Natur & Baden – Südthailand für Genießer

ab 3035,- €

Teilnehmer
6 - 16
Reisetage
20

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Der Süden Thailands mit seinen weißen, palmengesäumten Stränden, farbenprächtigen Korallenriffen, schroffen Karstformationen und immergrünen Regenwäldern gilt als eine der schönsten Landschaften Asiens. Wir erkunden die historischen Höhepunkte der Metropole Bangkok. Und entdecken aktiv die landschaftliche und kulturelle Vielfalt dieses tropischen Juwels an der Schnittstelle zwischen Buddhismus und Islam. Ob im Dschungel oder am Traumstrand: Natur, Baden und Genießen immer im Mittelpunkt. Los geht´s!

  • Flug mit Thai Airways International in der Economyclass nach Bangkok und zurück von Phuket, Inlandsflug mit Thai Airways International von Bangkok nach Krabi
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise in klimatisierten Vans
  • Fähr-/Bootsfahrten gemäß Reiseverlauf
  • 14 Übernachtungen in sorgfältig auserwählten 3- und 4-Sterne-Hotels (Landeskategorie) und 3 Übernachtungen in einer einfachen Lodge jeweils in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 17 x Frühstück, 5 x leichtes Mittagessen oder Lunchpaket
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 1. Tag: Thailand, wir kommen!
    Abflug nach Bangkok.
  • 2. Tag: Bangkok
    Ankunft in Bangkok und Transfer zum Hotel. Eine der größten Metropolen Südostasiens erwartet uns. Abends bummeln wir über einen der Nachtmärkte. 2 Hotelübernachtungen in Bangkok. 50 km.
  • 3. Tag: Highlights der Hauptstadt
    Unsere Stadtbesichtigung führt uns zum sagenhaften Königspalast und den Tempelanlagen des Wat Phra Keo, des Wat Arun, dem Wahrzeichen der Stadt und zum berühmten liegenden Buddha des Wat Po. Wir unternehmen eine Bootsfahrt auf dem Chao Phraya-Fluss und den Kanälen von Thonburi. Natürlich werden auch Einkäufe und die Genüsse der thailändischen Küche nicht zu kurz kommen. (F)
  • 4. Tag: Tempel, Karstklippen und die Inseln der Andamanensee
    Flug nach Krabi an der Küste der Andamanensee. Zu Füßen der charakteristischen Kalksteinberge liegt der Tigerhöhlentempel "Wat Tham Suea", der als einer der drei wichtigsten buddhistischen Tempel des Südens von großer kultureller Bedeutung ist. Wir können entweder die 1.237 Stufen aufsteigen und die atemberaubende Aussicht auf Krabi, pittoreske Karstformationen und die Küste genießen (GZ ca. 2 Stunden) oder wir wandern durch Tiefland-Urwald zu den Tempelhöhlen in einem versteckten Tal unter den Karstklippen hinter dem weitläufigen Tempel (GZ ca. 1,5 Stunden). Danach geht es weiter nach Süden zur Anlegestelle, von wo wir per Fähre zu unserem Badedomizil auf der beliebten Insel Koh Lanta übersetzen. 4 Hotelübernachtungen auf Koh Lanta. 90 km. (F)
  • 5. - 7. Tag: Inselidylle Koh Lanta
    Drei Tage haben wir zur freien Verfügung um die Seele an einem der schönsten Strände der Insel baumeln zu lassen. Zwischendurch führt uns eine Inselrundfahrt entlang der Mangrovenwälder der Ostküste zum alten, chinesisch geprägten Hauptort der Insel. Wer nicht nur entspannen möchte, kann an einer fakultativen Speedboatfahrt zu den kleineren, umliegenden Inseln teilnehmen. Wegen der Schönheit ihrer Korallenriffe und Strände gelten sie als wahre Perlen der Andamanensee. 40 km an Tag 6. (3 x F)
  • 8. Tag: Nach Ao Nang
    Per öffentlicher Fähre (ca. 2,5 Stunden) verlassen wir Koh Lanta in Richtung der atemberaubenden Karstküste von Ao Nang. Den Tag können wir am Strand und abends mit einem Bummel entlang der lebendigen Strandpromenade ausklingen lassen. 2 Hotelübernachtungen in Ao Nang. 10 km + Fähre. (F)
  • 9. Tag: Der Kopf der mythologischen Schlange
    Heute erklimmen wir den Schlangenkopfberg Khao Ngorn Nak durch dichten Dschungel und genießen fantastische Ausblicke auf die umliegenden Berge, Wälder und Inseln. GZ 4-5 Stunden (±515 m, 2 Stiefel). Danach können wir uns am paradiesischen Tubkaek Beach – bekannt aus dem Film "Hangover 2" – mit Blick auf das Hong-Archipel entspannen. 40 km. (F, M)
  • 10. Tag: Koh Phi Phi
    Mit einem Speedboat erreichen wir heute Koh Phi Phi. Hier haben wir den ganzen Tag Zeit zum Schwimmen, Schnorcheln und Genießen an ausgewählten Plätzen dieses exotischen Inselparadieses, bekannt aus dem Film "The Beach". Auf dem Rückweg steigen wir auf der ursprünglichen Insel Koh Klang, unserem Domizil, aus. 3 Hotelübernachtungen auf Koh Klang. (F, M)
  • 11. Tag: Traditionelles Thailand
    Wir besuchen einige Dörfer der Insel, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Hier dürfen wir in den Alltag der einheimischen Bevölkerung hinein schnuppern – so z. B. bei der Herstellung von lokalem Kunsthandwerk. Außerdem gewinnen wir zu Gast bei einer muslimischen Familie Einblicke in die Geheimnisse der thailändischen Küche. Wer möchte, darf auch gerne mithelfen. Das Endergebnis lassen wir uns mittags schmecken. Später besuchen wir den von exotischen Düften erfüllten Nachtmarkt der Provinzstadt Krabi und können dort an einer der vielen Garküchen zu Abend essen. 30 km. (F, M)
  • 12. Tag: Inselhüpfen
    Ein Tagesausflug mit einem traditionellen Longtailboot führt uns zu den tropischen Traumstränden der Inseln Koh Poda, Koh Kai und der Halbinsel Railay. Unterwegs haben wir viel Zeit zum Schwimmen und Schnorcheln. (F, M)
  • 13. Tag: Paddeln durch die Mangroven
    Wir fahren durch die von Karstgebirgen geprägte Landschaft gen Norden. Unterwegs besuchen wir die Wildnis der Mangrovenwälder an der Küste von Ao Thalane, die wir mit Kajaks erforschen (ca. 2 Stunden, leicht). Weiter geht es zu unserem Tagesziel, dem Khao Sok-Nationalpark, in dem wir den größten Urwald des Südens vorfinden. 3 einfache Lodgeübernachtungen beim Khao Sok-Nationalpark. 190 km. (F)
  • 14. Tag: Cheow Lan-See
    Schroffe Karstklippen ragen aus dem kristallklaren Wasser des Cheow Lan-Sees mehrere hundert Meter empor. Vom Ratchaprapha-Dam aus fahren wir mit traditionellen Longtailbooten entlang der von undurchdringlichem Regenwald bedeckten Ufer zum Ausgangspunkt unserer Dschungelwanderung. GZ 3-4 Stunden. Sie führt uns durch dichten Regenwald zur Höhle Nam Tha Loo. Am Abend kehren wir zu unserer Lodge zurück. 2 x 65 km. (F, M)
  • 15. Tag: Durch den Dschungel
    Unsere Lodge ist Ausgangspunkt für unsere letzte Wanderung, die uns durch tropischen Dschungel mit üppig-grüner Vegetation zu zwei Wasserfällen führt. GZ 3-4 Stunden. Wer möchte, kann im Fluss inmitten des dichten Regenwaldes ein erfrischendes Bad nehmen und fakultativ eine Kajak-Tour auf dem stillen Sok-Fluss unternehmen. (F)
  • 16. - 18. Tag: Entspannung und Genuss pur
    Es geht weiter an die Küste von Khao Lak. Zwei volle Tage bleiben uns für den Traumstrand und das türkisfarbene Meer der Andamanensee. Die freie Zeit können wir uns nach Lust und Laune einteilen. So ist Khao Lak u. a. ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zu den Bade- und Schnorchelparadiesen der Similan- und Surin-Inseln. 3 Hotelübernachtungen in Khao Lak. 70 km an Tag 16. (3 x F)
  • 19. Tag: Heimreise
    Transfer zum Flughafen Phuket und Rückflug. 85 km. (F)
  • 20. Tag: Ankunft

Zusatzinformationen

  • Anforderungsprofil
    Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden. Nur geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter. Unebene Pfade sind eher die Ausnahme. Gut für Wandereinsteiger geeignet.
  • Kulturanteil
    Der Schwerpunkt dieser Reisen liegt auf den Naturerlebnissen, kombiniert mit den kulturellen Sehenswürdigkeiten des Landes.
  • Flüge
    • München
    • Frankfurt
    • Bangkok
    • Wien
    • Stuttgart
    • Leipzig
    • Hamburg
    • Hannover
    • Düsseldorf
    • Dresden
    • Berlin Tegel
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit