Nepal - Annapurna Komfort

ab 1880,- €

Teilnehmer
2 - 0
Reisetage
9

Veranstalter: ASI Reisen

Sie lieben Berge, können von anderen Kulturen nicht genug bekommen und begeistern sich für die Natur? In einem solchen Fall ist Nepal ein hervorragendes Ziel, denn das Land direkt vor dem beeindruckenden Himalaya ist nicht nur für Bergsteiger ein Höhepunkt. Das Annapurnamassiv ist für viele der Inbegriff eines schönen Berges, denn Sie können jenen besteigen. Unsere Tour beginnt in der Stadt Pokhara, die bereits sehenswert ist. In der Ferne entdecken Sie den Annapurna Himal, der mit seinen schneebedeckten Gipfeln lockt. Unsere Route führt Sie durch eine liebliche Reisterrassenlandschaft, die sich mit üppigen Rhododendronwäldern abwechselt, während Sie der Eisriese unaufhörlich beobachtet. Sobald sich der Himmel auftut und sich das Wetter klart, entdecken Sie selbst vom Fuß des Berges den Gipfel, welcher den Annapurna-Berg zu einer der schönsten Sehenswürdigkeiten des Landes macht. Konzentrieren Sie sich aber nicht zu sehr auf den Berg, denn so verpassen Sie die feine Schönheit entlang der Route. Beispielsweise den malerischen Phewasee in Pokhara, der zum Entspannen einlädt. Nach der Wanderetappe residieren Sie in einer komfortablen und geschmackvollen Lodge, um das Erlebte des Tages zu verarbeiten. Am Morgen wachen Sie mit dem Blick auf den Annapurna auf, weshalb Ihnen bereits nach dem Aufwachen klar ist, dass ein schöner Tag auf Sie wartet.

  • Inlandsflug Kathmandu - Pokhara
  • 6 Nächte in Komfortlodges, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 2 Nächte in einem 4-Sterne Hotel, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Transfers lt. Reiseverlauf in landestypischen Minibussen oder Taxis
  • Eintritte und Nationalparkgebühren lt. Reiseverlauf
  • Trekkingpermit
  • Gepäcktransport während des Trekkings
  • Führung und Betreuung durch lokalen, Englisch sprechenden Trekkingführer
  • 9x Frühstück, 6x Mittagessen, 6x Abendessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • Tag 1
    Fahrt zum Flughafen und Flug nach Pokhara. In 20 Minuten bringt dich der Panoramaflug nach Pokhara. Verbringe einen geruhsamen Tag in der angenehmen Stadt (820 m) am malerischen Phewasee.
  • Tag 2
    Kurze Fahrt nach Pedi (1.100 m), wo der Annapurna-Trek beginnt. Aufstieg durch Pinienwald, vorbei an traditionellen Bauernhöfen und durch malerische Terrassenfelder nach Damphus (1.650 m). Hier übernachtest du erstmals in einer Lodge in malerischer Umgebung.
  • Tag 3
    In der Kühle des Morgens wanderst du von Damphus durch teils dichten, fast dschungelähnlichen Wald bis zum Deuralipass, von dort genießt du herrliche Ausblicke auf das Annapurnamassiv. Weiter geht es übers Australien Camp durch Reisterrassen und Felder vorbei an urigen Bauernhöfen bis Majgaon. In der geschmackvoll eingerichteten Lodge genießt du ein landestypisches Abendessen.
  • Tag 4
    Die Eisriesen des Annapurna ständig im Blick, wanderst du durch Terrassenlandschaft taleinwärts bis Tolka. Nach mehrmaligem Auf und Ab erreichst du schließlich Landrung (1.565 m). Das imposante Gurung-Dorf bezaubert durch seine exponierte Lage mit herrlichen Ausblicken auf die Terrassen und Felder der gegenüberliegenden Talseite.
  • Tag 5
    Du steigst steil bergab bis zum Flussbett des Modi Khola, um auf der anderen Seite wieder aufzusteigen, bis du auf einer Höhe von 1.940 m den Ort Gandrung erreicht hast. Nach dieser relativ kurzen Etappe hast du genügend Zeit, um die fantastische Lage unserer Lodge zu genießen, die wie auf einem Aussichtsbalkon über dem Tal thront. Die Aussicht auf die Annapurnakette ist überwältigend.
  • Tag 6
    Von Gandrung wanderst du nun talauswärts, es geht meist bergab, die Vegetation wird wieder dichter, du durchstreifst teils üppige Rhododendronwälder, bis du schließlich zu unserer letzten Komfortlodge in Birethanti gelangst.
  • Tag 7
    In einer letzten kurzen Etappe wanderst du bis Nayapul, von dort fährst du wieder zurück nach Pokhara. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung für einen Spaziergang am malerischen Phewasee oder für einen Bummel durch die angenehme Stadt Pokhara.
  • Tag 8
    Durch hügelige Landschaft fährst du nach Bandipur. Hier findest du dich in einer herrlichen Berglandschaft wieder, das Dorf verzaubert durch seine Ursprünglichkeit und seine fantastische, exponierte Lage. Du wanderst zur herrlich auf einem Hügel gelegenen Komfortlodge, wo du die kommende Nacht verbringst.
  • Tag 9
    Durch das landschaftlich reizvolle Trisultal geht es zurück nach Kathmandu. Ankunft am Nachmittag.

Zusatzinformationen