Rhodos Highlights erwandern

ab 1190,- €

Teilnehmer
4 - 12
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Wir werden in eine einzigartige Küsten- und Bergwelt auf der Sonneninsel Rhodos entführt. Auf Wegen durch faszinierende Vegetationsformen begegnen wir immer wieder stillen Zeugen aus allen Perioden der Geschichte. Der Mensch hat sich aus dem Inneren der Insel zurückgezogen, ist an die Küste abgewandert und überlässt der Natur das Hinterland. Hier duftet es herrlich nach Salbei, Bergthymian und Oregano, ein Geruch, der uns stets auf die beeindruckenden Höhen dieser Insel begleitet. Auf den Spuren der Kultur und Geschichte inmitten eines unvergesslichen Wanderparadieses auf Rhodos.

  • Flug nach Rhodos und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Hotel Irene Palace****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Transfers und Rundfahrten lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 7x Abendessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Flug nach Rhodos und Transfer zu unserem Hotel. Am Abend Begrüßung durch den ASI-Wanderführer und gemeinsames Kennenlernen. Allgemeine Informationen über die bevorstehende ASI-Urlaubswoche.
  • Tag 2
    Durch Obst- und Gemüseanbaugebiet, später durch lichten Kiefernwald wandern wir zur Küste und genießen weite Blicke auf die vorgelagerten Inseln Chalki und Alimia. Danach geht es abwärts bis zu einem einsamen Strand. Von dort steigen wir in einer schmalen, mit Gewürzsträuchern bewachsenen Schlucht aufwärts bis zur schönsten Burgruine von Rhodos.
  • Tag 3
    Von Salakos wandern wir im Halbschatten auf einem gut angelegten Serpentinenweg den dritthöchsten Berg der Insel hinauf. Unterwegs haben wir tolle Ausblicke auf die Westküste. Kurz unterhalb des Gipfels erreichen wir unter dunklen Zypressen alte italienische Villen im alpinen Stil. Auf einem Waldpfad am Südhang geht es abwärts bis nach Apollona.
  • Tag 4
    Im Orangental von Rhodos beginnt unsere Wanderung. Der Weg wird von Zitrusfrüchten und Granatäpfeln gesäumt. Danach steigen wir auf ein Plateau voller Olivenbäume und wandern bis zu dem schattigen Tal Epta Piges. Dort sprudeln unter den Wurzeln ausladender Platanen sieben klare Quellen hervor. Nach dem Mittagessen besuchen wir die Hauptstadt der Insel.
  • Tag 5
    Diese Tour startet über der Bucht von Vlicha. Wir wandern aufwärts in die verkarstete Felslandschaft des Marmari-Massives, das über dem türkisblauen Meer thront. Ein schmaler Bergpfad führt uns durch Phrygana-Vegetation und Eichenbäume bis nach Lindos, das von einer Akropolis gekrönt wird und als schönstes Dorf von Rhodos bekannt ist.
  • Tag 6
    Wir schlängeln uns zunächst durch die Gässchen von Archangelos bis zu einer alten Johanniterburg oberhalb des Ortes. Von dort geht es abwärts bis zur Küste wo uns einzigartige Ausblicke auf Lindos, das Meer und schroffe Felsformationen erwarten. Ein schmaler, steiniger Küstenpfad führt uns an einem Natursteinbogen vorbei bis zum Sandstand der Agathi-Bucht.
  • Tag 7
    Wir erklimmen den zweithöchsten Berg der Insel von Siana aus. Ein schmaler, steiler Bergpfad führt uns durch lichten Wald bis über die Baumgrenze zum Gipfelgrat des Akramitis (825m). Dort genießen wir traumhafte Rundumblicke. Der Abstieg führt über eine Hochebene zu einer Kapelle und danach schattig durch Kiefernwald und über Bergwiesen bis nach Monolithos.
  • Tag 8
    Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen.

Zusatzinformationen