Panoramawandern im Pinzgau

ab 599,- €

Teilnehmer
1 - 0
Reisetage
7

Veranstalter: ASI Reisen

Der Salzburger Pinzgau ist geradezu prädestiniert für eine Wanderwoche zum Genießen: eine traumhafte Bergkulisse mit einem Panorama auf Grasberge mit Almen sowie auf schroffe Gipfel und auf über 30 beeindruckende Dreitausender. Zur Erfrischung nach den abwechslungsreichen Wanderungen lädt der tiefblau glitzernde Zeller See zu einem Bad ein, oder aber auch der hauseigene Badeteich im Schloss Kammer. Dort lässt es sich herrlich entspannen, sei es in der rustikalen Bauernsauna oder abends bei ein Portion original Pinzgauer Kasnockn im urigen Zirmstüberl. Das Schlösser-Dorf Maishofen ist der ideale Ausgangspunkt für die schönsten Wanderungen der Region und zugleich umgeben von zahlreichen Highlights, die zur Erkundung einladen. In jedem Fall einen Ausflug wert ist der höchste Berg Österreichs, der Großglockner mit seinen 3.798 m oder aber auch das einzigartige Naturschauspiel der Krimmler Wasserfälle. Lassen Sie sich diesen Genuss nicht entgehen!

  • 6 Übernachtungen wie angeführt, inkl. Frühstück
  • Abendessen (6x) mit 1x Pinzgauer Kasnockenpfanne
  • 2x Wanderjause
  • Persönliche Toureninformation und Wilkommensgetränk
  • 1 Edelbrandverkostung im historischen Schlosskeller
  • Almhause auf der Kammereggalm (Speckbrot und Glas Most)
  • Benützung aller Einrichtungen im Haus (Schwimmteich, Sauna, Steinbad, ...)
  • 1x Solariumgutschein
  • 1x Infrarotkabinengutschein
  • Kostenloser Eintritt im Strandbad Maishofen/Zeller See
  • Bergfahrt Schmittenbahn
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline
  • 6x Frühstück, 6x Abendessen
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Tag 1
  • Tag 2
    Über den Maishofner Höhenweg geht es zum Berggasthof Mitterberghof, dort lädt die gemütliche Sonnenterrasse zu einer Rast mit wunderbarer Aussicht auf die umliegende Bergwelt ein. Bergab führt Ihr Weg nach Thumersbach vorbei an der Hubertuskapelle und weiter entlang des Zeller Sees, wo ein Besuch im Strandbad lockt. Über Mayerhofen und den Steinberg wandern Sie zurück zum Schloss Kammer.
  • Tag 3
    Vom Zentrum Maishofen nehmen Sie den Bus in die Sportregion Saalbach. Von Hinterglemm Mitterlengau führt eine wunderschöne Wanderung in den Talschluss. Über die Forsthofalm führt der Rundweg zur Saalalm und weiter zur Lindlingalm, über eine Hängebrücke zum Baumwipfelweg. Busrückfahrt nach Maishofen.
  • Tag 4
    Busfahrt nach Zell am See zur Station der Schmittenhöhebahn. Mit der Gondel schweben Sie mit einmaligen Blicken über den Zellersee auf die Schmittenhöhe auf 1.965 m, wo Sie ein beeindruckender Rundblick auf zahlreiche Dreitausender erwartet. Nach der Besichtigung der Elisabethkapelle machen Sie sich bereit zum Abstieg ins Tal, zuerst zum Sonnkogel, danach zur Sonnalm und schließlich zurück nach Zell am See. Nehmen Sie sich nach Lust und Laune noch Zeit für einen Stadtspaziergang. Per Bus geht es zurück nach Maishofen.
  • Tag 5
    Direkt von Schloss Kammer starten Sie Ihre „Königsetappe“ auf die Schwalbenwand, den Maishofner „Hausberg“ auf 2.011 m. Auf abwechslungsreichen Almwegen geht es zuerst zum Maishofner Gipfel und je nach Lust und Laune noch zum Gipfel der Schwalbenwand. Die Mühen des Aufstiegs werden mit einem einzigartigen Panoramablick auf die verschneiten Hohen Tauern, das Steinerne Meer und die Pinzgauer Grasberge belohnt. Zurück führt Ihr Weg über die Kammereggalm, wo Sie sich bei einem Glas Most und einem Speckbrot stärken.
  • Tag 6
    Eine gemütliche Tour zum Abschluss Ihrer Wanderwoche in Maishofen. Auf dem Stammgäste-Weg folgen Sie der jungen Saalach zur Ratzenstein-Höhe. Über einen bewaldeten Höhenzug geht es weiter nach Neunbrunnen und hinab an den idyllischen Waldsee, an dessen Ufer es sich zu rasten lohnt. Zurück wandern Sie gemütlich über die Felder und Wiesen nach Schloss Kammer.
  • Tag 7

Zusatzinformationen