Namibia – Botswana – Zimbabwe ab 35 – Lodge Hopping Richtung Victoria Falls

Ausgebucht

Teilnehmer
-
Reisetage
18

Veranstalter: Marco Polo Reisen

Ein afrikanischer Traum: in gut zwei Wochen im Overland-Lkw vom Atlantik zu den Viktoriafällen

Namibia, Botswana, Zimbabwe – travelling overland mit dem Overland-Truck: Safari zu Fuß, per Jeep, Einbaum, Boot – bei Tag und bei Sonnenuntergang. Tierisch hohe Trefferquote, ob Erdmännchen oder Elefant, Büffel oder Buschbaby. Alles dabei und wir mittendrin: Trockensavanne und Salzwüste, Okavangodelta und Sandmeer, Küste und Sumpfland. Wir wandern durch den Sesriem-Canyon, auf die Düne 45 und um die Viktoriafälle. Lauschen dem Volk der San und der Stille der Wüstennacht, picknicken in einer Salzpfanne und schlafen in Lodges mit Pool-Position. Gute zwei Wochen, drei Länder, ein Abenteuer!

  • Linienflug mit Ethiopian Airlines (Economy, Tarifklasse T) von Frankfurt nach Windhuk und zurück von Victoria Falls, nach Verfügbarkeit, sowie Flug- und Sicherheitsgebühren (ca. 165 €)
  • Transfers, Ausflüge, Safarifahrten und Fahrten mit für schwierige Pisten geeignetem Trekking-Lkw, Bus und Allradfahrzeugen
  • Unterbringung im Doppelzimmer in den genannten Hotels und Lodges, eine Übernachtung auf einer Gästefarm
  • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F = Frühstück, M = Mittagessen/Picknick, A = Abendessen)
  • Nationalparkgebühren
  • Eintritt zu den Viktoriafällen (ca. 25 €)
  • Sunset Game Drive in der Kalahari
  • Mokoro-Tour im Okavangodelta
  • Game Drive und Game Cruise im Chobe-Nationalpark
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)
  • Deutsch sprechende Marco Polo Reisebegleitung

Tagesbeschreibung

Zusatzinformationen

  • Flüge
    • Berlin
    • Bremen
    • Dresden
    • Düsseldorf
    • Frankfurt
    • Friedrichshafen
    • Hamburg
    • Hannover
    • Leipzig
    • Luxemburg
    • München
    • Münster
    • Nürnberg
    • Stuttgart
    • Wien
    • Zürich

Bitte wählen Sie einen Termin aus: