Naturschönheiten und unentdeckte Wanderparadiese

ab 1958,- €

Teilnehmer
12 - 20
Reisetage
15

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Die kroatischen Nationalparks sind wirklich ein einzigartiges Erlebnis für jeden Naturfreund. Wir kennen sie aus alten Karl-May-Filmen und unzähligen Bildbänden. Dies ist jedoch nichts im Vergleich zur erlebten Wirklichkeit während unserer Wanderungen: tiefe Canyons im Paklenica-, märchenhafte Wasserfälle im Krka- und blaugrüne Seen im Plitvicer Nationalpark. Unsere drei Standorte am Meer laden nach den Wanderungen fast immer noch zu einem Bad im glasklaren Wasser der Adria ein.

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Zagreb und zurück
  • Transfers in Kroatien
  • 14 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (Abendessen erfolgen teilweise in lokalen Restaurants)
  • Weinprobe in Vrbnik
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren in die Nationalparks Velebit, Paklenica, Krka und Plitvice, in den Naturpark Velebit und in die Manita-Höhle
  • Stadtführung in Vrbnik und in Šibenik
  • Bootsfahrt nach Krk (Tag 3) und auf den Plitvicer Seen (Tag 13)
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
Wir verbringen die ersten drei Nächte im Drei-Sterne-Hotel in Crikvenica, gegenüber der Insel Krk. Danach wohnen wir für 5 Nächte im Drei-Sterne-Hotel Vicko (23 Zimmer) in Starigrad am Paklenica-Nationalpark mit hoteleigenem Kiesstrand und nur durch eine Küstenstraße vom Meer getrennt. Der Ortskern ist ca. 1 km entfernt. Viermal übernachten wir auf der Insel Murter im Drei-Sterne-Hotel Borovnik (70 Zimmer), welches direkt im kleinen malerischen Hafen von Tisno liegt. Die letzten beiden Nächte beherbergt uns das Drei-Sterne-Hotel Jezero im Nationalpark Plitvice (Termin 16.05. und 30.05.: Zwei-Sterne-Hotel Plitvice). Alle Zimmer sind mit TV, Telefon und teilweise Minibar ausgestattet (Ü = Übernachtung).

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 1. Tag: Fluganreise
    Flug nach Zagreb, Transfer nach Crikvenica (173 km, 3 Ü).
  • 2. Tag: Unsere erste Küstenwanderung
    Morgens Transfer nach Novi Vinodolski. Die Küste stets im Blick, wandern wir auf einem Pfad nach Selce und weiter nach Crikvenica (GZ: 4 Std., +/- 150 m).
  • 3. Tag: Insel Krk
    Wir unternehmen einen Bootsausflug zur Insel Krk. Im Osten der Insel besichtigen wir den Ort Vrbnik und probieren bei einer Weinprobe die lokalen Weinspezialitäten.
  • 4. Tag: Im Velebit-Gebirge
    Transfer nach Starigrad (5 Ü). Unterwegs wandern wir entlang des „Pfades der Bestien“ zur Berghütte Zavižan und genießen die spektakuläre Fernsicht (GZ: 2 1/2 Std., +/- 300 m).
  • 5. Tag: Im Krupa-Canyon
    Wanderung durch den Canyon des Krupa mit erfrischender Bademöglichkeit im Fluss (GZ: 4 Std., +/- 400 m).
  • 6. Tag: Im Paklenica-Canyon
    Morgens besuchen wir die Manita-Höhle. Danach wandern wir durch den Paklenica-Canyon zur Forsthütte Lugarnica (GZ: 4 Std., +/- 550 m).
  • 7. Tag: Freizeit
    Einfach mal Ausspannen oder fakultativ Gipfelwanderung auf den Sveto Brdo (dt.: Heiliger Berg, 1.753 m).
  • 8. Tag: Bojin Kuk
    Nach einem Transfer nach Dokoze erkunden wir die Felslandschaft rund um den Bojin Kuk (1.100 m) im Paklenica-Nationalpark (GZ: 5 Std., + 700 m, - 350 m).
  • 9. Tag: Auf die Insel
    Transfer auf die Insel Murter mit Zwischenstopp und Aufenthalt in Zadar. Auf eigene Faust flanieren wir durch die Hafenstadt. Nachmittags genießen wir die freie Zeit im malerischen Ort Tisno (140 km, 4 Ü).
  • 10. Tag: Märchenwelt Krka-Nationalpark
    Wir wandern entlang des Cikola-Flusses und entdecken den spektakulären Wasserfall Skradinski buk (GZ: 2 1/2 Std., +/- 150 m).
  • 11. Tag: Tag zur freien Verfügung
    Vielleicht ein Ausflug nach Šibenik (fakultativ)?
  • 12. Tag: Insel Murter
    Auf einer gemütlichen Wanderung auf Murter genießen wir das Inselflair (GZ: 4 1/2 Std., +/- 100 m). Wer möchte, nimmt ein erfrischendes Bad im kristallklaren Meer.
  • 13. Tag: Bei den Plitvicer Seen
    Transfer nach Plitvice (190 km, 2 Ü). Wanderung durch die herrliche Seen- und Waldlandschaft des bekanntesten kroatischen Nationalparks und kleine Bootsfahrt (GZ: 3 Std., + 150 m, - 250 m).
  • 14. Tag: Nationalpark Plitvice
    Wir wandern auf dem Medveđak (889 m) mit Aussicht auf die Wasserfälle (GZ: 5 Std., + 400 m, - 350 m).
  • 15. Tag: Rückflug
    Flughafentransfer nach Zagreb (140 km) und Rückflug.

Zusatzinformationen

  • Anforderungsprofil
    Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden. Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern. Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen. Geeignet für Gäste mit normaler Kondition.
  • So wohnen wir
    Wir verbringen die ersten drei Nächte im Drei-Sterne-Hotel in Crikvenica, gegenüber der Insel Krk. Danach wohnen wir für 5 Nächte im Drei-Sterne-Hotel Vicko (23 Zimmer) in Starigrad am Paklenica-Nationalpark mit hoteleigenem Kiesstrand und nur durch eine Küstenstraße vom Meer getrennt. Der Ortskern ist ca. 1 km entfernt. Viermal übernachten wir auf der Insel Murter im Drei-Sterne-Hotel Borovnik (70 Zimmer), welches direkt im kleinen malerischen Hafen von Tisno liegt. Die letzten beiden Nächte beherbergt uns das Drei-Sterne-Hotel Jezero im Nationalpark Plitvice (Termin 16.05. und 30.05.: Zwei-Sterne-Hotel Plitvice). Alle Zimmer sind mit TV, Telefon und teilweise Minibar ausgestattet (Ü = Übernachtung).
  • Flüge
    • Frankfurt
    • München
    • Frankfurt
    • Hannover
    • Hannover
    • Hannover
    • Berlin Tegel
    • Düsseldorf
    • Hamburg
    • Düsseldorf
    • Dresden
    • Dresden
    • Dresden
    • Köln
    • Berlin Tegel
    • Düsseldorf
    • Stuttgart
    • Zürich
    • Zürich
    • Wien
    • Wien
    • Wien
    • Hamburg
    • Stuttgart
    • Hamburg
    • Stuttgart
    • München
    • Leipzig
    • Leipzig
    • Leipzig
    • Zürich
    • Berlin
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit