Patagonien - Torres del Paine Umrundung - „O“ Circuito

ab 2590,- €

Teilnehmer
2 - 12
Reisetage
9

Veranstalter: ASI Reisen

  • Unterkunft in Puerto Natales: 2 Nächte im Gästehaus im Doppelzimmer mit Privatbad
  • Fahrten: Alle Transfers im privatem Kleinbus
  • Unterkunft an den Trekkingtagen im Torres del Paine Nationalpark: 6 Nächte in Geodät-Expeditionszelten zur Doppelbelegung
  • 7 geführte Wanderungen
  • Eintritt in den Torres del Paine Nationalpark
  • Notfallausrüstung: einschließlich Erste-Hilfe-Set und VHF-Funkgerät
  • Reiseleitung: Lokale englischsprachige zertifizierte Trekking-Reiseleitung (Tag 2 bis 8) (WFR)
  • 8x Frühstück, 6x Lunch Box, 6x Abendessen
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • Tag 1

    Nach der Ankunft am Busbahnhof oder Flughafen Puerto Natales: Privattransfer zu Ihrem Gästehaus. Anschliessend haben Sie Zeit, dieses kleine Städtchen für sich zu erkunden. Bei gutem Wetter bietet sich bereits von hier ein erstes eindrückliches Panorama auf das Paine-Massiv und den Monte Balmaceda. Am späteren Nachmittag werden Sie ganz herzlich von Ihrem lokalen, englischsprachigen Trekking-Guide begrüsst, welcher mit Ihnen die nächsten Trekking-Tage besprechen wird. 

  • Tag 2

    Am Morgen Fahrt im privaten Kleinbus in den Torres del Paine Nationalpark. Auf dem Weg in den Park werden Sie begleitet von der typischen Tierwelt dieser faszinierenden Region, nämlich von den Guanakos und Ñandus. Am Nachmittag führt Sie Ihre erste Wanderung zum Campamento Seron. 

  • Tag 3

    Die heutige Wanderung führt Sie vorbei am Lago Paine entlang des gleichnamigen Flusses bis zum Refugio und Campamento Dickson. Der Ausblick von dort verschafft Ihnen einen tiefen Einblick in die Bergwelt des Paine-Massivs. 

  • Tag 4

    Heute verlassen Sie Ihr Camp am Lago Dickson und wandern durch einen alten, märchenhaften Südbuchenwald zu Ihrem nächsten Camp, dem Campamento Los Perros, das wunderschön am Fusse des gleichnamigen Gletschers liegt. 

  • Tag 5

    Am heutigen Tag steht Ihnen die wohl anstrengendste, aber auch eine der beeindruckendsten Etappen bevor. Sie verlassen Ihr Camp Los Perros und wandern hinauf bis zum John Gardner-Pass (1.250m), von wo aus Sie einen atemberaubenden Blick auf das südlich-patagonische Inlandeis haben werden. Danach steigen Sie entlang des Grey Gletschers ab bis zu Ihrem nächsten Camp, dem Campamento Grey. 

  • Tag 6

    Am heutigen Vormittag haben Sie optional die Möglichkeit, eine Kajak-Tour auf dem Lago Grey entlang der Eisberge des imposanten Grey-Gletschers zu unternehmen. 
    Am Nachmittag wandern Sie oberhalb des Lago Grey bis zur Laguna Los Patos. Von dort aus geht es dann abwärts bis zum Camp Paine Grande, welches wunderschön am türkisfarbenen Lago Pehoe liegt. 

  • Tag 7

    Ihre heutige Wanderung führt Sie zunächst vorbei am Lago Skottsberg bis zum Campamento Italiano am Fusse des französischen Tals. In der Nähe befindet sich eine Hängebrücke, von der aus man einen tiefen Einblick in die Bergwelt des Paine Grande bekommt. Anschliessend wandern Sie entlang der Felsformationen der Los Cuernos bis zum Ufer des türkisfarbenen Lago Nordenskjöld, wo Sie die Mittagspause verbringen können. Weiter geht es durch die bizarre Szenerie dieses Landstrichs mit zahlreichen grandiosen Ausblicken auf eisbedeckte Gipfel, Gletscher und Seen, bis Sie das Camp Central erreichen. 

  • Tag 8

    Heute wandern Sie zum absoluten Highlight im Nationalpark, nämlich zu den Torresspitzen. Diese etwas anspruchsvolle Wanderung führt Sie hinauf ins Ascencio –Tal, wo sich in herrlicher Lage neben dem gleichnamigen Fluss das Refugio Chileno als willkommene Raststation anbietet. Von dort weg trennen Sie noch ca. 2 Stunden reine Gehzeit von Ihrem Tagesziel, dem Base Camp Las Torres. Oben angekommen, werden Sie mit einem unvergesslichen Ausblick für alle Mühen des Aufstiegs belohnt. Nach dieser Wanderung kehren Sie im privaten Kleinbus wieder zurück nach Puerto Natales. Verabschiedung von Ihrer örtlichen Trekking-Reiseleitung. 

  • Tag 9

    Nach dem Frühstück individuelle Heim- oder Weiterreise.

Zusatzinformationen