Oldenburger Münsterland und Friedensroute - Von Oldenburg nach Münster

ab 549,- €

Teilnehmer
1 - 0
Reisetage
7

Veranstalter: ASI Reisen

Wo Radler Könige sind - Oldenburg gilt als Radlerstadt und auch Münster ist als sehr fahrradfreundlicher Ort bekannt. Da bietet sich eine Radreise, die beide Orte miteinander verbindet, geradezu an. Aber natürlich gibt es noch weitaus mehr Gründe, sich für eine Reise durchs Oldenburger Münsterland und auf der Friedensroute zwischen Osnabrück und Münster zu entscheiden. Freuen Sie sich auf herrliche Naturlandschaften in Regionen wie dem Naturpark Wildeshauser Geest sowie auf Orte wie Lembruch am Dümmer See und Bad Laer, die für entspannte Urlaubstage wie geschaffen sind. Die quirlige Studentenstadt Münster bildet einen würdigen Abschluss dieser schönen Radreise.

  • Übernachtungen wie angeführt
  • 6x Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Sorgfältig ausgearbeiteter Routenverlauf
  • Detaillierte Routenbeschreibung mit Landkarten
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Eigene Ausschilderung der Route
  • Leihradversicherung
  • Persönliche Begrüßung und Infogespräch
  • 7-Tage-Servide-Hotline
  • 6x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Tag 1

    Anreise in die Radlerstadt Oldenburg. Am Abend haben Sie Gelegenheit, die charmante Innenstadt zu erkunden.

  • Tag 2

    Sie radeln heute auf dem Hunteradweg in den Naturpark Wildeshauser Geest. Orte wie Dötlingen mit seinen reetgedeckten Fachwerkhäusern liegen auf Ihrer Route nach Visbek, das in eine idyllische Landschaft mit Bächen, Mühlenteichen und Wäldern eingebettet ist.

  • Tag 3

    Ihr Weg führt Sie weiter durch das Oldenburger Münsterland mit Orten wie Vechta zum Dümmer See mit seinen vielen Wasser- und Wattvogelarten und Lembruch am Ostufer.

  • Tag 4

    Entlang des Dümmer Sees führt Ihre Tour zum Museum Kalkriese (Varusschlacht) sowie über Ostercappeln und den Rand des Wiehengebirges bis Osnabrück mit seiner reizvollen Altstadt.

  • Tag 5

    Auf der Friedensroute über Bad Iburg mit dem Schloss, das zu den bedeutendsten Bauwerken der Region gehört, fahren Sie ins Sole-Heilbad Bad Laer an den Ausläufern des Teutoburger Waldes.

  • Tag 6

    Die Friedensroute führt Sie über Glandort, Ostbevern und Telgte bis Münster, das ein modernes quirliges Studentenleben und viele reizvolle historische Bauwerke in sich vereint.

  • Tag 7

    Nach dem Frühstück individuelle Rückreise.

Zusatzinformationen