Radrunde Allgäu: sportlich mit Gepäcktransfer

Ausgebucht

Teilnehmer
-
Reisetage
7

Veranstalter: ASI Reisen

Bei dieser Radsportreise sollten Sie gut trainiert sein und auch mal mehrere Kilometer am Tag bewältigen können. Sie ist neu, sie ist anders, sie hat keinen Anfang und kein Ende: die Radrunde Allgäu. Dieser 470 Kilometer lange Radfernweg setzt neue Maßstäbe. Denn anders als bei den bekannten Flussrouten geht es hier nicht um eine Tour von einem Punkt zum nächsten, sondern um das buchstäbliche ?Erradeln? einer Region mit ihren Geschichten, Persönlichkeiten und unterschiedlichen Landschaftsformen. Entstanden ist das Produkt als Gemeinschaftswerk von 14 Allgäuer Orten und Werbegemeinschaften, den vier Allgäuer Landkreisen sowie weiteren touristischen Partnern, die sich in der Geschäftsfeldgruppe Rad unter der Leitung der Allgäu GmbH zusammengeschlossen haben. Auf 470 überwiegend asphaltierten Kilometern führt die Radrunde Allgäu durch sechs Landkreise in Bayern, dem angrenzenden Baden-Württemberg und Tirol. Dabei verbindet sie nicht geradlinig Ort für Ort und Stadt für Stadt. Vielmehr taucht sie ein in die Geschichten des Allgäus, macht Persönlichkeiten erlebbar und die Landschaft zum Erzähler. Auf und direkt neben dem Weg liegen nicht nur weltberühmte Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Neuschwanstein, sondern auch die Geburts- und Wirkungsstätten angesehener Persönlichkeiten wie zum Beispiel des Wasserdoktors Sebastian Kneipp. Schmucke, barocke Städte wie Bad Wurzach, Wangen und Isny laden zum Verweilen ein. Verträumte Dörfer zu Füßen bizarrer Berghörner erzählen Geschichten von einer langen, respektvollen Beziehung zwischen Mensch und Bergwelt.

  • 6 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Kurtaxe/Kurbeitrag
  • Detailliertes Informationspaket mit Kartenmaterial und Tourenbeschreibung (1x pro Zimmer)
  • Lenkertasche für Ihre Reiseunterlagen (1x pro Zimmer)
  • 6x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)
  • 7-Tage-sorglos-Service Rufnummer
  • Individuelles Radwandern
  • Spende Nachhaltigkeitsinitiative Bergwaldprojekt e.V.
  • Urkunde für die erfolgreiche Absolvierung der Radrunde Allgäu
  • GPS Daten verfügbar
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Tag 1
    Wangen im Allgäu liegt malerisch eingebettet zwischen der Unteren Argen im Norden und der Oberen Argen im Süden. Wer durch die Straßen und engen Gassen der liebevoll restaurierten Altstadt schlendert, wird begeistert sein von all den Farben, Formen und Kneipenschildern. Am Ende der Herrenstraße befindet sich das Wahrzeichen von Wangen das Ravensburger Tor mit seinen bezaubernden, charakteristischen Ecktürmchen.
  • Tag 2
    Die heutige Etappe startet in dem malerischen Ort Wangen von wo aus es über hügelige, grüne Berge vorbei an alten Bauernhäusern über Isny - immer die Nagelfuhkette im Blick -bis nach Immenstadt geht. Kurz vor Immenstadt führt die Radtour am wunderschön gelegenen Großen Alpsee vorbei.
  • Tag 3
    Von Immenstadt aus radeln Sie entlang des Naturparks Nagelfuhkette über Fischen und Sonthofen durch hügeliges Alpenvorland entlang des Grünten bis zum Rottachsee. Danch geht es an Hügeln entlang weiter bergauf bis nach Oy Mittelberg, wieder bergab erreichen Sie Nesselwang und von dort aus radeln Sie gemütlich, immer im Blick die wunderschönen Alpen, die letzten Kilometer bis nach Pfronten.
  • Tag 4
    Heute starten Sie Über mehrere Bergkuppen und erreichen schließlich ""Hopferau"" und anschließend die Ebene um den warmen ""Hopfensee"". Mit Sicht auf ""Neuschwanstein"" und die Königsschlösser radeln Sie in ""Füssen"" ein. Weiter geht es entlang des Forggenseeufers bis nach Kaufbeuren vorbei an Rapsfeldern und dem traditionellen Ackerbau bis nach Bad Wörishofen.
  • Tag 5
    Die Radtour führt Sie heute durch grüne Felder mit dem fernen Blick auf die Berggipfel. Auf Höhe von Langenberg erhebt sich wie aus dem Nichts die beeindruckende Basilika von Ottobeuren, in ihr wurde Kneipp getauft. Über Moosbach und Herbishofen geht es weiter mit wunderschönen Aussichten auf die Berge als ständige Begleiter bis nach Bad Grönenbach. Ein kurzes Stück entlang der Iller gefolgt von Hügeln und Wiesenlandschaft radeln Sie bis nach Leutkirch.
  • Tag 6
    Westlich von Leutkirch radeln Sie genüsslich durch das idyllische Allgäu, wie man es von vielen Fotos her kennt: Kristallklare Bäche plätschern durch kräftig grüne Wiesen, die hier und da Platz für ein Dorf oder eine beschauliche Kleinstadt machen. Bis nach Wangen haben Sie immer im Blick das eindrucksvolle Zackenband der Alpen, welches immer näher rückt und zum Greifen nah wirkt.
  • Tag 7
    Individuelle Abreise.

Zusatzinformationen