Prag

ab 800,- €

Teilnehmer
12 - 25
Reisetage
5

Veranstalter: Studiosus Reisen

Geführte Städtereise nach Prag mit allen Höhepunkten

5 Tage in Prag - Gemütlichkeit in der Mitte Europas. Ob am ruhigen Ufer der Moldau, in den Kopfsteinpflastergassen der Altstadt oder unter schattigen Alleen: Prag hat viele Wohlfühlorte. Eine Millionenstadt, der man ihre Größe nicht ansieht. Unsere Städtereise führt Sie ins Herz, zu Bürgerhäusern, Kirchen und Palais. Hinein ins Leben auf der Karlsbrücke oder dem Wenzelsplatz, hoch auf den Hradschin – und, wenn Sie mögen, auf die Burg Karlstein. Ihre Studiosus-Reiseleiterin lenkt Ihren Blick klug auch hinter die schmucken Fassaden von Romanik, Gotik und Barock, erzählt von Böhmens Vergangenheit, vom Prager Frühling und von der Rolle Tschechiens in der EU. Zwischendurch bleibt immer genug Zeit, um in einem der traditionellen Kaffeehäuser in Ruhe zu schmökern.

  • Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 4 Übernachtungen im Falkensteiner Hotel Maria
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension (Frühstücksbuffet, 3 Abendessen in einem typischen Restaurant)
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Örtliche Führer
  • Farewell-Dinner in einem typischen Restaurant
  • Welcome-Drink
  • Eintrittsgelder
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)
  • Klimaneutrale Bus- und Bahnfahrten durch CO2-Ausgleich
  • Klimaneutral durch komplette CO2e-Kompensation

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Dobry den!
    Individuelle Anreise nach Prag. Mit der Studiosus-Reiseleiterin schwärmen Sie am späten Nachmittag, nach 17 Uhr, aus in die Neustadt, sagen dem Wenzelsplatz Hallo. In einer rustikalen Wirtschaft stoßen wir gemeinsam mit dem Lieblingsgetränk der Tschechen an: pivo, einem kühlen Bier.
  • Zauber der Altstadt
    Dass Prag eine Reise wert ist, wissen viele. Aber die Reiseleiterin kennt Tricks, wie wir dem Trubel möglichst oft aus dem Weg gehen. Mit der roten Tram ruckeln wir über die Moldau auf die Kleinseite – herrlich, der Blick auf die Altstadt! Zu Fuß geht es zurück über die Karlsbrücke, wo wir Heiligenfiguren und Madonnen, Künstlern und Souvenirhändlern zuzwinkern. Danach lässt Sie Ihre Reiseleiterin auf und hinter die puppenstubenfeinen Fassaden der Altstadt blicken, und unter kundiger Führung erlaufen wir uns das jüdische Viertel. Wollen Sie abends noch einmal die Karlsbrücke sehen, jetzt romantisch beleuchtet bei Nacht? Der perfekte Start ins Prager Nachtleben!
  • Hinauf zum Hradschin
    Immer lauter werden die Klänge von Smetanas "Die Moldau" – und unser Herz pocht: Wir stehen auf dem Burgberg mit Hradschin und Veitsdom, unter uns die prunkvolle Stadt und der glitzernde Fluss. Beim Besuch von Königspalast, Georgskirche und Loreto-Heiligtum öffnet Ihre Reiseleiterin Ihre Augen nicht nur für Tschechiens Vergangenheit, sondern auch für die aktuelle Politik des Landes. Der Rest des Nachmittags gehört Ihnen. Einkaufsbummel? Auf Kafkas Spuren wandeln? Oder, versüßt mit einem Stück tschechischem Strudel, in einem der Kaffeehäuser der Neustadt die Zeit verträumen?
  • Kleinseite und Burg Karlstein
    Beim Rundgang durch die Kleinseite wandern wir auch auf den Pfaden deutscher Geschichte: Den Namensgeber des Palais Waldstein verewigte Schiller als "Wallenstein", und bei der deutschen Botschaft im Palais Lobkowitz sprach Außenminister Genscher 1989 geschichtswendende Worte. Am Nachmittag horchen Sie in sich hinein: Lust auf eine Landpartie zur Burg Karlstein (90 €), der berühmtesten Burg Böhmens (40 km)? Oder eine Bootstour auf der Moldau? Abends dann wieder Blick auf die Prager Burg: beim Farewell-Dinner in einem Panoramarestaurant.
  • Na shledanou!
    Im Laufe des Tages individuelle Rückreise von Prag. Den Vormittag gestalten Sie je nach Zeitpunkt der Heimfahrt in Eigenregie.

Zusatzinformationen

Bitte wählen Sie einen Termin aus:

01.10.2020 - 05.10.2020
ab 800,- €
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit