Norwegen - Trekking in Jotunheimen - 8 Tage

ab 1605,- €

Teilnehmer
2 - 0
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Erleben Sie ein Abenteuer im Jotunheimen Nationalpark! Diese Tour führt Sie durch Täler, zu Seen, auf Gipfel und sogar auf den Uranostind Gletscher! Diese Region ist seit Jahrhunderten Ziel vieler Bergsteiger, Künstler und Naturliebhabern. Wilde Tiere und eindrucksvolle Landschaft sind hier direkt erfahrbar, während Sie täglich von Ort zu Ort mit einem kleinem Tagesrucksack wandern. Dabei kommen Sie in gemütlichen Lodges, historischen Hotels und traditionellen Hütten inmitten der Berge unter. Verbringen Sie einen unvergesslichen Trekkingurlaub in Norwegen!

  • 7 Nächte in Hütten oder Hotels in Zimmer mit Bad/Dusche und WC oder geteiltem Bad/Dusche und WC
  • Bettwäsche und Handtücher in allen Unterkünften
  • Bustransfer von Oslo und zurück
  • Alle Transfers lt. Reiseverlauf
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Geführte Wanderung zum Uranostind Gletscher (englischspr. Guide)
  • Detaillierte Routenbeschreibung auf Englisch
  • 7x Frühstück, 6x Lunch Box, 7x Abendessen
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Ankunft in Norwegen. Abfahrt mit dem Express Bus vom Oslo Busbahnhof täglich um 10:20 Uhr (öffentliche Verkehrsmittel). Sie fahren direkt nach Bygdin (ca. 4 Stunden Fahrzeit).
  • Tag 2
    Am ersten Wandertag steht gleich ein Klassiker auf dem Programm: Auf das Bitihorn mit 1.607 m über dem Meeresspiegel führt eine schöne Wanderung, die sich gut als Eingehtour eignet. Die Route beginnt vor der Haustür des Bygdin Hotels und führt Sie hinauf zu einem fantastischen Panoramablick über Valdres.
  • Tag 3
    Die Wanderung von Torfinnsbu nach Gjendebu führt Sie durch Svartdalen (Schwarzes Tal), umgeben von hohen Gipfeln. Der Knutsholstinden (2.341 m) galt ursprünglich als der anspruchsvollste Gipfel der Region, aber William Cecil Slingsby, der als erster den Store Skagastølstinden (2.405 ml) bestieg, brachte eine örtliche Milchmagd auf seinen Aufstieg auf Knutsholstinden, um zu beweisen, dass es sich um einen „Ladies Peak“ handelte.
  • Tag 4
    Der Tag steht zur freien Verfügung. Wandern Sie zum Beispiel direkt von der Hütte aus zum Aussichtspunkt Gjendetunga, von wo aus Sie den See und umliegende Gletscher sehen können. Etwas anspruchsvoller ist die Wanderung über den Bergrücken Bukkelæreget. Zusätzlich sind vor Ort geführte Touren buchbar.
  • Tag 5
    Heute haben Sie die Möglichkeit eine anspruchsvolle, doch sehr lohnende Wanderung auf den bekannten Besseggen Grat zu machen. Besseggen hat unter den Norwegern einen speziellen Ruf und egal wie alt man auch sei, ist es ein wahrer Brauch den Grat zu besteigen. Der Ausblick auf den langen emaraldblauen Gjendesee und den klaren, dunkelblauen See Bessvatnet ist einzigartig. Darüber erheben sich unzählige Gipfel in allen Himmelsrichtungen. Ein unvergessliches Panorama.
  • Tag 6
    Die Wanderroute zwischen Gjendebu und Eidsbugard führt Sie vom Gjende-See zum Bygdiner See durch den Jotunheimen-Nationalpark. Vom Birkenwald bei Gjendebu aus folgen Sie dem Veslådalen-Tal, bevor Sie dem Weg zum See Bygdin und nach Eidsbugard folgen. Die Wanderung ist lang aber mittel ohne steile Anstiege. Der größte Teil des Weges verläuft auf weichem Boden und bietet Aussichten auf viele der höchsten Gipfel Jotunheimens.
  • Tag 7
    Erleben Sie heute den atemberaubenden Ausblick auf die charakteristischen Berge und Seen von Jotunheimen auf einer geführten Wanderung in internationaler Gruppe mit einem englischsprachigen Bergführer. Mit vielseitigen Wegen und der Überschreitung des Uronastind Gletschers (Ausrüstung zur Gletscherwanderung wird gestellt) wird diese Tour zum Höhepunkt Ihrer Reise.
  • Tag 8
    Nach dem Frühstück Bootsfahrt nach Bygdin und Busfahrt nach Oslo, wo Ihre Reise endet (öffentliche Verkehrsmittel). Individuelle Heim- oder Weiterreise.

Zusatzinformationen