Peru Bolivien Chile Highlights

ab 4280,- €

Teilnehmer
6 - 12
Reisetage
21

Veranstalter: ASI Reisen

Bestaunen Sie Machu Picchu, sichten Sie Flamingos am Altiplano, entspannen Sie in der Ecolodge im Vogelparadies, lernen Sie Löwenäffchen kennen.

  • Inlandsflüge
  • Unterkunft
  • alle Transfers ab ersten Hotel bis zum letzten Hotel
  • Aktivitäten wie in der Beschreibung
  • Mahlzeiten wie angegeben
  • 20x Frühstück, 4x Mittagessen, 5x Abendessen
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)
  • durchgehende deutschsprachige Reiseleitung
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • Tag 1
    Wir organisieren gerne Ihnen einen Transfer zum Hotel 1-3 Pax = 50,- USD (Flughafen Lima – Hotel in Lima) Am frühen Abend treffen Sie Ihren Reiseleiter wo Sie ein kurzes Briefing erhalten, bevor es zu gemeinsamen Abendessen geht.
  • Tag 2
    Nach einer Panoramafahrt durch das historische Zentrum von Lima, fahren Sie gemeinsam nach Paracas, Ihrem ersten Zielort. Den Nachmittag haben Sie frei zur Verfügung
  • Tag 3
    Heute steht ein Bootsausflug zu den Ballestas-Inseln auf dem Programm, die auch „Klein-Galapagos“ genannt werden. Hier gibt es viele Seelöwen, Pelikane, Kormorane und andere Seevögel zu beobachten – und mit etwas Glück sehen Sie auch die seltenen Humboldtpinguine. Auf dem Rückweg stoppen Sie bei dem bekannten „Candelabro“, einer gigantischen Figur ähnlich der mystischen Bodenzeichnungen von Nazca. In Ica erkunden Sie anschließend die Huacachina-Oase und haben Gelegenheit zu einer Piscoverkostung in einer lokalen Bodega.
  • Tag 4
    Ein Tag auf der Panamericana! Im Privattransfer fahren Sie durch herrliche Landschaften mit traumhaften Ausblicken auf den Pazifik, entlang der einzigen Küstenwüste außerhalb Afrikas. Sie machen viele Stopps, z. B. auf dem Friedhof von Chauchilla, auf dem gut erhaltene Mumien aus der PräInkazeit zu sehen sind, bevor Sie am Abend Arequipa erreichen.
  • Tag 5
    Bei einer Stadt- Besichtigung erkunden Sie heute das historische Zentrum Arequipas (UNESCO Weltkulturerbe), angefangen bei der gepflegten Plaza de Armas mit ihrer angrenzenden Jesuitenkirche La Compañia und den Kolonialbauten aus hellem Vulkanstein bis hin zur weitläufigen Klosteranlage von Santa Catalina. Auf dem traditionellen San Camilo-Markt mischen Sie sich unters Volk und lernen neben landestypischen Produkten auch verschiedene regionale Heilpflanzen kennen. Anschließend besuchen Sie ein Sozialprojekt, z. B. eine Schule oder ein Waisenhaus. Der restliche Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
  • Tag 6
    Mit dem Inlandsflug erreichen Sie am Vormittag Cuzco (3.400 m) und fahren weiter ins Heilige Tal. Unterwegs besuchen Sie den farbenfrohen Indio Markt in Pisac und erkunden die gleichnamigen Ruinen. Ihr heutiges Ziel heißt Ollantaytambo. In dem ursprünglichen Dorf, umgeben von steil aufragenden Bergen, streifen Sie durch die Gassen und erklimmen die Felsenfestung.
  • Tag 7
    Besuch der Salzpfannen in Maras & der Inkaanlagen Moray. Zug nach Aguas Calientes am Nachmittag (4 pm) *** Mit lokal Guide Deutsch.
  • Tag 8
    Besuch Machu Picchu am Morgen. Fahrt zurück nach Cusco *** Mit lokal Guide Deutsch.
  • Tag 9
    Citytour zu Fuß. (Plaza de Armas, Kathedrale, Sonnentempel, Kloster Santo Domingo), Künstlerviertel San Blas
  • Tag 10
    Fahrt privat Cusco – Puno, unterwegs Besichtigung der Ruinen von Raqchi und des Ortes Andahuaylillas *** Mit lokal Guide Spanisch
  • Tag 11
    Fahrt Puno – Kasani (Grenze). Transportwechsel. Fahrt nach Copacabana (unterwegs Halt im Dorf Pomata und Besichtigung der Kirche), Besichtigung der Wallfahrtskirche in Copacabana. Zeit um hier Mittagessen. Ca 15PM private Bootsfahrt Copacabana – Sonneninsel. Mit dem Esel kommt das Tagesgepäck ins Hotel (Hauptgepäck bleibt in Copacabana). Besichtigung der Pilkokaina Ruinen, ÜF Sonneninsel.
  • Tag 12
    Gegen 11AM Schifffahrt von der Sonneninsel nach Copacabana. Frei Zeit zum Mittagessen oder um auf den Aussichtsberg zu laufen. Danach Fahrt nach La Paz mit privatem Bus. Der Abend steht zur freien Verfügung.
  • Tag 13
    Stadtrundfahrt, Besuch des Hexenmarktes, Fahrt zum Mondtal. Der Nachmittag steht frei, die Sagarnaga Straße lädt ein zum Bummeln und originelle Mitbringsel zu kaufen. *mit deutschsprachigem Lokal Guide.
  • Tag 14
    Am Morgen Transfer zum Flughafen und Flug nach Uyuni. Gegebenenfalls gehen wir erst mal frühstücken. Danach Beginn des einzigartigen Abenteuers: Uyuni Salzsee. Wir besuchen heute einen einzigartigen Friedhof (Züge) und die Incahuasi Kaktus Insel Mitten im Salzsee.
  • Tag 15
    Heute geht es nach Lipez, zu Lagunen und vorbei an Vulkanen durch das Altiplanoas. Es geht auch zum bekannten "Steinbaum", dem "arbol de piedra".
  • Tag 16
    Heute erwartet sie ein besonderes Farbenspiel: Zuerst besticht die rötlich leuchtende Laguna Colorada mit zahlreichen rosaroten Flamingos. Am Geysir Feld Sol de Mañana brodelt und qualmt es, dazwischen schießen dampfende Fontänen in die Höhe. Nach dem Besuch der türkis schimmernden Laguna Verde passieren Sie die Grenze zu Chile und erreichen die Atacama-Wüste. Freuen Sie sich auf den Sonnenuntergang im Mondtal mit Blick auf die Vulkane!
  • Tag 17
    Ausflug zum Salar de Talar auch Piedras Rojas genannt eine surreale Landschaft mitten in den Altiplanico.
  • Tag 18
    Früh morgens, wenn die Geysire am aktivsten sind, machen Sie sich auf zum El Tatio und genießen das blubbernde Naturspektakel während des Sonnenaufgangs. Wer ganz mutig ist, nimmt anschließend ein Bad in den heißen Quellen. Danach erhalten Sie im Dorf Machuca Einblicke in das ursprüngliche, einfache Leben der Atacameños. Ihre Reiseleitung begleitet Sie bis zum Flughafen Calama, von wo Sie Ihren Flug nach Santiago de Chile antreten. Dort werden Sie von Ihrer lokalen, deutschsprachigen Reiseleitung empfangen.
  • Tag 19
    Heute fahren Sie nach Valparaiso in die Hafenstadt die kunterbunt am Pazifik liegt. Heute besuchen Sie Valparaiso, die wichtigste Hafenstadt in Zentralchile. Valparaiso liegt wie ein natürliches Amphitheater direkt am Pazifik und ist bekannt für die bunten Häuser, die teilweise abenteuerlich an den zahlreichen Hügeln der Stadt gebaut sind. Sie besuchen zunächst "La Sebastiana", das Haus des Literaturnobelpreisträgers Pablo Neruda, das heute als Museum für Besucher geöffnet ist. Danach starten Sie Ihren Rundgang durch die farbenfrohen Gassen der Hafenstadt, deren Zentrum zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, und können sich von Ihrem einzigartigen Flair verzaubern lassen. Natürlich darf auch eine Fahrt mit den typischen Seilbahnen der Stadt nicht fehlen. Bevor es zurück nach Santiago geht, können Sie eine Hafenrundfahrt machen, um einen ganz anderen Blick auf die Stadt zu bekommen.
  • Tag 20
    Auf einem Stadtrundgang erkunden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der chilenischen Hauptstadt und schlendern über den Mercado Central, wo Liebhaber von Fisch und Meeresfrüchten auf ihre Kosten kommen! Anschließend bietet sich Ihnen auf dem Berg San Cristobal bei gutem Wetter eine faszinierende Aussicht auf die Stadt. Am Abend lassen Sie Ihre ereignisreiche Reise im Kreativ viertel Bellavista bei einem gemeinsamen Abschiedsessen ausklingen.
  • Tag 21
    Bis zum Abflug bleibt noch Zeit, die pulsierende Metropole auf eigene Faust zu erkunden. Wie wäre es mit einem Besuch des Kunsthandwerksmarktes Los Dominicos oder einem Eis in einer der besten Eisdielen Südamerikas? Auf Wunsch organisieren wir Ihnen den Transfer zum Flughafen von Santiago de Chile 1- 3 Pax = 45 ,- USD ( Hotel zum Flughafen)

Zusatzinformationen