Peru & Bolivien: Vom Inka-Trail bis zum Salar de Uyuni

ab 5,148.00 €

Teilnehmer
7 - 14
Reisetage
22

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Der Inka-Trail zum Auftakt, ein Sechstausender als großes Finale: Auf dem wohl bekanntesten Pfad Südamerikas steigen wir nach Machu Picchu auf. Dann die Morgendämmerung vom Sonnentor aus: Der Blick auf die schönste Inkastadt im ersten Tageslicht ist einfach unvergesslich. Am Titicacasee wandern wir über die Terrassen der Insel Taquile, die uns grandiose Ausblicke auf den See bescheren. Danach ruft schon Bolivien: Salar de Uyuni, eine strahlend weiße Tafel, die sich bis zum Fuße einer Vulkankette erstreckt. Drei der Vulkane besteigen wir. ¡Vamos!

  • Flug mit LATAM Airlines in der Economyclass nach Lima und zurück von La Paz, Inlandsflüge mit Amaszonas, Boliviana und LATAM Airlines gemäß Reiseverlauf
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im Kleinbus, Zug (Tag 8), Boot (Tag 10) und in geländegängigen Fahrzeugen (Tage 14-20)
  • 16 Übernachtungen in einfachen Mittelklassehotels in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC, 3 Übernachtungen in Zweipersonenzelten ohne sanitäre Einrichtungen (mit Toilettenzelt; Isomatte wird gestellt, eigener Schlafsack erforderlich*)
  • 18 x Frühstück, 8 x leichtes Mittagessen oder Lunchpaket, 7 x Abendessen
  • Koch- und Campingausrüstung während des Inka-Trails
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung und zusätzlich englischsprachiger lokaler (Berg-)Führer sowie Koch- und Begleitmannschaft während des Inka-Trails
  • Gepäcktransport: mit Trägern an Tagen 5-8 (Hauptgepäck bleibt in Cusco)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 1. Tag: Anreise
    Abflug nach Peru.

Zusatzinformationen

  • Allgemeine Informationen
    Die für den Inka-Trail notwendige, persönliche Genehmigung ist auf 500 Stück/Tag begrenzt. Zum Erhalt dieser Genehmigung benötigen wir direkt mit der Buchung deine Reisepassdaten. Diese dürfen sich bis zum Reiseantritt nicht ändern. Ggf. ist deine Reise sonst nicht möglich. *Ein Schlafsack inkl. Inlet kann auf Wunsch gemietet werden (ca. USD 30 p. P., zahlbar vor Ort). Bitte bei Buchung mit angeben.
  • Anforderungsprofil
    Gehzeiten von 7 bis 8 Stunden oder mehr. Höhenunterschiede bis über 1.000 Meter, oft im steilen und schwierigen Gelände. Eine sehr gute Kondition, Trittsicherheit und entsprechende Höhenverträglichkeit sind erforderlich. Die anspruchsvollen Trekking- und Bergtouren sind nur berggeübten, konditionsstarken und höhenerfahrenen Hochgebirgswanderern vorbehalten. Man muss imstande sein, sich in Höhen von über 4.500 Metern aufzuhalten sowie oftmals Höhenunterschiede von mehr als 1.000 Metern zu bewältigen
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit