Portugal – Lissabon

ab 835,- €

Mögliche Varianten:

Teilnehmer
8 - 25
Reisetage
5

Veranstalter: Studiosus Reisen

Fünftägige Städtereise mit geführtem Programm und Zeit für individuelle Unternehmungen

Fünftägige Städtereise mit geführtem Programm und Zeit für individuelle Unternehmungen

  • Fahrten in bequemen Reisebussen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Lisboa Plaza
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Welcome-Dinner in einem typischen Restaurant
  • Farewell-Drink
  • Eintrittsgelder (ca. 46 €)
  • Übernachtungssteuer
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Bem-vindo à Lisboa!
    Individuelle Anreise nach Lissabon. Um 17 Uhr schon vor Ort? Dann lassen Sie bei einem ersten Spaziergang mit Ihrem Studiosus-Reiseleiter das unvergleichliche Flair rund um den Rossio auf sich wirken! Beim gemeinsamen Abendessen lernen Sie die Gruppe besser kennen und stimmen sich kulinarisch auf Lissabon ein.
  • Alfama und Belém
    Lissabon zu Fuß. In der Altstadt Alfama quietscht die Oldtimer-Straßenbahn durch labyrinthische Kopfsteinpflastergassen, die der Duft von gegrillten Sardinen durchweht. Was für ein Blick! Vom Castelo de Sao Jorge liegt uns Lissabon zu Füßen. Ein Hauch von Piniennadeln und Rosmarin liegt in der Luft, und melancholische Gesänge schmeicheln sich übers Audioset ins Ohr. Diesen Moment lassen wir bei einer Bica, einem portugiesischen Espresso, in einem typischen Patio nachklingen. In Belém gehen wir auf Zeitreise in Lissabons Goldenes Zeitalter. Vom Ruhm der Seefahrer erzählen Hieronymuskloster (UNESCO-Welterbe), Torre de Belém (UNESCO-Welterbe) und Entdeckerdenkmal, auf dem Heinrich der Seefahrer forsch ins Zeitalter der Entdeckungen spaziert. Pasteis de Nata - Sahnetörtchen mit Zimt und Suchtfaktor - gibt's gleich um die Ecke frisch aus dem Ofen.
  • Paläste und Azulejos
    Im Palácio Fronteira sind wir vormittags in der Welt des Adels zu Gast, wo Azulejo-Fliesen und ein prächtiger Garten vom Glanz der Aristokratie und von der Zeit der Restauration erzählen. Der Nachmittag gehört Ihnen! Fürs Chiado-Viertel mit dem Künstlercafé Brasileira und den Shops junger portugiesischer Modedesigner zum Beispiel. Oder Sie begleiten Ihren Reiseleiter zum Sommerpalast nach Sintra (50 €) und lassen sich am Cabo da Roca, dem westlichsten Punkt Kontinentaleuropas, vom Winde verwehen. 100 km. Abends können Sie in einem Fado-Lokal der Saudade nachspüren - einer geballten Dosis Weltschmerz auf Portugiesisch. Ihr Reiseleiter organisiert gerne Ihre Reservierung für Sie.
  • Kunstvoll und volkstümlich
    Heute geht es zum Nationalmuseum für alte Kunst, das manchen Schatz hütet. Nach dem Kunstgenuss noch ein wehmütiger Blick von der Museumsterrasse. Am Nachmittag lassen Sie sich einfach treiben oder nehmen den Aufzug Santa Justa ins trendige hochgelegene Stadtviertel Bairro Alto. Wollen Sie noch einmal in Portugals Küche eintauchen? Ihr Reiseleiter hat bestimmt noch einen Geheimtipp fürs Abendessen!
  • Zurück in die Heimat
    Wenn noch Zeit bis zum Flug bleibt – Lust auf einen Abstecher zum Expo-Gelände mit seinen schönen Gärten, urbaner Kunst und dem bunten Ozeanarium? Je nach individuell gebuchtem Flug Rückreise zum Ausgangsort.

Zusatzinformationen

Bitte wählen Sie einen Termin aus:

13.10.2021 - 17.10.2021
ab 835,- €
27.10.2021 - 31.10.2021
ab 835,- €