangon (tagesaktuelle Flugpreise auf Anfrage); Ihr Hotelzimmer steht Ihnen ab 14 Uhr zur Verfügung. Mingalaba Myanmar! Ihre ganz persönliche Stadtrundfahrt im Privatwagen: zur Sule-Pagode und in die Altstadt.
  • Yangon
    Zweite Citytour: Botataung-Pagode und Royal Lake. Am Nachmittag heißt es dann: Schuhe ausziehen für das Gold der Shwedagon-Pagode, Wahrzeichen Yangons.
  • Yangon - Inlesee
    Flug nach Heho und im Privatwagen zum Inlesee im Shan-Bergland. Mit dem Langschwanzboot über den See. Einbeinruderer beim Fischen beobachten und bei einem Landgang die Phaung-Daw-Oo-Pagode besichtigen.
  • Inlesee
    Wieder ins Boot und Ausflug zu den Dörfern der Inthas und Pa-O am Südufer. Freundliche Menschen und traditionelles Handwerk: Ein Tag Myanmar pur!
  • Inlesee - Mandalay
    Besuch des Morgenmarktes, dann geht es per Boot und Auto zurück nach Heho und von dort per Flugzeug nach Mandalay, wo Ihnen Ihr Scout heute und morgen "seine Stadt" und die Umgebung zeigt. Er führt Sie in die alte Hauptstadt Inwa (Ava) zum Bagaya-Kloster und zum Sagaing Hill. Bei Amarapura treffen Sie in buntem Wechsel fliegende Händler, Passanten und Mönche.
  • Mandalay - Bagan
    Sie schippern über den Ayeyarwady bis nach Mingun. Zurück in Mandalay geht es zur Kuthodaw-Pagode, dem "größten Buch" der Welt, und zum Kloster Shwenandaw. Und zusammen mit den Pilgern zur Mahamuni-Pagode, einen Blick auf den goldenen Buddha erhaschen. Abends Flug nach Bagan.
  • Bagan
    Mythos Bagan: Hier standen einmal 13000 Tempel! Aber auch heute noch ist die ehemalige Königsstadt am Ufer des Ayeyarwady voller sehenswerter Schätze. Zum Beispiel die Shwezigon-Pagode oder der Ananda- und der Gubyaukgyi-Tempel, zu denen Sie Ihr Scout führt. Abends können Sie beobachten, wie die Sonne die Pagodenziegel glutrot färbt.
  • Bagan - Yangon
    Heute begleitet Sie Ihr Scout auf den lokalen Markt und zu weiteren Glanzpunkten der Tempelbaukunst. Am Nachmittag freie Zeit für eigene Tempelspaziergänge, bevor es am Abend per Flugzeug zurück nach Yangon geht.
  • Abreise
    Im Laufe des Tages Transfer zum Flughafen in Yangon.

Zusatzinformationen

Bitte wählen Sie einen Termin aus:

02.12.2020 - 11.12.2020
ab 2619,- €
03.12.2020 - 12.12.2020
ab 2619,- €
04.12.2020 - 13.12.2020
ab 2619,- €
05.12.2020 - 14.12.2020
ab 2619,- €
06.12.2020 - 15.12.2020
ab 2619,- €
07.12.2020 - 16.12.2020
ab 2619,- €
08.12.2020 - 17.12.2020
ab 2619,- €
09.12.2020 - 18.12.2020
ab 2619,- €
10.12.2020 - 19.12.2020
ab 2619,- €
11.12.2020 - 20.12.2020
ab 2619,- €
12.12.2020 - 21.12.2020
ab 2619,- €
13.12.2020 - 22.12.2020
ab 2619,- €
14.12.2020 - 23.12.2020
ab 2619,- €
15.12.2020 - 24.12.2020
ab 2619,- €
16.12.2020 - 25.12.2020
ab 2619,- €
17.12.2020 - 26.12.2020
ab 2619,- €
18.12.2020 - 27.12.2020
ab 2619,- €
19.12.2020 - 28.12.2020
ab 2619,- €
20.12.2020 - 29.12.2020
ab 2619,- €
21.12.2020 - 30.12.2020
ab 2619,- €
22.12.2020 - 31.12.2020
ab 2619,- €
23.12.2020 - 01.01.2021
ab 2619,- €
24.12.2020 - 02.01.2021
ab 2619,- €
25.12.2020 - 03.01.2021
ab 2619,- €
26.12.2020 - 04.01.2021
ab 2619,- €
27.12.2020 - 05.01.2021
ab 2619,- €
28.12.2020 - 06.01.2021
ab 2619,- €
29.12.2020 - 07.01.2021
ab 2619,- €
30.12.2020 - 08.01.2021
ab 2619,- €
31.12.2020 - 09.01.2021
ab 2619,- €
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit