Neujahr an der Côte d´Azur

ab 1450,- €

Teilnehmer
8 - 20
Reisetage
8

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Sanary-sur-Mer, das kleine, romantische Hafenstädtchen, ist als einer der typischsten und authentischsten Fischerhäfen der französischen Mittelmeerküste bekannt. Die Uferpromenade lädt zum Flanieren ein mit wunderschönen Blicken auf den Hafen und das Dorf. Strand, der Blick auf das Meer, eine verwinkelte und sehr bunte Altstadt, die besondere Geschichte und Kultur sowie abwechslungsreiche Wanderungen … versprechen eine Reise voller Charakter und französischer Lebensart. Neujahr mit "Savoir-vivre", was will man mehr?

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Marseille und zurück
  • Transfers in der Provence, meist mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus und Bahn)
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension, 4-Gänge-Silvestermenü
  • Programm wie beschrieben
  • Bootsfahrt auf die Ile des Embiez
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
Hotel: Unser Vier-Sterne-Hotel Best Western Soleil et Jardin bietet besondere Gastfreundschaft, einen gemütlichen Garten sowie einen Entspannungsbereich mit Jacuzzi (gegen Gebühr). Zimmer: Die 40 Zimmer sind verteilt auf drei Etagen. Sie sind komfortabel und individuell gestaltet und verfügen über Klimaanlage, Schreibtisch, TV, WLAN, Telefon und Föhn. Verpflegung: Frühstücksbüfett im Hotel. Zum Abendessen suchen wir verschiedene Restaurants im Ort auf und genießen die Vielfalt. Lage: Das Hotel befindet sich nur ca. 10 Gehminuten vom malerischen Hafen, der hübschen Altstadt und dem Strand entfernt.

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 1. Tag: Bonjour Côte d´Azur
    Anreise und kurzer Rundgang.
  • 2. Tag: Inselwandern
    Bootsfahrt auf die Île des Embiez. Wir wandern entlang der Küste von Bucht zu Bucht, entdecken die Wanderwege durch das Inselinnere und genießen den Hafen von Embiez. Karibisch-blau glitzert überall das Wasser in der Sonne: traumhaft (GZ: 3 Std., +/- 100 m)!
  • 3. Tag: Dörfer der Provence – Villages perchés
    Wir erkunden die typischen provenzalischen Dörfer des Hinterlandes wie zum Beispiel Le Castellet, umgeben von Weinbergen und Olivenhainen. Auf den alten Handelswegen umfangen uns die Natur und die Luft des Südens (GZ: 3 Std., +/- 220 m).
  • 4. Tag: Zur freien Verfügung
    … um auf eigene Faust oder mit der Reiseleitung fakultativ weitere Wanderwege zu erkunden, den hübschen Ort Cassis zu besuchen, durch weitere Orte wie Bandol, Saint-Cyr-sur-Mer oder Toulon zu bummeln.
  • 5. Tag: Küstenwanderpfad
    Mit der Bahn geht es an den Küstenort Saint-Cyr-sur-Mer. Immer mit Blick aufs weite Meer und einer Brise salziger Luft um die Nase wandern wir auf dem Sentier du Littoral – dem Wanderweg entlang der Küste mit seinen hübschen Buchten und Ausblicken – bis nach Bandol (GZ: 3 1/2 Std., +/- 150 m). Am Abend feiern wir bei unserem Silvestermenü ins neue Jahr.
  • 6. Tag: Nach Lust und Laune ...
    … neue Wege entdecken, das Meer und den Süden genießen!
  • 7. Tag: Ab auf den Hausberg!
    Vom "Jardin Exotique" wandern wir auf einem Rundweg in das Hinterland von Sanary-sur-Mer und steigen langsam auf den Gros Cerveau, den Hausberg! Herrliche Weitblicke über die gesamte Küstenregion lassen unser Herz höherschlagen (GZ: 4 Std., +/- 400 m).
  • 8. Tag: Au revoir, Sanary
    Eine besondere Neujahrsreise geht zu Ende. Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Zusatzinformationen

  • Allgemeine Informationen
    Silvester in Frankreich: Sehr angenehm und ruhig, es herrscht absolutes privates Feuerwerksverbot und man feiert Silvester eher bei einem guten Silvester-Menü als auf der Straße.
  • Anforderungsprofil
    Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden. Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern. Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen. Geeignet für Gäste mit normaler Kondition.
  • So wohnen wir
    Hotel: Unser Vier-Sterne-Hotel Best Western Soleil et Jardin bietet besondere Gastfreundschaft, einen gemütlichen Garten sowie einen Entspannungsbereich mit Jacuzzi (gegen Gebühr). Zimmer: Die 40 Zimmer sind verteilt auf drei Etagen. Sie sind komfortabel und individuell gestaltet und verfügen über Klimaanlage, Schreibtisch, TV, WLAN, Telefon und Föhn. Verpflegung: Frühstücksbüfett im Hotel. Zum Abendessen suchen wir verschiedene Restaurants im Ort auf und genießen die Vielfalt. Lage: Das Hotel befindet sich nur ca. 10 Gehminuten vom malerischen Hafen, der hübschen Altstadt und dem Strand entfernt.
  • Flüge
    • München